Forscher benennen fossilen Haarstern nach Selenskyj

Biologie

Forscher benennen fossilen Haarstern nach Selenskyj

Forscher benennen fossilen Haarstern nach Selenskyj
Äthiopien: Tausende Menschen offenbar in Internierungslagern
Politik & Wirtschaft
Äthiopien: Tausende Menschen offenbar in Internierungslagern
Äthiopien: Tausende Menschen offenbar in Internierungslagern
Äthiopien: Null Toleranz nach Massaker an 100 Zivilisten
Politik & Wirtschaft
Äthiopien: Null Toleranz nach Massaker an 100 Zivilisten
Äthiopien: Null Toleranz nach Massaker an 100 Zivilisten

Millionen Menschen von Dürre und Hunger betroffen

Wegen der Dürre gibt es kein Wasser und kaum noch Futter, rund sieben Millionen Tiere sind bereits verendet. Das raubt den Menschen in Äthiopien, Somalia und Kenia die letzten Lebensmittelreserven.
Millionen Menschen von Dürre und Hunger betroffen

Drohende Hungersnot - Organisationen prangern Versagen an

Seit Monaten dauert eine schwere Dürre in Ostafrika an. Derzeit seien laut der Organisation Save the Children 5,7 Millionen Kinder akut unterernährt. Und zögerliches Handeln spitze die Situation zu.
Drohende Hungersnot - Organisationen prangern Versagen an

Nicht genug Regen in Ostafrika - Hungersnot droht

In Teilen Somalias, Äthiopiens und Kenias sind bereits drei Regenzeiten ausgeblieben. Ostafrika braucht dringend Wasser und humanitäre Hilfe - sonst droht Millionen Menschen Hunger.
Nicht genug Regen in Ostafrika - Hungersnot droht

Schlimmste Dürre seit 40 Jahren - Millionen droht Hunger

Im Schatten des Krieges in Europa bedroht am Horn von Afrika die schlimmste Dürre seit 40 Jahren die Existenz von Millionen Menschen.
Schlimmste Dürre seit 40 Jahren - Millionen droht Hunger

Äthiopien: Umstrittener Nil-Staudamm liefert nun Strom

Es soll der größte Staudamm Afrikas werden - und bereits jetzt erzeugt die in Äthiopien gebaute Talsperre Strom aus Wasserkraft. In Ägypten und im Sudan hingegen ist das Projekt weiterhin umstritten.
Äthiopien: Umstrittener Nil-Staudamm liefert nun Strom
Helfer: Norden Äthiopiens vor Katastrophe
Während die Menschen in Äthiopien hungern und sterben, verwahrt sich die Regierung gegen Kritik des Chefs der Weltgesundheitsorganisation. Der kommt selbst aus dem Land.
Helfer: Norden Äthiopiens vor Katastrophe
Politik & Wirtschaft

Rebellen: Militär bombardiert Flüchtlingslager in Tigray

Aus der umkämpften äthopischen Region Tigray gibt es Berichte über einen neuen Luftangriff des Militärs. Dabei sollen in einem Flüchtlingslager Dutzende Menschen getötet worden sein.
Rebellen: Militär bombardiert Flüchtlingslager in Tigray
Politik & Wirtschaft

Sprecher: Ministerpräsident Abiy an äthiopischer Front

Ein Friedensnobelpreisträger, der als Oberbefehlshaber an die Front reist: Der äthiopische Regierungschef hat die täglichen Amtsgeschäfte an seinen Vertreter abgegeben.
Sprecher: Ministerpräsident Abiy an äthiopischer Front
Politik & Wirtschaft

Die Hintergründe des Konflikts in Äthiopien

Der Konflikt im Norden Äthiopiens, der vor etwa einem Jahr in Tigray begann, hat sich mittlerweile auf mehrere Landesteile ausgeweitet. Die Gewalt droht das zweitgrößte Land Afrikas zu zerreißen.
Die Hintergründe des Konflikts in Äthiopien
Politik & Wirtschaft

Äthiopien: Kaum noch lebenswichtige Medikamente in Tigray

Die Situation in der belagerten Region Tigray wird immer dramatischer. 80 Prozent der lebenswichtigen Medikamente stehen nicht mehr zur Verfügung.
Äthiopien: Kaum noch lebenswichtige Medikamente in Tigray
Politik & Wirtschaft

Bundesregierung ruft Deutsche zur Ausreise aus Äthiopien auf

Der Bürgerkrieg in Äthiopien verschärft sich täglich. Die Bundesregierung ruft nun deutsche Staatsbürger auf, das ostafrikanische Land schnellstmöglich zu verlassen.
Bundesregierung ruft Deutsche zur Ausreise aus Äthiopien auf
Politik & Wirtschaft

Bürgerkrieg in Äthiopien eskaliert - Tigray-Rebellen drohen mit Einnahme der Hauptstadt

Der Bürgerkrieg in Äthiopien droht noch weiter zu eskalieren. Rebellen aus der nördlichen Region Tigray stehen vor der Hauptstadt. Die Zivilbevölkerung ist in Gefahr.
Bürgerkrieg in Äthiopien eskaliert - Tigray-Rebellen drohen mit Einnahme der Hauptstadt
Politik & Wirtschaft

UN: Äthiopien-Bürgerkrieg nimmt „katastrophale Ausmaße“ an

In Äthiopien marschieren Rebellen auf die Hauptstadt Addis Abeba zu. Hunderttausende hungern - nun warnt die UN vor einer Ausweitung des Konflikts in dem ostafrikanischen Land.
UN: Äthiopien-Bürgerkrieg nimmt „katastrophale Ausmaße“ an
Politik & Wirtschaft

UN-Sicherheitsrat will über Krise in Äthiopien beraten

Die Appelle des UN-Sicherheitsrats an die Konfliktparteien in Äthiopien verhallen ungehört. Heute will das Gremium erneut über die Krise beraten. Die USA rufen Amerikaner zur sofortigen Ausreise auf.
UN-Sicherheitsrat will über Krise in Äthiopien beraten
Politik & Wirtschaft

Drohende Implosion in Äthiopien

Der Konflikt in Äthiopien verschärft sich dramatisch. Die Rebellen nähern sich der Hauptstadt. Die Regierung schwört, sie mit allen Mitteln zu bekämpfen.
Drohende Implosion in Äthiopien
Politik & Wirtschaft

Rebellenvormarsch in Äthiopien: Druck auf Regierung wächst

Seit einem Jahr wütet in Äthiopien ein blutiger Konflikt, der zuletzt immer weiter eskalierte. Rebellen stehen wenige Hundert Kilometer vor Addis Abeba. Der Druck auf die Regierung wächst.
Rebellenvormarsch in Äthiopien: Druck auf Regierung wächst
Politik & Wirtschaft

UN: Menschenrechtsverletzungen in Tigray durch Streitkräfte

Kaum einer kommt seit Beginn der Kämpfe in die umkämpfte Region Tigray im Norden Äthiopiens. UN-Menschenrechtler waren vor Ort - und dokumentieren jetzt brutale Gewalt.
UN: Menschenrechtsverletzungen in Tigray durch Streitkräfte
Politik & Wirtschaft

Äthiopien ruft landesweiten Ausnahmezustand aus

In Äthiopien eskaliert der Konflikt zwischen der Zentralregierung und der Volksbefreiungsfront von Tigray weiter. Die Zentralregierung sieht sich unter Druck - und ruft den landesweiten Notstand aus.
Äthiopien ruft landesweiten Ausnahmezustand aus