1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof plant Winter-Transfers – Das wünscht sich Trainer Glöckner

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Waldhof-Trainer Patrick Glöckner gestikuliert an der Seitenlinie.
Waldhof-Trainer Patrick Glöckner gestikuliert an der Seitenlinie. © Uwe Anspach/dpa

Mannheim - Der SV Waldhof Mannheim will sich im Winter-Transferfenster in der Offensive verstärken. Trainer Patrick Glöckner gewährt Einblicke in die Planung:

Update vom 13. Dezember: Nachdem Waldhof-Kaderplaner Tim Schork am Wochenende erklärt hat, dass sich die Mannheimer für die Rest-Rückrunde noch verstärken wollen, ist Trainer Patrick Glöckner nun etwas näher ins Detail gegangen. Demnach soll im Winter-Transferfenster ein Offensiv-Allrounder zum SVW-Kader dazustoßen.

SV Waldhof will sich im Winter offensiv verstärken – Glöckner gewährt Einblicke

„Wir wollen von der Bank flexibel bleiben und da brauchen wir einen Allrounder für den Angriff. Und wenn der körperlich noch ein bisschen was mitbringt, wäre das von Vorteil“, verrät Glöckner dem ,Mannheimer Morgen‘. Hierfür gibt es bereits Kandidaten: „Wir sind im guten Austausch und haben unsere Liste erstellt. Jetzt geht’s darum, ob wir die Spieler auch bekommen“, so der 45-Jährige.

SV Waldhof: Tim Schork verrät – Das ist der Transfer-Plan für den Winter

Erstmeldung vom 11. Dezember: Nach der Trennung von Sportchef Jochen Kientz hat der bisherige Scout Tim Schork die Aufgaben bezüglich der Kaderplanung des SV Waldhof Mannheim übernommen. Nun hat sich Schork erstmals öffentlich zur aktuellen Situation geäußert. „Ich habe die Aufgaben übernommen bis eine dauerhafte Lösung gefunden ist. Ich war schon in die Prozesse involviert“, sagt Schork am Samstag (11. Dezember) vor dem 2:1-Sieg des SVW gegen Havelse im Interview mit Magenta Sport.

Wann der Kientz-Nachfolger vorgestellt wird, ist noch offen. Waldhof-Präsident Bernd Beetz hat Ende November eine „zeitnahe“ Entscheidung angekündigt. Auch Tim Schork zählt zum Kandidaten-Kreis. Fakt ist: Die Kaderplanung läuft aktuell dennoch auf Hochtouren - wie auch Trainer Patrick Glöckner vor einigen Wochen erklärt.

„Wir haben eine ausführliche Kaderanalyse hinter uns und sind zu einigen Rückschlüssen gekommen. Jetzt geht es gespannt dem Transferfenster entgegen. Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und werden schauen, wo wir uns verstärken werden“, so Schork.

SV Waldhof sucht Spieler für die Offensive

Und wo sieht der 31-Jährige Bedarf? „Wir haben sicherlich die ein oder andere Option, die wir in der Offensive suchen, und suchen auch nach U23-Spielern – im Sinne der Kaderbreite und der DFB-Regel. Ich kann noch nicht ganz so viel verraten, aber wir wollen was tun“, kündigt Schork abschließend an.

Auch interessant

Kommentare