1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Pokal-Überraschung: SV Waldhof scheitert im Viertelfinale an Astoria Walldorf

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Titelverteidiger SV Waldhof Mannheim verabschiedet sich bereits im Viertelfinale aus dem Badischen Pokal. Der SVW scheitert überraschend an Regionalligist Walldorf:

Die große Überraschung ist tatsächlich eingetreten! Für den SV Waldhof Mannheim ist bereits im Viertelfinale des Badischen Pokals Endstation. Am Dienstag (27. September) müssen sich die Blau-Schwarzen bei Regionalligist Astoria Walldorf verdient mit 1:2 (1:1) geschlagen geben.

PartieFC-Astoria Walldorf - SV Waldhof Mannheim 2:1 (1:1)
Aufstellung SV Waldhof MannheimBehrens – Rossipal (69. Ekincier), Seegert, Riedel, Dörfler - Wagner – Schnatterer (56. Lebeau), Taz, Bahn, Kother (67. Martinovic) – Sohm (56. Keita-Ruel)
Tore0:1 Kother (7.), 1:1 Antlitz (31.), 2:1 Lässig (84.)
Zuschauer1.050

Endstation Viertelfinale: SV Waldhof scheitert im Pokal an Astoria Walldorf

Die Mannheimer kommen zunächst gut ins Spiel und gehen durch Dominik Kother (7.) in Führung. Fast aus dem Nichts können die Walldörfer durch Niklas Antlitz (31.) ausgleichen. Das Tor gibt der Astoria Selbstvertrauen - und verunsichert den SVW! Der Regionalliga-15. ist in der Folge drauf und dran das Spiel zu drehen, letztlich geht es aber mit dem Remis in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel läuft Waldhof immer wieder an, wirkt jedoch offensiv ideenlos. Hauptsächlich sind es die Gastgeber, die für Gefahr sorgen. Sechs Minuten vor dem Ende sorgt schließlich ein Distanzschuss von Emilian Lässig für die große Überraschung.

Pokal-Überraschung: SV Waldhof scheitert im Viertelfinale an Astoria Walldorf

„Bis zum Ausgleich haben wir das Spiel im Griff gehabt. Wir verteidigen das 1:1 katastrophal und der Rest war einfach enttäuschend, mehr brauch man dazu nicht zu sagen. Das war von allen zu wenig“, war Waldhof-Trainer Christian Neidhart nach Abpfiff restlos bedient. (mab)

Auch interessant

Kommentare