1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof vor Derby gegen Saarbrücken: Wichtige Infos zur Anreise

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Rund um das Derby zwischen dem SV Waldhof und dem 1. FC Saarbrücken wird es eine angespannte Parkplatzsituation geben. Die wichtigsten Infos zur Anreise:

Am Samstag (8. Oktober/14 Uhr) steht das Derby zwischen dem SV Waldhof Mannheim und dem 1. FC Saarbrücken an. Wie der SVW auf seiner Homepage mitteilt, werden rund 13.000 Zuschauer im Carl-Benz-Stadion erwartet. Bei der Anreise gibt es jedoch wichtige Infos zu beachten.

SV Waldhof vor Derby gegen Saarbrücken: Wichtige Infos zur Anreise

Rund um das Carl-Benz-Stadion wird es nämlich eine angespannte Parkplatzsituation geben, da neben dem Derby eine Oldtimer-Messe auf dem Maimarkt-Gelände sowie ein Peter-Maffay-Konzert in der SAP Arena stattfindet. Aufgrund dessen steht sowohl der Parkplatz am Maimarkt-Gelände als auch die Parkplätze an der Theodor-Heuss-Anlage nicht zur Verfügung. Wegen polizeilichen Auflagen sind diese Parkmöglichkeiten nicht für Heimzuschauer zugänglich.

Deshalb wird eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dringend empfohlen. Eine Eintrittskarte berechtigt zur Fahrt mit dem VRN. Um lange Warteschlangen im Eingangsbereich und an den Gastronomieständen zu verhindern, wird das Stadion bereits um 12 Uhr geöffnet.

SV Waldhof gegen Saarbrücken: Frühe Anreise wird empfohlen

Die Tageskasse am Heimbereich hat wie gewohnt geöffnet. Im Gästebereich wird es derweil keine Tageskasse geben. Tickets gibt es weiterhin in unserem Online-Shop, sowie in der Waldhof Welt und dem Fanshop an der Geschäftsstelle am Carl-Benz-Stadion. SV Waldhof gegen Saarbrücken wird zudem im Free-TV übertragen. (mab)

Auch interessant

Kommentare