Xi: China schließt Einsatz militärischer Mittel gegen Taiwan nicht aus

Wiedervereinigung

Xi: China schließt Einsatz militärischer Mittel gegen Taiwan nicht aus

Xi: China schließt Einsatz militärischer Mittel gegen Taiwan nicht aus

USA und China treffen sich zu neuen Handelsgesprächen

Der Handelskrieg zwischen den USA und China sorgt für globale Instabilität. So übt Finanzminister Scholz in Peking den Schulterschluss. Doch die Lage ist hochfragil.
USA und China treffen sich zu neuen Handelsgesprächen

Der Druck auf Huawei steigt

Die USA verschärfen ihr Vorgehen gegen Chinas Telekom-Riesen Huawei. Es droht eine Klage wegen Technologie-Diebstahls. Der Konzern wehrt sich gegen alle Vorwürfe - auch gegen den Verdacht der Spionage.
Der Druck auf Huawei steigt

China verteidigt Todesurteil gegen Kanadier

Die Konfrontationen zwischen China und Kanada gehen weiter an. Ein chinesisches Gericht hat einen Kanadier zum Tode verurteilt. Kanada bittet um Gnade, China verteidigt die Entscheidung.
China verteidigt Todesurteil gegen Kanadier

China lässt erstmals Pflanze auf dem Mond wachsen

China feiert eine weitere Premiere auf dem Mond. Ein Samen keimte im Inneren der Raumsonde "Chang'e 4". Doch lange wachsen kann das Pflänzchen nicht.
China lässt erstmals Pflanze auf dem Mond wachsen

Chinas Außenhandel bricht zum Jahresende ein

Der Handelskonflikt mit den USA hinterlässt in der chinesischen Wirtschaft seine Spuren. Der Außenhandel entwickelte sich im Dezember so schlecht wie seit etwa zwei Jahren nicht mehr.
Chinas Außenhandel bricht zum Jahresende ein
Nach Spionageverdacht: Huawei trennt sich von Manager
Peking (dpa) - Der chinesische Telekom-Riese Huawei hat sich von einem Manager getrennt, der in Polen unter Spionageverdacht festgenommen worden ist.
Nach Spionageverdacht: Huawei trennt sich von Manager

Deutsche Industrie fordert härteren Kurs gegenüber China

China ist bereits zur zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt aufgestiegen. Es ist auch ein Wettbewerb der Systeme, der schärfer wird. Europa droht in vielen Feldern ins Hintertreffen zu geraten. Der BDI legt nun ein bemerkenswertes Papier vor.
Deutsche Industrie fordert härteren Kurs gegenüber China

Handelskonflikt zwischen China und USA dauert weiter an

Ein Ende des Handelskrieges zwischen den USA und China ist nicht in Sicht. Trotz einer ersten Annäherung bei Gesprächen in Peking sind viele Probleme ungelöst. Die USA stellen hohe Forderungen.
Handelskonflikt zwischen China und USA dauert weiter an

Vor neuem Gipfel mit Trump: Kim und Xi üben Schulterschluss

Nordkoreas Machthaber und der US-Präsident wollen bald ihren zweiten Gipfel abhalten. Bevor Ort und Termin feststehen, reist Kim nach Peking. Dort sieht Präsident Xi eine "historische Chance" gekommen.
Vor neuem Gipfel mit Trump: Kim und Xi üben Schulterschluss

Autoabsatz in China geht erstmals seit über 20 Jahren zurück

Der Boom ist vorbei: Handelskrieg mit den USA, hohe Schulden und schlechte Immobiliengeschäfte lassen den größten Automarkt der Welt in China schrumpfen. Drohen jetzt sogar Überkapazitäten?
Autoabsatz in China geht erstmals seit über 20 Jahren zurück

Kim Jong Un besichtigt Pharmafirma in Peking

In wenigen Wochen soll es zu einem zweiten Gipfeltreffen Kims mit Trump kommen. Vorher sucht der Nordkoreaner noch einmal die Nähe Pekings. Will er Washington so unter Druck setzen?
Kim Jong Un besichtigt Pharmafirma in Peking

Vor Gipfel mit Trump: Kim Jong Un berät mit Präsident Xi

Die Atomgespräche der USA mit Nordkorea stocken. Trotzdem soll in Kürze wieder ein Gipfel zwischen Kim und Trump stattfinden. Vorher stimmt sich der Machthaber mit Chinas Präsident Xi ab - und reist dafür an seinem Geburtstag im Sonderzug nach Peking.
Vor Gipfel mit Trump: Kim Jong Un berät mit Präsident Xi

Tesla legt Grundstein für erste Fabrik in China

China ist der weltgrößte Markt für E-Autos. Mit einem neuen Werk in Shanghai kann Tesla seine Autos künftig deutlich billiger vor Ort anbieten. Aber das dürfte US-Präsident Trump kaum gefallen.
Tesla legt Grundstein für erste Fabrik in China

Diess: Zukunft von Volkswagen entscheidet sich in China

Weil China technologisch aufholt, wird sich das Land laut VW-Chef Herbert Diess schon bald zum internationalen Kraftzentrum der Autoindustrie entwickeln. Volkswagen will sich deshalb neu aufstellen.
Diess: Zukunft von Volkswagen entscheidet sich in China