Schäuble weist Kritik zurück

Nach Lindner-Attacke

Schäuble weist Kritik zurück

Schäuble weist Kritik zurück

CDU-Mann Spahn: "Dann wird die AfD in der Bedeutungslosigkeit verschwinden"

Kommende Woche dürfte es in der Jamaika-Sondierung nickliger werden als zum Auftakt. Schwierige Themen stehen an. Der CDU-Sondierer Spahn sorgt sich um die "schwarze Null". Er will die Zuwanderungspläne der Union zum zentralen Bestandteil eines Bündnisses machen.
CDU-Mann Spahn: "Dann wird die AfD in der Bedeutungslosigkeit verschwinden"

Jamaika-Verhandlungen: Optimismus nach erster Runde

Nach der ersten Runde ist vor der zweiten Runde der Jamaika-Sondierungen. Die vier potenziellen Jamaikaner laufen sich für die Fachgespräche warm.
Jamaika-Verhandlungen: Optimismus nach erster Runde

Merkel und Seehofer zuversichtlich vor Jamaika-Sondierung

Zuletzt sah es aus, als gerieten die Jamaika-Sondierungsgespräche ins Stocken. Jetzt scheinen sich die Wogen zwischen den Parteien zu glätten.
Merkel und Seehofer zuversichtlich vor Jamaika-Sondierung

Jamaika: Erste Einigung steht - es ist die weitere Agenda

Union, FDP und Grüne haben sich auf einen Fahrplan für die weiteren Sondierungsgespräche über das geplante Jamaika-Bündnis geeinigt. Die Beratungen sind für Dienstag und Donnerstag kommender Woche angesetzt.
Jamaika: Erste Einigung steht - es ist die weitere Agenda

Söder macht bei Maybrit Illner bemerkenswertes Jamaika-Zugeständnis

CSU-Politiker Markus Söder äußerte sich bei „Maybrit Illner“ kritisch zu Jamaika - machte dann aber ein beeindruckendes Zugeständnis. Unsere Nachlese.
Söder macht bei Maybrit Illner bemerkenswertes Jamaika-Zugeständnis
Herrmann: Schnell klären, ob Jamaika grundsätzlich machbar ist
Gibt es unüberwindbare Hindernisse auf dem Weg nach Jamaika? Wenn ja, dann sollte dies schnellstmöglich geklärt werden, meint Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU). 
Herrmann: Schnell klären, ob Jamaika grundsätzlich machbar ist

FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten

Jamaika ausloten, Tag zwei: FDP und Grüne lassen bei Blumenkohlsuppe und Streuselkuchen die Verletzungen der Vergangenheit beiseite. Nebenbei rumort es ordentlich - vor allem im konservativen Lager.
FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten

„Autoritätsverlust“: FDP-Chef Lindner zählt Merkel an

Seit zwölf Jahren ist Angela Merkel Kanzlerin. Nun macht sich erstmals Unruhe breit: Nicht nur FDP-Chef Lindner spricht über das Ende der Ära - auch in der Union wird laut nachgedacht.
„Autoritätsverlust“: FDP-Chef Lindner zählt Merkel an

Treffen mit Grünen: Scheuers Vorher/Nachher-Statement sagt alles 

Dreieinhalb Wochen nach der Bundestagswahl haben in Berlin die Gespräche zur Bildung einer Jamaika-Koalition begonnen. Was Andreas Scheuer vor dem Treffen der Union mit den Grünen sagt – und was danach – sagt alles. 
Treffen mit Grünen: Scheuers Vorher/Nachher-Statement sagt alles 

CDU, CSU und FDP sehen erstes Jamaika-Treffen positiv

Freundliche Worte, guter Wille und Hinweise auf erwartete Schwierigkeiten bei den Jamaika-Verhandlungen: Nach einem ersten Abtasten haben sich Union, FDP und Grüne am Mittwoch grundsätzlich zufrieden gezeigt.
CDU, CSU und FDP sehen erstes Jamaika-Treffen positiv

Sachsens Ministerpräsident Tillich tritt zurück

Sachsens Regierungschef Stanislaw Tillich (CDU) tritt zurück. Damit zieht der 58-Jährige die Konsequenz aus dem schlechten Ergebnis der sächsischen CDU bei der Bundestagswahl.
Sachsens Ministerpräsident Tillich tritt zurück

Tauber: „Nach diesem ersten Gespräch haben wir ein gutes Gefühl“

Am Mittwoch starteten die Sondierungsgespräche zwischen Union, FDP und Grünen. Zumindest mit den Liberalen lief es schon mal besser als erwartet für CDU und CSU. Ein gutes Zeichen auf dem Weg nach Jamaika?
Tauber: „Nach diesem ersten Gespräch haben wir ein gutes Gefühl“

BUND-Chef fordert Klima-Vetorecht für Umweltministerium

Berlin (dpa) - Das Umweltministerium sollte nach Ansicht von BUND-Chef Hubert Weiger klimaschädliche Pläne der nächsten Bundesregierung blockieren können.
BUND-Chef fordert Klima-Vetorecht für Umweltministerium

Jamaika-Parteien vor der Sondierung: Misstrauen und Pragmatismus

Niemand wollte eine Jamaika-Koalition, das haben Union, FDP und Grüne in den vergangene Wochen zigmal betont. Aber jetzt müssen sie nun mal versuchen, zusammenzufinden. CSU-Chef Seehofer und die Grünen schauen sich schon mal in die Augen. Für alle steht viel auf dem Spiel.
Jamaika-Parteien vor der Sondierung: Misstrauen und Pragmatismus