Trotz Führung

Talfahrt geht weiter! SVW verliert auch gegen Mainz

+

Mannheim – Nächste Niederlage für den SVW! Gegen die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 verspielt der Vizemeister eine 1:0-Führung und kassiert die dritte Pleite in Folge.

Nach den Niederlagen gegen den SC Freiburg II und die Stuttgarter Kickers verliert das Team von Gerd Dais auch das Heimspiel gegen Absteiger FSV Mainz 05 II. Dabei gehen die Blau-Schwarzen mit einer 1:0-Führung in die Pause.

Fotos: SVW verliert gegen Mainz 05 II

Der SVW beginnt abwartend und lässt die Mainzer kommen - Erinnerungen an die Niederlage gegen Freiburg werden wach. Da den 05ern vor dem Tor die nötige Kaltschnäuzigkeit fehlt, wird es allerdings auch nur selten wirklich zwingend. Auf der anderen Seite lässt Raffael Korte (18.) nach einem Zusammenspiel mit seinem Bruder Gianluca die beste Waldhof-Chance liegen.

>>> Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Waldhof“ und verpasse keine Nachricht über den SVW! <<<

Zehn Minuten vor der Pause dürfen die Blau-Schwarzen jubeln! Dorian Diring schickt Nico Hebisch, der den Mainzer Keeper bezwingen kann und in Mittelstürmer-Manier sein erstes Saisontor erzielt.

Scholz hält Elfmeter

Nach dem Seitenwechsel haben die Gastgeber einige gute Chancen, doch Hebisch (48./50.) verpasst seinen zweiten Treffer knapp. Im Gegenzug schlagen die Mainzer eiskalt zu. Karl-Heinz Lappe wird nicht bedrängt und knallt das Leder in der 52. Minute sehenswert ins Tor.

Nur drei Minuten fast der Führungstreffer: Nach einem Foul von Lukas Kiefer an Heinz Mörschel zeigt Schiedsrichter Petersen auf den Elfmeterpunkt. Der Gefoulte tritt selbst an, doch Markus Scholz ahnt die Ecke und verhindert den Rückstand.

In der 76. Minute gehen die Mainzer dann aber in Führung. Marcel Costly schüttelt Kevin Nennhuber ab und bedient Heinz Mörschel, der seinen verschossenen Elfmeter wieder gut macht und das Leder zum 1:2 über die Linie drückt. Den Schlusspunkt unter diesen bitteren Nachmittag aus SVW-Sicht setzt Benjamin Trümmer, der in der 80. Minute sogar noch das 3:1 für die Gäste macht.

Am Samstag (2. September/14 Uhr) gastiert der SV Waldhof bei Drittliga-Absteiger FSV Frankfurt.

SV Waldhof – FSV Mainz 05 II 1:3 (1:0)

SV Waldhof: Scholz – Amin, Conrad, Nennhuber, Kiefer (72. di Gregorio)– Diring, Tüting – G. Korte (64. Ivan), R. Korte, Sommer – Hebisch (62. Koep)

Tore: 1:0 Hebisch (35.), 1:1 Lappe (52.), 1:2 Mörschel (76.), 1:3 Trümmer (80.)

Zuschauer: 3.113

Schiedsrichter: Martin Petersen (Stuttgart)

Besondere Vorkommnisse: Scholz hält Foulelfmeter von Mörschel (55.)

>>> Die Stimmen zum Spiel

>>> Der Ticker zum Nachlesen

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare