1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Waldhof verliert nächsten Leistungsträger: Gianluca Korte wechselt zum SV Wehen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Gianluca Korte droht gegen den MSV Duisburg auszufallen. 
Gianluca Korte verlässt den SV Waldhof Mannheim. © Jürgen Habich

Gianluca Korte hat seinen auslaufenden Vertrag beim SV Waldhof Mannheim nicht verlängert. Der 29-Jährige wechselt zu Liga-Konkurrent Wehen Wiesbaden.

Der SV Waldhof Mannheim verliert mit Gianluca Korte seinen nächsten Leistungsträger. Der 29-Jährige wechselt ablösefrei zu Drittliga-Absteiger Wehen Wiesbaden. „Der SVWW ist ein sehr ambitionierter Verein und in den Gesprächen haben mich die Verantwortlichen schnell von Ihrem Plan überzeugt“, erklärt Korte, der in Wiesbaden einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat. „Ich bin gespannt darauf, meine neuen Mannschaftskollegen kennenzulernen und die ersten Trainingseinheiten zu absolvieren.“

SV Waldhof: Gianluca Korte wechselt zum SV Wehen Wiesbaden

In der abgelaufenen Saison ist Korte mit neun Treffern und vier Vorlagen Topscorer der Mannheimer gewesen. Nach Kevin Conrad, Michael Schultz, Maurice Deville und Valmir Sulejmani verlässt somit bereits der fünfte Leistungsträger den SV Waldhof.

Neu-Trainer Patrick Glöckner hat bis zuletzt noch auf einen Verbleib des Flügelspielers gehofft - ohne Erfolg. Alle aktuellen Transfer-News und Gerüchte zum SVW findest Du hier. (mab)

Auch interessant

Kommentare