1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof bestätigt: Kientz und Glöckner bleiben auch in der kommenden Saison

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

(v.l.n.r.) Bernd Beetz, Markus Kompp, Patrick Glöckner, Jochen Kientz und Christian Beetz.
(v.l.n.r.) Bernd Beetz, Markus Kompp, Patrick Glöckner, Jochen Kientz und Christian Beetz. © SV Waldhof Mannheim

Mannheim - Die Hängepartie ist beendet: Der SV Waldhof Mannheim geht mit Jochen Kientz und Patrick Glöckner auch in die kommende Saison. Alle Infos:

Der SV Waldhof Mannheim hat die Saison 2020/21 am Samstag (23. Mai) mit einem glanzlosen 1:1 gegen den KFC Uerdingen beendet. Nach Wochen der Unklarheit gibt der Drittligist unmittelbar nach dem Spiel bekannt, dass der Sportliche Leiter Jochen Kientz und Trainer Patrick Glöckner auch in der kommenden Spielzeit die Geschicke beim SV Waldhof Mannheim leiten.

SV Waldhof Mannheim: Trainer Glöckner und Sportchef Kientz bleiben

Kientz, der seit 2017 für den SVW arbeitet, ist in den vergangenen Wochen mit Hannover 96 in Verbindung gebracht worden. Der ehemalige Bundesliga-Profi besitzt in Mannheim allerdings ohnehin noch einen Vertrag. Über die genaue Vertragslaufzeit von Trainer Glöckner schweigen die Verantwortlichen auch weiterhin. Der Nachfolger von Bernhard Trares geht nun in seine zweite Waldhof-Saison.

Durch das Remis gegen Uerdingen steht der SV Waldhof nach dem letzten Spieltag auf Platz acht der 3. Liga. Trotz einer Saison mit einigen Höhen und Tiefen stehen die Blau-Schwarzen einen Rang besser dar als im vergangenen Jahr. (nwo)

Auch interessant

Kommentare