Tabellenführung ausgebaut

Traumtore bescheren SVW Sieg gegen Steinbach!

+
Jannik Sommer trifft per Elfmeter zum 1:1 (Archivfoto).

Haiger – Der SV Waldhof Mannheim hat seine Tabellenführung weiter ausgebaut. Am Samstag (8. September) gewinnt die Trares-Elf das Spitzenspiel beim TSV Steinbach Haiger.

Zur Pause liegt der SV Waldhof Mannheim mit 0:1 hinten, doch dank eines Elfmeters und zweier Traumtore dreht der Tabellenführer die Partie und gewinnt beim TSV Steinbach Haiger. Damit haben die Blau-Schwarzen nun fünf Punkte Vorsprung auf den neuen Tabellenzweiten SSV Ulm.

Da mit Valmir Sulejmani, Maurice Deville (beide auf Länderspielreise) und Jesse Weißenfels gleich mehrere Offensivkräfte ausfallen, muss SVW-Coach Bernhard Trares improvisieren. Neuzugang Mounir Bouziane wird ins kalte Wasser geworfen und feiert sein Debüt im Waldhof-Dress. Auf der anderen Seite steht unter anderem der Ex-Waldhöfer Benedikt Koep in der Anfangsformation.

Bisanovic bringt Steinbach in Führung

Die routinierte Abwehr des TSV Steinbach steht gut und lässt den Gästen aus der Quadratestadt kaum Freiräume. Die Waldhöfer versuchen in der Anfangsphase viel über die rechte Seite - ohne Durchschlagskraft! Die beste Chance für den SVW hat Dorian Diring, der einen Freistoß direkt aufs Tor bringt. TSV-Keeper Frederic Löhe ist allerdings aufmerksam und rettet zur Ecke.

Vier Minuten vor der Pause dann der Rückstand! Dino Bisanovic wird nicht richtig angegriffen und zirkelt das  Leder aus zentraler Position in die Maschen - 1:0 für den TSV Steinbach!

Sommer trifft vom Punkt - Kern sehenswert

Nach dem Seitenwechsel wird die Trares-Elf zwar aktiver, doch klare Torchancen sind nach wie vor Mangelware - Löhe muss nur selten eingreifen. Auch aus den vielen Standardsituationen können die Mannheimer kein Kapital schlagen.

Wie zuletzt gegen Stadtallendorf ist es dann ein Elfmeter, der Waldhof wieder ins Spiel bringt. Torschütze Bisanovic foult Timo Kern - Schiedsrichter Thorsten Braun zeigt sofort auf den Punkt! Jannik Sommer macht das ganz cool und verlädt Löhe.

Nur fünf Minuten später können die mitgereisten Waldhof-Fans erneut jubeln! Nach einer Flanke des eingewechselten Marcel Hofrath zieht Kern direkt ab und jagt den Ball sehenswert ins gegnerische Tor, 2:1 für den SV Waldhof!

Damit aber noch nicht genug: Drei Minuten vor dem Ende hämmert Gianluca Korte den Ball per Fernschuss zum 3:1-Endstand ins Tor. Somit feiert der SVW den siebten Liga-Sieg in Folge. Am kommenden Spieltag gastiert der SV Waldhof Mannheim beim VfB Stuttgart II (Sonntag, 16. September/14 Uhr).

TSV Steinbach Haiger - SV Waldhof Mannheim 1:3 (1:0)

TSV Steinbach: Löhe - Kunert , N. Herzig , Strujic , Heister - Marquet , Trkulja , Kamm Al-Azzawe , Bisanovic (78. Wegner) - Koep (61. Bektashi), Candan (77. Budimbu)

SV Waldhof Mannheim: Scholz - Meyerhöfer, Schultz, Conrad, Celik (46. Hofrath) - Marco Schuster, Kern - Korte, Diring, Sommer (83. Mirko Schuster) - Bouziane (61. Just)

Tore: 1:0 Bisanovic (41.), 1:1 Sommer (71./FE), 1:2 Kern (76.), 1:3 Korte (87.)

Schiedsrichter: Thorsten Braun (Güdingen)

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare