Auschwitz-Komitee empört

AfD-Mann zum Stadtratsvorsitzenden in Gera gewählt - „Würdelos und geschichtsvergessen“

AfD-Mann zum Stadtratsvorsitzenden in Gera gewählt - „Würdelos und geschichtsvergessen“

Max Mannheimer will erinnern und versöhnen

München - Mehr als zwei Jahre war Max Mannheimer in Konzentrationslagern gefangen, ehe er am 30. April 1945 von US-Soldaten befreit wurde. Als Zeitzeuge mahnt er junge Generationen: Die Nazi-Barbarei darf sich nie wiederholen.
Max Mannheimer will erinnern und versöhnen