1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Ex-Waldhof-Profi Deville verlässt Saarbrücken – Wechsel zum SV Sandhausen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Maurice Deville im Trikot des SV Waldhof Mannheim (Archivfoto).
Maurice Deville im Trikot des SV Waldhof Mannheim (Archivfoto). © Robert Michael/dpa

Maurice Deville verlässt den 1. FC Saarbrücken. Der ehemalige Spieler des SV Waldhof Mannheim schließt sich Zweitligist SV Sandhausen an:

Maurice Deville hat einen neuen Verein. Der Offensivspieler verlässt den 1. FC Saarbrücken und schließt sich Zweitligist SV Sandhausen an. „Maurice hat uns um die Auflösung seines Vertrages gebeten. Wir haben seinem Wunsch entsprochen, sich beim SV Sandhausen für Einsätze in der 2. Liga zu qualifizieren. Wir wünschen ihm viel Glück und Erfolg bei seiner weiteren Fußballkarriere“, sagt Saarbrückens Sportdirektor Jürgen Luginger.

Ex-Waldhof-Profi Maurice Deville verlässt 1. FC Saarbrücken – Wechsel zum SV Sandhausen

Der 29-Jährige ist in der laufenden Spielzeit zu 15 Drittliga-Einsätzen (zwei Tore) für Saarbrücken gekommen. Vor seinem Wechsel zum FCS hat Deville drei Jahre beim SV Waldhof Mannheim gespielt und 2019 mit den Blau-Schwarzen den Aufstieg in die 3. Liga gefeiert. (mab)

Auch interessant

Kommentare