Terrazzino, Klingmann und Co.

SV Waldhof sucht erfahrene Neuzugänge - Mögliche Optionen in der Übersicht

Philipp Klingmann muss den SV Sandhausen im Sommer verlassen.
+
Philipp Klingmann muss den SV Sandhausen im Sommer verlassen.

Mannheim - Die Fans des SV Waldhof Mannheim warten weiter auf den ersten Neuzugang für die kommende Saison. MANNHEIM24 nennt mögliche Kandidaten, die zum SVW passen könnten:

Der SV Waldhof Mannheim hat in der abgelaufenen Drittliga-Saison eine der jüngsten Mannschaften der gesamten Liga gehabt. Die mangelnde Erfahrung hat sich im Verlauf der Spielzeit in einigen Phasen als Manko herausgestellt. Im Winter hat man sich dennoch gegen eine Verpflichtung des erfahrenen Mittelfeldspielers Manuel Stiefler, der inzwischen in Griechenland spielt, entschieden.

SV Waldhof Mannheim will erfahrene Spieler holen - Schnatterer und Amin im Gespräch

Dies könnte sich im Sommer allerdings ändern. Wie Waldhof-Trainer Patrick Glöckner auf Nachfrage von MANNHEIM24 bestätigt, will der SVW bei seinen Neuverpflichtungen mehr Wert auf Erfahrung legen. Zumal der Klub mit Max Christiansen, Marco Schuster und Arianit Ferati einige Stützen verliert. „Wir wollen ein bisschen mehr Erfahrung nachlegen. Darauf zielt die Kaderplanung ab“, betont Glöckner bereits vor dem letzten Saisonspiel gegen Walldorf.

Bereits frühzeitig hat es ein Gerücht gegeben, dass Marc Schnatterer ein Thema beim SV Waldhof sein soll. Der 35-Jährige hat sich im vergangenen Jahrzehnt beim 1. FC Heidenheim zu einer echten Vereinslegende entwickelt. Nach dem Vertragsende sucht der Offensivspieler nochmal eine neue Herausforderung. Ob er diese in Mannheim oder gar in der 2. Liga findet, ist noch nicht entschieden. Auch eine Rückkehr von Ex-Kapitän Hassan Amin ist im Gespräch.

SV Waldhof Mannheim: Mögliche Neuzugänge in der Übersicht

Beim SVW-Nachbarn SV Sandhausen gibt es einige potenzielle Kandidaten, die viel Erfahrung nach Mannheim bringen würden. Der Zweitligist hat sich nach dem Saisonende unter anderem von Verteidiger Gerrit Nauber, Mittelfeldspieler Ivan Paurevic und Rechtsverteidiger Philipp Klingmann getrennt. Mit Mohamed Gouaida, Rückkehrer Marcel Seegert und Jesper Verlaat hat Waldhof in den vergangenen Jahren drei Ex-Sandhäuser verpflichtet. Vielleicht folgt im Sommer ja der nächste Spieler vom Hardtwald.

Marco Terrazzino wird den SC Paderborn verlassen.

Auch beim Karlsruher SC gibt es mit Ex-Kapitän David Pisot einen möglichen Kandidat mit reichlich Erfahrung. Allerdings hat der 33-jährige Innenverteidiger in der vergangenen Saison gerade einmal ein Zweitliga-Spiel absolviert. Eine Alternative für den Sturm könnte Aziz Bouhaddouz sein. Sollte der Marokkaner beim MSV Duisburg keinen neuen Vertrag bekommen, ist er ebenfalls ablösefrei zu haben. Eine interessante Option wäre zudem Marco Terrazzino. Der 30-jährige Mannheimer wird den SC Paderborn verlassen. Wenn er bereit sein sollte in die 3. Liga zu wechseln, hätte der SVW sicherlich nicht die schlechtesten Karten. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare