1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Marco Höger verrät: Darum habe ich mich für den SV Waldhof entschieden 

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Mannheim - Der SV Waldhof Mannheim nimmt Marco Höger unter Vertrag. Der Mittelfeldspieler verrät, was letztlich den Ausschlag für den Wechsel gegeben hat:

Update vom 12. August: Marco Höger verstärkt künftig den SV Waldhof Mannheim. Bereits am Donnerstag (12. August) bestreitet der ehemalige Köln- und Schalke-Profi sein erstes Training am Alsenweg. Gegenüber der Bild-Zeitung nennt Höger die Gründe, die für den Wechsel zu dem Drittligisten gesprochen haben.

NameMarco Höger
Geboren16. September 1989 (Alter 31 Jahre)
GeburtsortKöln
Letzter Verein1. FC Köln (1. Juli 2016 bis 30. Juni 2021)

SV Waldhof Mannheim: Marco Höger verrät Gründe für Wechsel

Den ersten intensiven Kontakt von Waldhof-Seite gab es vor vier oder fünf Tagen. Am Ende war es so, dass Waldhof, Trainer Patrick Glöckner und Sportchef Jochen Kientz mich unbedingt wollten“, erklärt Höger. „Sie haben mich damit überzeugt, dass sie etwas vorhaben. Ich bin ein ehrgeiziger Typ und war da mit dem Trainer sofort auf Augenhöhe. Ich wollte zudem zu einem Verein, der wertschätzt, was ich in meiner Karriere erreicht habe.

Marco Höger (l) wechselt zum SV Waldhof.
Marco Höger (l) wechselt zum SV Waldhof. © SV Waldhof Mannheim

Für Höger ist der Wechsel zum SV Waldhof nicht nur der Schritt in eine neue Liga. Der erfahrene Mittelfeldspieler verlässt erstmals in seiner Karriere seine Heimatregion. „Der Schritt ist neu für mich und auch nicht ganz einfach. Ich bin mit fast 32 Jahren das erste Mal weg von zu Hause. Ich bin gebürtiger Kölner, habe immer bei Klubs aus der Nähe gespielt, Familie und Freunde habe ich täglich gesehen“, so Höger weiter.

SV Waldhof holt Marco Höger - Alle Infos zum Transfer

Erstmeldung vom 11. August: Wenige Tage nach der Pokal-Sensation gegen Eintracht Frankfurt sorgt der SV Waldhof Mannheim für eine Überraschung auf dem Transfermarkt! Der Drittligist hat Marco Höger verpflichtet. Der 31-jährige defensive Mittelfeldspieler hat zuletzt für den 1. FC Köln in der Bundesliga gespielt. Im Sommer ist sein Kontrakt ausgelaufen, sodass Höger nun ablösefrei nach Mannheim wechselt. Von 2011 bis 2016 ist Höger beim FC Schalke 04 unter Vertrag gestanden.

SV Waldhof Mannheim verpflichtet Marco Höger vom 1. FC Köln

Für die Königsblauen kommt er 15 Mal in der Champions League zum Einsatz. Auch in der Europa League sammelt der Mittelfeldspieler Erfahrung. In den vergangenen Wochen hat Marco Höger die Saisonvorbereitung bei der U21 des 1. FC Köln absolviert. Du willst keine Waldhof-News mehr verpassen? Dann abonniere jetzt unseren kostenlosen Fan-Newsletter!

Marco Höger wechselt zum SV Waldhof Mannheim.
Marco Höger wechselt zum SV Waldhof Mannheim. © Matthias Balk/dpa

Mit Marco Höger konnten wir einen absoluten Unterschiedsspieler für uns gewinnen. Seine Qualitäten sind unbestritten und wir sind uns sicher, dass er uns mit seiner Erfahrung und seinem Spielertyp weiterhelfen wird. Wir haben intensive Gespräche mit Marco geführt und sind sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat. Jetzt müssen wir Marco so schnell wie möglich in die Mannschaft integrieren, damit er uns auf dem Platz zur Verfügung steht“, sagt Jochen Kientz, der Sportliche Leiter des SVW.

SV Waldhof Mannheim: Transfer-News - Marco Höger kommt zum SVW

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe beim SV Waldhof Mannheim. Der SVW hat sich toll entwickelt und ist ein absoluter Traditionsverein und deshalb freue ich mich ganz besonders, zukünftig für den Waldhof aufzulaufen. Die Gespräche mit Jochen Kientz und den Verantwortlichen beim SVW waren sehr positiv und haben mich davon überzeugt, hier einen neuen Vertrag zu unterzeichnen. Jetzt gilt es für mich, so schnell wie möglich einen Anschluss an die Mannschaft zu finden und dem Team auf dem Rasen zu helfen“, erklärt Höger. (nwo/PM)

Auch interessant

Kommentare