Heimspiel am Sonntag

Einsatz gegen Stadtallendorf fraglich: SVW bangt um Torjäger Sulejmani!

+
Valmir Sulejmani (M.) ist für das Heimspiel gegen Stadtallendorf fraglich.

Mannheim-Waldhof – Während der Einsatz von Stürmer Valmir Sulejmani noch fraglich ist, kehrt ein anderer Neuzugang gegen Stadtallendorf voraussichtlich ins Waldhof-Aufgebot zurück:

Nur mit viel Mühe ist der SV Waldhof Mannheim am Mittwoch (29. August) im Pokal eine Runde weitergekommen. Nach einem Eigentor hat der Regionalligist 1:0 beim VfB Eppingen gewonnen.

Waldhof-Coach Bernhard Trares, der in seiner Startelf zahlreiche Veränderungen vorgenommen hat, zieht ein gemischtes Fazit. 

Das Problem waren die ersten 20 Minuten. Da waren wir einfach nicht da. Das Spiel danach hat zwar nach außen nicht schön ausgesehen, aber wir haben alles im Griff gehabt. Wir haben nur das Tor nicht gemacht“, sagt der 53-Jährige. „Wir betrachten das Spiel in der Aufarbeitung natürlich auch kritisch. Es gab Dinge, die uns nicht gefallen haben.

Am Sonntag kommt Stadtallendorf

Am Sonntag (2. September/14 Uhr, live im MANNHEIM24-Ticker) sind die Waldhöfer wieder in der Liga gefordert. Zu Gast im Carl-Benz-Stadion ist der Tabellenelfte Eintracht Stadtallendorf

Das wird ein schwieriges Spiel, aber der Gegner ist nicht unschlagbar. Für unser Spiel ist es wichtig, dass wir mit einer hohen Intensität auftreten. Dann können wir den Gegner hinten raus in die Knie zwingen und sie zu Fehlern zwingen“, sagt Trares.

Sulejmani fraglich, Kern wohl fit

Personell haben die Mannheimer Sorgen. Denn: Torjäger Valmir Sulejmani ist nach wie vor angeschlagen. Ob der 22-Jährige spielen kann, ist noch ungewiss. Bei Timo Kern, der ebenfalls im Pokal gefehlt hat, stehen die Chancen laut Trares hingegen gut, dass er zum Einsatz kommt.

Jesse Weißenfels hat zwar mit einer Muskelsehnenreizung zu kämpfen, wird aber voraussichtlich dem Kader angehören. Sinisa Sprecakovic wird nach einer Knie-Operation voraussichtlich erst im Jahr 2019 ins Aufgebot zurückkehren, auch Raffael Korte muss weiterhin pausieren.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Auch interessant

Kommentare