Wichtige Punkte

Martinovic überragt: SV Waldhof feiert knappen Sieg gegen Lübeck

Dominik Martinovic trifft gegen Lübeck doppelt.
+
Dominik Martinovic trifft gegen Lübeck doppelt.

Mannheim - Der SV Waldhof Mannheim hat am Sonntag einen wichtigen Heimsieg gegen den VfB Lübeck gefeiert. Dominik Martinovic glänzt mit einem Doppelpack:

Der SV Waldhof Mannheim hat den nächsten großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Am Sonntag feiert der SVW einen 3:2 (3:1)-Heimsieg gegen den VfB Lübeck. Dominik Martinovic und Dennis Jastrzembski haben die Treffer für die Mannheimer erzielt. Mit nun 42 Punkten und acht Zählern Vorsprung auf Rang 16 dürfte das Team von Trainer Patrick Glöckner kaum noch was mit dem Abstiegskampf zu tun haben. „Das Spiel war extrem anstrengend. Es waren immer wieder Schwankungen dabei, wir mussten uns in die Partie reinarbeiten. Der Doppelschlag hat uns dann in die Karten gespielt“, zeigt sich Glöckner am Magenta-Sport-Mikro erleichtert.

Partie SV Waldhof Mannheim – VfB Lübeck 3:2 (3:1)
SV Waldhof Mannheim Königsmann - Marx, Verlaat, M. Seegert, Donkor - Ma. Schuster, Gouaida (90. Just), Costly, Jastrzembski (69. Boyamba), Garcia - Martinovic (82. Gohlke)
VfB Lübeck Raeder - Malone, Rieble, Hertner - Thiel (78. Steinwender), Wolf (78. Deters), Boland, Ramaj (32. Chana (90. Kircher)), Y. Deichmann, Zehir - Akono (78. Hobsch)
Tore 0:1 Zehir (6.), 1:1 Martinovic (18.), 2:1 Jastrzembski (20.), 3:1 Martinovic (44./HE.), 3:2 Malone (83.)
Schiedsrichter Eric Müller (Bremen)

SV Waldhof Mannheim feiert wichtigen Heimsieg gegen den VfB Lübeck

Pünktlich zum Anpfiff sorgt eine Gruppe Mannheimer Anhänger außerhalb des Carl-Benz-Stadions mit einem kleinen Feuerwerk für Stimmung. So richtig wach macht das allerdings nur die Gäste: Ersin Zehir (6.) bringt Lübeck früh in Führung. Der SVW muss sich daraufhin kurz sortieren, schlägt dann aber doppelt zurück: Martinovic (18.) und Jastrzembski (20.) drehen die Partie binnen zwei Minuten. „Es ist geil, wie wir das Spiel gedreht haben. Ich denke, wir spielen in den letzten Partien sehr aggressiv, das zeichnet uns aus“, erklärt Martinovic das neue Erfolgsgeheimnis.

Kurz vor der Pause verwandelt der Stürmer (44.) einen Handelfmeter zur komfortablen 3:1-Halbzeitführung für die Blau-Schwarzen. Nach dem Seitenwechsel macht Lübeck mehr fürs Spiel, Ryan Malone (83.) verkürzt in der Schlussphase noch, letztlich retten die Mannheimer den knappen Sieg aber über die Zeit.

SV Waldhof Mannheim gewinnt gegen VfB Lübeck – der Ticker zum Nachlesen

Jetzt ist Schluss! Der SV Waldhof Mannheim feiert einen wichtigen 3:2-Heimsieg gegen den VfB Lübeck.

90.+2. Minute: Just kommt für Gouaida rein.

90. Minute: Vier Minuten werden nachgespielt.

90. Minute: Gelb gegen Boland nach einem Foul an Garcia.

86. Minute: Boyamba kann alles klar machen! Der Stürmer lupft die Kugel über Raeder an den Innenpfosten. Ganz viel Pech für den SVW.

83. Minute: Kurz darauf verkürzt Lübeck nach einer Ecke durch Malone auf 2:3!

82. Minute: Doppelpacker Martinovic hat Feierabend, ihn ersetzt Gohlke.

79. Minute: Lübeck wechselt dreifach. Kommt es nun noch einmal zur Schlussoffensive der Gäste?

73. Minute: Die Schlussphase bricht an. Es sieht vieles nach einem Heimsieg für die Mannheimer aus.

69. Minute: Für Jastrzembski geht es doch nicht weiter, ihn ersetzt Boyamba.

69. Minute: Akono legt für Thiel ab, der das Tor aus spitzem Winkel verfehlt.

67. Minute: Jastrzembski muss behandelt werden, kann aber wohl weitermachen.

64. Minute: Gute Freistoßposition für die Gäste. Thiels Schuss geht aber deutlich drüber.

61. Minute: Nun die erste Waldhof-Chance nach der Pause: Donkor sieht Martinovic, der an Raeder scheitert.

60. Minute: Ein Abschluss von Deichmann wird von Seegert zur Ecke abgefälscht.

58. Minute: Zehir foult Gouaida und sieht dafür Gelb.

55. Minute: Lübeck macht nun wieder Druck. Nach einem weitem Einwurf von Malone verfehlt Zehir das Tor knapp.

51. Minute: Jastrzembskis Ecke wird geklärt.

48. Minute: Malone wird verwarnt.

46. Minute: Weiter gehts.

SV Waldhof Mannheim führt gegen den VfB Lübeck – so lief die 1. Halbzeit

Pause im Carl-Benz-Stadion. Eine torreiche und unterhaltsame erste Hälfte! Lübeck hat den besseren Start erwischt und ist durch Zehir folgerichtig früh in Führung gegangen. Binnen zwei Minuten haben die Mannheimer durch Martinovic und Jastrzembski die Partie gedreht, kurz vor der Halbzeit erhöht Martinovic noch per Strafstoß auf 3:1. Wir melden uns gleich zurück.

44. Minute: Martinovic tritt an - und verwandelt zum 3:1!

43. Minute: Es gibt Elfmeter für den SVW! Boland geht im Strafraum aktiv mit der Hand zum Ball.

39. Minute: Die Mannheimer lassen defensiv nichts zu. Lübeck kommt derzeit nicht nach vorne.

32. Minute: Lübeck wechselt erstmals: Chana ersetzt Ramaj.

27. Minute: So ist der Fußball: Nach schwacher Anfangsphase ist Mannheim ist nun die klar spielbestimmende Mannschaft.

20. Minute: Was ist denn hier los?!? Waldhof dreht die Partie! Nach einem Doppelpass mit Martinovic setzt sich Jastrzembski gegen drei Abwehrspieler durch und überwindet Raeder.

18. Minute: Ausgleich! Eine scharfe Hereingabe von Marx verwertet Martinovic!

17. Minute: Eine Ecke von Jastrzembski bringt keine Gefahr ein.

14. Minute: Fehlpass von Verlaat im Aufbau, Ramaj prüft Königsmann mit einem Flachschuss.

13. Minute: Eine Flanke von Marx fängt Raeder sicher.

11. Minute: Lübeck macht hier weiter Druck, Waldhof scheint noch geschockt.

6. Minute: Im Gegenzug geht Lübeck aus dem Nichts in Führung! Ein Schuss von Zehir prallt vom Pfosten an Königsmanns Rücken ins Tor.

5. Minute: Erster Abschluss von Martinovic, die Kugel fliegt jedoch deutlich vorbei.

2. Minute: Abseits des Stadions gehen Böller hoch. Die Mannheimer Anhänger sorgen für ein kleines Feuerwerk.

1. Minute: Die Partie läuft.

SV Waldhof Mannheim gegen VfB Lübeck: Das sind die Aufstellungen

Die Aufstellung des SV Waldhof Mannheim gegen den VfB Lübeck ist da: Trainer Patrick Glöckner nimmt zwei Änderungen vor: Anton Donkor, der sein Comeback feiert, ersetzt Joseph Boyamba. Zudem startet Dennis Jastrzembski für Arianit Ferati, der nicht im Kader steht.

  • Aufstellung SV Waldhof Mannheim: Königsmann - Marx, Verlaat, M. Seegert, Donkor - Ma. Schuster, Gouaida, Costly, Jastrzembski, Garcia - Martinovic
  • Aufstellung VfB Lübeck: Raeder - Malone, Rieble, Hertner - Thiel, Wolf, Boland, Ramaj, Y. Deichmann, Zehir - Akono

SV Waldhof Mannheim gegen VfB Lübeck im Live-Ticker – Erste Infos zum Spiel

Der SV Waldhof Mannheim stellt sich am Sonntag (18. April/14 Uhr, live bei Magenta Sport) auf einen echten Fight gegen den VfB Lübeck ein. „Wir wissen, was für ein hartes Spiel auf uns zukommt und dass Lübeck eigentlich gewinnen muss“, sagt SVW-Trainer Patrick Glöckner vor der Partie. Die Nordlichter sind aktuell Vorletzter und haben vier Zähler Rückstand aufs rettende Ufer. Mit einem Heimsieg könnte Waldhof den Vorsprung zur Abstiegszone auf acht Punkte vergrößern.

Dabei mithelfen kann wieder Anton Donkor, der gegen Lübeck vor seinem Startelf-Comeback steht. Marcel Gottschling (Oberschenkelzerrung), Marcel Hofrath (Bänderriss) und Max Christiansen (Haarriss) fallen dagegen weiter aus. (mab)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare