Auch in Minnesota gibt es Demonstrationen

Äthiopien: Prominenter Sänger erschossen - mindestens 90 Menschen sterben bei Protesten

Äthiopien: Prominenter Sänger erschossen - mindestens 90 Menschen sterben bei Protesten
„Krise verschlimmert“: UN verschärfen Ton gegen Äthiopien
Politik & Wirtschaft
„Krise verschlimmert“: UN verschärfen Ton gegen Äthiopien
„Krise verschlimmert“: UN verschärfen Ton gegen Äthiopien
US-Außenministerium „schwer besorgt“ über Gewalt in Tigray
Politik & Wirtschaft
US-Außenministerium „schwer besorgt“ über Gewalt in Tigray
US-Außenministerium „schwer besorgt“ über Gewalt in Tigray

UN-Koordinator wirft Äthiopien humanitäre Blockade vor

Der Konflikt zwischen den Rebellen in der nördlichen Region Tigray und der Zentralregierung Äthiopiens sorgt für immer mehr Leid. Nun gibt es neue Vorwürfe gegen die Regierenden in Addis Abeba.
UN-Koordinator wirft Äthiopien humanitäre Blockade vor

Tigray-Rebellen sollen Hilfsgüter geplündert haben

Im Konflikt zwischen der Volksbefreiungsfront Tigray im Norden Äthiopiens und der Zentralregierung wird beiden Seiten vorgeworfen, humanitäre Hilfe zu untergraben. Nun sind weitere Regionen betroffen.
Tigray-Rebellen sollen Hilfsgüter geplündert haben

Weißes Haus: Nicholas Burns soll als Botschafter nach China

US-Präsident Joe Biden will den renommierten Außenpolitik-Experten Nicholas Burns als Botschafter nach China entsenden. Burns war früher unter anderem US-Botschafter bei der Nato.
Weißes Haus: Nicholas Burns soll als Botschafter nach China

Kämpfe in Nord-Äthiopien: Berichte über Massaker an Familien

Seit November vergangenen Jahres schickt die äthiopische Zentralregierung Soldaten in die Region Tigray im Norden des Landes. Nun gibt es Berichte über neue Gräueltaten in der Region - auch an Kindern.
Kämpfe in Nord-Äthiopien: Berichte über Massaker an Familien

UN-Organisationen schlagen Alarm: Tigray droht Hungersnot

Hilfskonvois dringen nicht mehr in die Region vor, alle wichtigen Straßen sind gesperrt. Lebensmittel sind knapp. Die humanitäre Lage in Tigray spitzt sich dramatisch zu.
UN-Organisationen schlagen Alarm: Tigray droht Hungersnot
Äthiopiens Regierungspartei gewinnt Wahl
Überschattet vom Tigray-Konflikt hat Äthiopien ein neues Parlament gewählt. Nun hat die Wahlkommission den Sieger verkündet.
Äthiopiens Regierungspartei gewinnt Wahl
Politik & Wirtschaft

Oxfam warnt vor drastischem Anstieg von Hunger

Die Zahl der Menschen, die von einer Hungersnot betroffen sind, hat sich seit Beginn der Corona-Krise versechsfacht. Die Hilfsorganisation Oxfam schlägt Alarm.
Oxfam warnt vor drastischem Anstieg von Hunger
Politik & Wirtschaft

Äthiopien kündigt Feuerpause in Tigray an

Seit Monaten geht der äthiopische Regierungschef mit harter Hand gegen die Rebellen in Tigray vor. Hunderttausende sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. Nun gibt es eine überraschende Ankündigung.
Äthiopien kündigt Feuerpause in Tigray an
Politik & Wirtschaft

Unregelmäßigkeiten und Militärpräsenz bei Äthiopien-Wahl

Regierungschef Abiy Ahmed hatte sich den Wahltag anders vorgestellt. Es sollten die freiesten Wahlen in der Geschichte Äthiopiens werden. Nicht nur der Konflikt in Tigray überschattete den Tag.
Unregelmäßigkeiten und Militärpräsenz bei Äthiopien-Wahl
Politik & Wirtschaft

Boeing verliert ersten Kunden wegen Startverbot für 737 Max

Nach den Abstürzen der Boeing 737 Max 8 hat der US-Flugzeugbauer den ersten Kunden verloren. Dieser greift nun bei Airbus zu.
Boeing verliert ersten Kunden wegen Startverbot für 737 Max
Welt

Grieche überlebt den Boeing-Absturz, weil er kurz vorher extremes Pech hatte

Am Sonntag, 10. März, stürzte in Äthiopien eine Boeing 737 ab. Sie war auf dem Weg von Addis Abeba nach Nairobi. Den Absturz überlebte keiner der Passagiere, außer ein Grieche.
Grieche überlebt den Boeing-Absturz, weil er kurz vorher extremes Pech hatte
Welt

Mehrere Tote durch Explosion bei Regierungskundgebung in Äthiopien

Bei einer Großkundgebung des neuen äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy Ahmed hat es am Samstag eine tödliche Explosion gegeben.
Mehrere Tote durch Explosion bei Regierungskundgebung in Äthiopien