Transfergerücht 

SV Waldhof interessiert an Offensivduo mit Bundesliga-Erfahrung! 

+
Christoph Daferner (hinten), hier im Duell mit Dortmunds Manuel Akanji, soll auf der Liste des SVW stehen. 

Der SV Waldhof Mannheim steckt mitten in den Planungen für die kommende Drittliga-Saison. Nun sollen die Blau-Schwarzen an zwei Spielern mit Bundesliga-Erfahrung interessiert sein:

Auf der Suche nach weiteren Verstärkungen für die kommende Saison hat der SV Waldhof Mannheim offenbar ein Auge auf zwei Offensivspieler geworfen: Nach ,kicker’-Informationen sollen die Blau-Schwarzen an Christoph Daferner (SC Freiburg II) und Arianit Ferati (Hamburger SV II) interessiert sein. 

SV Waldhof interessiert an Christoph Daferner und Arianit Ferati

Beide haben bereits Bundesliga-Erfahrung gesammelt: Daferner ist für die Breisgauer im Oberhaus bislang einmal zum Einsatz gekommen, zudem hat der Stürmer in der abgelaufenen Regionalliga-Saison 14 Tore für die U23 erzielt. Ferati hat in der Vergangenheit bereits 17 Zweitliga-Einsätze für Fortuna Düsseldorf und Erzgebirge Aue, sowie drei Bundesliga-Einsätze für den VfB Stuttgart absolviert. 

Arianit Ferati, hier im Trikot des VfB Stuttgart, steht beim SVW offenbar hoch im Kurs.

Jochen Kientz, sportlicher Leiter des SVW, bezeichnet beide Spieler als „interessant“. Da sowohl Dafener, als auch Ferati noch laufende Verträge bei ihren Vereinen haben und die Blau-Schwarzen am liebsten keine Ablöse zahlen möchten, käme ein Leihgeschäft als wahrscheinlichste Lösung infrage. 

>>> DFB-Pokal: Auslosung im Live-Ticker - Auf wen trifft der SV Waldhof?

Bislang hat der SVW mit Mohamed Gouaida, Benedict dos Santos und Jan-Hendrik Marx drei Neuzugänge für die kommende Saison präsentiert. Alle Infos zu Transfers und Gerüchten findest Du HIER.

mab 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare