1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

7 Tore für Platz 5! SV Waldhof feiert Gala-Sieg gegen TSV Havelse 

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

3. Liga - Der SV Waldhof Mannheim feiert am letzten Spieltag gegen Absteiger TSV Havelse einen Kantersieg. So lief die Partie im Carl-Benz-Stadion:

Der SV Waldhof Mannheim hat in der 3. Liga einen versöhnlich Saisonabschluss gefeiert. Am Samstag (14. Mai) gewinnt der SVW im Carl-Benz-Stadion gegen Absteiger TSV Havelse deutlich mit 7:0 (3:0). Für Platz vier und die direkte DFB-Pokalqualifikation reicht der Sieg allerdings nicht. Die Mannheimer beenden die Drittliga-Saison 2021/22 auf Rang fünf.

PartieSV Waldhof Mannheim – TSV Havelse 7:0 (3:0)
SV Waldhof MannheimBartels - Costly (66. Sommer), Verlaat, M. Seegert, Rossipal (66. Donkor) - Höger, Russo (66. Saghiri), Schnatterer (58. Kouadio), F. Wagner, Kother - Butler (27. Sohm)
TSV HavelseQuindt (86. Dlugaiczyk) - Damer, Riedel, Fölster, Arkenberg, N. Teichgräber - L. Meyer, Daedlow (46. Jaeschke), Gubinelli (75. Schleef) - Lakenmacher (71. Langfeld), Froese (71. Plume)
Tore1:0 Schnatterer (2.), 2:0 Verlaat (21.), 3:0 Rossipal (45.), 4:0 Kother (57.), 5:0 Sohm (61.), 6:0 Wagner (77.), 7:0 Kother (83.)
SchiedsrichterChristian Dingert (Lebecksmühle)
Zuschauer8.369

SV Waldhof holt Kantersieg gegen Havelse

Die Blau-Schwarzen können allerdings mit einem Sieg am kommenden Samstag im badischen Pokalfinale gegen Türkspor Mannheim das Ticket für den DFB-Pokal lösen.

Trainer Patrick Glöckner sieht in seinem letzten Liga-Spiel vor seinem Waldhof-Abschied eine ordentliche Leistung seiner Mannschaft. Marc Schnatterer (2.), Jesper Verlaat (21.) und Alexander Rossipal (45.) per Elfmeter bringen die Waldhöfer bereits im ersten Durchgang auf Kurs.

Fussball, 3. Liga, SV Waldhof Mannheim - TSV Havelse
Der SV Waldhof feiert gegen Havelse einen klaren Sieg. © PIX-Sportfotos

SV Waldhof gewinnt deutlich gegen Havelse

Dominik Kother (57./83.), der eingewechselte Pascal Sohm (61.) und Firdolin Wagner (77.) sorgen vor 8.369 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion für den Endstand.

Fussball, 3. Liga, SV Waldhof Mannheim - TSV Havelse
Dominik Kother (r.) trifft gegen Havelse doppelt. © PIX-Sportfotos

SV Waldhof feiert Gala-Sieg gegen Havelse – Ticker zum Nachlesen

Jetzt ist Schluss! Der SV Waldhof gewinnt deutlich mit 7:0.

83. Minute: Waldhof hat immer noch nicht genug! Kother erhöht auf 7:0.

81. Minute: Die Waldhof-Fans schicken schon mal den ein oder anderen „netten“ Gruß an den Rivalen FCK, der in der Relegation auf Dynamo Dresden trifft.

77. Minute: Einer geht noch! Nach einem tollen Spielzug setzt Sommer Wagner in Szene, der den Ball über die Linie drückt - 6:0.

75. Minute: Das Spiel plätschert vor sich hin. Die Sache ist natürlich schon längst entschieden.

71. Minute: Bei Havelse kommen Plume und Langfeld für Froese und Lakenmacher.

66. Minute: Sommer, Donkor und Saghiri kommen für Rossipal, Russo und Costly.

61. Minute: So einfach kann Fußball sein! Nach einer Ecke köpft Sohm den Ball ohne Probleme ins Tor - 5:0.

60. Minute: 1860 München ist gegen den BVB II wieder in Führung gegangen und zieht aktuell am SVW vorbei.

60. Minute: 8.369 Zuschauer sind heute im Carl-Benz-Stadion.

58. Minute: Für Schnatterer ist die Partie vorbei. Für ihn kommt Kouadio.

57. Minute: 4:0 für den SV Waldhof! Schnatterer legt quer auf Kother, der ganz cool trifft.

56. Minute: Die Waldhof-Fans üben mal wieder lautstark Kritik an Geschäftsführer Kompp, der seinen Vertrag um drei Jahre verlängert hat.

51. Minute: Es herrscht hier das gleiche Bild wie vor dem Seitenwechsel: Waldhof macht das Spiel, Havelse steht hinten drin.

46. Minute: Havelse hat einmal gewechselt: Jaeschke ersetzt Daedlow.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft. Nach aktuellem Stand würden die Mannheimer übrigens Platz vier belegen und wären direkt für den DFB-Pokal qualifiziert.

SV Waldhof führt klar gegen Havelse - so lief die 1. Hälfte

Jetzt ist Pause! Der SV Waldhof führt hier bisher hochverdient mit 3:0. Wir melden uns gleich mit der zweiten Halbzeit wieder.

45. Minute: Quindt ahnt die Ecke, kann den Schuss von Rossipal aber nicht parieren – 3:0 für den SV Waldhof!

44. Minute: Elfmeter für den SVW: Costly ist im Strafraum von Damer zu Fall gebracht worden.

41. Minute: Wagner schickt Kother, da nach innen zieht und den Ball knapp am Tor vorbei jagt.

38. Minute: Havelse wird in den letzten Minuten etwas aktiver.

37. Minute: Bartels muss mal eingreifen. Der Schuss von Froese ist aber zu harmlos, um den Waldhof-Keeper vor Probleme zu stellen.

33. Minute: Nach einer Ecke von der linken Seite versucht es Riedel mit einem direkten Abschluss, doch ein Mannheimer kann den Schuss blocken.

30. Minute: Waldhof hat weiterhin viel Ballbesitz und kontrolliert die Partie.

27. Minute: Bitter! Für Butler geht es verletzungsbedingt nicht weiter. Für ihn kommt Sohm ins Spiel.

23. Minute: Damer tritt die erste Ecke der Gäste, diese bringt aber nichts ein.

21. Minute: Und da fällt das 2:0! Nach einer Ecke steht Verlaat goldrichtig, der per Kopf zum 2:0 trifft.

19. Minute: 1860 München ist soeben gegen Borussia Dortmund II in Führung gegangen. Dadurch würde Waldhof den vierten Platz wieder verlieren.

16. Minute: Hier spielt weiterhin nur der SVW. Havelse agiert bislang sehr passiv.

10. Minute: Kother ist von mehreren Gegenspielern nicht zu stoppen und zieht ab – kein Problem für Quindt.

6. Minute: Durch das frühe Tor rückt Waldhof aktuell auf Platz vier vor. Das würde die direkte Qualifikation für den DFB-Pokal bedeuten.

4. Minute: Waldhof spielt hier befreit nach vorne.

2. Minute: Und jetzt ist er drin! Ähnliche Situation wie gerade eben: Letztlich hat Schnatterer viel Platz und jagt den Ball in die linke Ecke.

2. Minute: Schnatterer mit dem ersten Abschluss der Partie – Quindt ist zur Stelle und rettet zur Ecke.

1. Minute: Die Partie läuft! Der SV Waldhof hat Anstoß und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.

SV Waldhof gegen TSV Havelse – Das sind die Aufstellungen

Update vom 14. Mai - 12:30 Uhr: Um 13:30 Uhr empfängt der SV Waldhof Mannheim den TSV Havelse. Geleitet wird die Partie im Carl-Benz-Stadion von Schiedsrichter Christian Dingert aus Lebecksmühle. Eine Stunde vor dem Anpfiff sind die beiden Aufstellungen veröffentlicht worden. Auf diese Formationen setzen die Trainer:

SV Waldhof Mannheim empfängt TSV Havelse – Erste Infos zum Spiel

Erstmeldung vom 14. Mai - 8:30 Uhr: Der SV Waldhof Mannheim will im letzten Ligaspiel unter Noch-Trainer Patrick Glöckner nochmal drei Punkte holen. Am Samstag (14. Mai) gastiert der bereits feststehende Absteiger TSV Havelse im Carl-Benz-Stadion. Anstoß ist bereits um 13:30 Uhr.

Das Ziel aus Waldhöfer Sicht ist klar: Sollten die Konkurrenten 1860 München und VfL Osnabrück patzen und Mannheim gewinnt das letzte Heimspiel, beendet der SVW die Saison 2021/22 auf Rang vier, was gleichzeitig die direkte DFB-Pokalqualifikation bedeuten würden.

SV Waldhof gegen TSV Havelse heute live im TV und Stream

SV Waldhof gegen TSV Havelse wird am Samstag nicht im Free-TV zu sehen, sondern wird ausschließlich vom kostenpflichtigen Anbieter Magenta Sport live übertragen. Die Moderation übernimmt Kamila Benschop, Kommentator ist Stefan Fuckert. (nwo)

Auch interessant

Kommentare