Regionalliga gegen 2. Liga 

SVW mit Remis gegen Braunschweig

+

Mannheim – Am Dienstag, 11. Juli, empfängt der SV Waldhof Mannheim Zweitligist Eintracht Braunschweig zum Testspiel im Carl-Benz-Stadion. Alle Infos gibt es in unserem Ticker:

>>> Aktualisieren <<< 

Endstand: 1:1 (0:0), Torschützen: 1:0 Raffael Korte (85.), 1:1 Kumbela (88.)

Fotos: SV Waldhof empfängt Braunschweig

++++++

Abpfiff, die Partie endet 1:1.

++++++

89.: Fast die Gäste-Führung, doch der eingewechselte Christopher Gäng wehrt einen Freistoß von Erol Dacaj zur Ecke ab.

++++++

88.: Nur drei Minuten später der Ausgleich. Simon Tüting kann nicht mehr klären, Domi Kumbela drückt das Leder über die Linie.

++++++

85.: Da ist das Tor für den SVW!! Nach einer klasse Vorlage von Morris Nag, der den Ball erobert hat, ist Raffael Korte zur Stelle und kann Engelhardt nach einer Unsicherheit in der Braunschweiger Defensive bezwingen

++++++

Die Blau-Schwarzen erhöhen jetzt noch einmal die Schlagzahl. Zwei Fernschüsse binnen weniger Minuten gehen allerdings nicht aufs Tor.

++++++

77.: Wieder wird beim SVW gewechselt. Für Diring und Deville sind jetzt Tüting und di Gregorio auf dem Platz.

++++++

70.: Nachdem Torsten Lieberknecht soeben fast die komplette Elf gewechselt hat, bringt auch Gerd Dais einen neuen Mann. Mete Celik darf für Hassan Amin ran. Neuzugang Kevin Conrad trägt jetzt die Kapitänsbinde.

++++++

67 .: Viele Fehlpässe, kaum Strafraumszenen: Hier passiert zurzeit nicht viel.

++++++

61.: Doppelwechsel bei den Hausherren: Nennhuber und Nag kommen für Schuster und Kiefer.

++++++

56.: Der eingewechselte Kumbela kommt im Strafraumzentrum unbedrängt zum Kopfball, das Leder geht aber knapp neben das Gehäuse.

++++++

50.: Schöne Kombination über Rothenstein, Deville und Korte, leider zu unsauber zu Ende gespielt. Weiter 0:0.

++++++

48.: Korte kann sich auf der rechten Seite durchsetzen und bedient in der Mitte Diring, dessen Schuss Baffo kurz vor der Linie klären kann.

++++++

45.: Weiter geht‘s mit der zweiten Hälfte: Beim SVW hat es drei Wechsel gegeben. Ivan und Rothenstein kommen für Gianluca Korte und Hebisch. Zudem ersetzt Gäng Stammkeeper Scholz. Bei den Gästen kommen Kumbela, Nkansah und Khelifi für Nyman, Hernandez und Valsvik.

++++++

Fotos

Halbzeit im Carl-Benz-Stadion! Noch sind hier keine Tore gefallen. Braunschweig ist die bessere Mannschaft, doch der Waldhof hat phasenweise gute Ansätze gezeigt. Dem Team von Gerd Dais fehlt offensiv bisher aber die Durchschlagskraft. Zudem ist das Aufbauspiel der Blau-Schwarzen noch ausbaufähig.

++++++

34.: Gianluca Korte kann sich auf der linken Seite durchsetzen und prüft Marcel Engelhardt, der mit dem Fuß abwehren kann. Kurz darauf probiert es sein Bruder Raffael mal aus der Entfernung, doch Engelhardt nimmt die Kugel ohne Probleme auf.

++++++

28.: Schuster mit einem krassen Fehlpass im Spielaufbau, Braunschweig kommt gefährlich in den Strafraum, doch Kevin Conrad klärt in letzter Sekunde gegen Nyman - stark!

++++++

22.: Patzer vom Eintracht-Keeper, der den Ball direkt zu Deville spielt, doch der Neuzugang aus Kaiserslautern kann den Ball nicht aufs Tor bringen. 

++++++

17. Größte Chance der Partie: Nach einer Hereingabe von der rechten Seite kommt Nyman in der Zentrale zum Schuss, doch Scholz ist zur Stelle und kann parieren. Der Keeper wird von den Fans mit ‚Scholle Scholle‘-Rufen gefeiert.

++++++

15.: Der SVW wird jetzt etwas offensiver. Auffälligster Akteur ist bisher Neuzugang Raffael Korte.

++++++

10.: Gute Einzelaktion von Raffael Korte, der den Ball in der gegnerischen Hälfte behaupten kann. Letztlich entsteht aber keine Gefahr für die Braunschweiger.

++++++

2.: SVW-Neuzugang Dorian Diring will kurz vor dem Strafraum in die Spitze spielen, doch der Pass kommt zu ungenau.

++++++

Nach 40 Sekunden hat Braunschweigs Onel Hernandez die erste kleine Chance für die Gäste. Die folgende Ecke klärt SVW-Keeper Scholz.

++++++

Schiedsrichter Philipp Reitermeyer hat die Partie angepfiffen.

++++++

SVW-Kapitän ist heute Linksverteidiger Hassan Amin.

++++++

Die Aufstellungen sind da! In der Waldhof-Aufstellung stehen mit Gianluca und Raffael Korte gleich zwei ehemalige Braunschweiger.

++++++

Zweitligist Braunschweig ist vom 7. bis 16. Juli im Trainingslager im pfälzischen Herxheim. Für das Team von Trainer Torsten Lieberknecht, das in der vergangenen Saison erst in der Relegation gegen den VfL Wolfsburg den Aufstieg in die Bundesliga verpasst hat, ist die Partie in der Quadratestadt das fünfte Testspiel der Vorbereitung.

++++++

Die Vorbereitung läuft für den SV Waldhof bislang nach Plan. Nach deutlichen Siegen gegen Seckenheim (18:0) und Friedrichsfeld (14:0) hat die Dais-Elf am vergangenen Wochenende den Titel beim Heiner-Graeff-Gedächtnisturnier verteidigt. Gegen Mechtersheim und Neckarau haben die Blau-Schwarzen jeweils mit 3:0 gewonnen.

SVW-Harmonie zum Trainingsauftakt

++++++

Schon im vergangenen Jahr haben die Traditionsvereine ein Testspiel gegeneinander bestritten. Damals hat sich der Zweitligist deutlich mit 7:2 durchgesetzt. Für die Anhänger wird die Partie etwas ganz Besonderes. Schließlich gibt es seit vielen Jahren eine Fan-Freundschaft zwischen dem SVW und der Eintracht.

Fotos: SVW verliert Test gegen Braunschweig

++++++

In unserem Ticker findet Du alle Infos zum Freundschaftsspiel zwischen dem SV Waldhof Mannheim (Regionalliga Südwest) und Eintracht Braunschweig (2. Bundesliga). Die Partie wird am Dienstag, 11. Juli, um 18:30 Uhr im Mannheimer Carl-Benz-Stadion angepfiffen.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare