Özdemir und Roth mit Tod bedroht - Parteien geschockt: "Politiker dürfen kein Freiwild werden"

Maßnahmenpaket soll beschlossen werden

Özdemir und Roth mit Tod bedroht - Parteien geschockt: "Politiker dürfen kein Freiwild werden"

Özdemir und Roth mit Tod bedroht - Parteien geschockt: "Politiker dürfen kein Freiwild werden"

Bahn-Chef Lutz sieht Fortschritte: Züge werden pünktlicher

Die Bundesregierung will die Bahn mit zusätzlichen Milliarden stärken, auch um Klimaziele zu erreichen. Der Verkehrsminister pocht auf Ergebnisse. Bahnchef Lutz sollte bis Donnerstag Maßnahmen vorweisen.
Bahn-Chef Lutz sieht Fortschritte: Züge werden pünktlicher

Daimler-Chef Källenius will Managerposten streichen

Der Autobauer Daimler ist auf Sparkurs - aber wohin genau der führen soll, hat Vorstandschef Källenius bislang nicht verraten. Das machen jetzt andere für ihn - und die sind nicht glücklich damit.
Daimler-Chef Källenius will Managerposten streichen

Ministerium zu Morddrohungen: Haben Unterzeichner im Visier

Was manchen Politikern entgegenschlägt, hat nichts mehr zu tun mit inhaltlicher Kritik. Zwei prominente Grüne haben Morddrohungen erhalten. Auch Vertreter anderer Parteien sind entsetzt. Die Unterzeichner fallen den Behörden nicht zum ersten Mal auf.
Ministerium zu Morddrohungen: Haben Unterzeichner im Visier

Audi senkt Absatzprognose

Ingolstadt (dpa) - Audi kommt nicht recht auf Touren. Die Ingolstädter VW-Tochter hat auch im dritten Quartal weniger Autos verkauft und seine Prognose leicht nach unten korrigiert: Die Auslieferungen im Gesamtjahr dürften nur leicht über dem - schwachen - Wert des Vorjahres liegen.
Audi senkt Absatzprognose

"Liebe auf den zweiten Blick": Groko verteidigt Klima-Pläne

Monatelang haben Union und SPD ums Klimapaket gerungen, längst nicht alle Konflikte sind ausgeräumt. Im Bundestag soll es nun ruckzuck gehen - auch, damit die Regierung nicht zerbricht. Die Koalitionäre demonstrieren so etwas wie Harmonie. Mit Ausnahmen.
"Liebe auf den zweiten Blick": Groko verteidigt Klima-Pläne
Matthias Reim: Meine Falten stehen für Glaubwürdigkeit
Mit dem Älterwerden hat Matthias Reim kein Problem. Das gilt auch für seine Falten im Gesicht. Bei seinem großen Idol sieht das nicht anders aus.
Matthias Reim: Meine Falten stehen für Glaubwürdigkeit

Bahn günstiger, Fliegen teurer - Koalition drückt aufs Tempo

Gesetz für Gesetz will die Koalition vorankommen beim Klimaschutz. Was am Mittwoch beschlossen wurde, betrifft fast alle, die viel unterwegs sind. In Bundestag und Bundesrat soll es nun extra schnell gehen.
Bahn günstiger, Fliegen teurer - Koalition drückt aufs Tempo

Top-Turnerin Elisabeth Seitz im "zweiten Frühling"

Bei der letzten WM in Stuttgart vor zwölf Jahren sitzt die kleine Eli noch als Fan auf der Tribüne und himmelt die Turnstars an. Jetzt ist die "Wettkampfsau" in der Schleyer-Halle unter den besten Turnerinnen der Welt und kann sogar auf eine weitere WM-Medaille hoffen.
Top-Turnerin Elisabeth Seitz im "zweiten Frühling"

Deutsche Turnerinnen nehmen Kurs auf Olympia 2020

Der Auftakt der Turn-WM ist gelungen. Das deutsche Frauen-Team hat gute Chancen, sich das Olympia-Ticket zu sichern. Seitz und Voss begeistern mit tollen Mehrkämpfen und dürfen auch auf den Einzug ins Mehrkampf-Finale und die Gerätefinals hoffen.
Deutsche Turnerinnen nehmen Kurs auf Olympia 2020

Klinsmann für Seniorenliga der Altstars

Fürth (dpa) - Jürgen Klinsmann hat sich für die Einführung einer Fußball-Seniorenliga mit regelmäßigen Spielen zwischen internationalen Altstars ausgesprochen.
Klinsmann für Seniorenliga der Altstars

Thomas Cook verhandelt über zusätzliches Kapital

Für seine Zukunft braucht Thomas Cook dringend Geld, aber die Zeit läuft davon. Derzeit verhandelt der Konzern mit einem chinesischen Investor.
Thomas Cook verhandelt über zusätzliches Kapital

Forschungsgemeinschaft sperrt Hirnforscher Birbaumer

Der bekannte Tübinger Hirnforscher Niels Birbaumer hat Daten gefälscht, um in einer Studie bahnbrechende Ergebnisse zu erzielen. Das meint zumindest die Deutsche Forschungsgemeinschaft und sperrt ihn. Birbaumer räumt das Verhalten zwar ein, hat aber eine Erklärung.
Forschungsgemeinschaft sperrt Hirnforscher Birbaumer

Studie: Betriebe und Jugendliche finden oft nicht zueinander

Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Allerdings gibt es noch große regionale Unterschiede und zu viele Stellen bleiben unbesetzt.
Studie: Betriebe und Jugendliche finden oft nicht zueinander

Zahl der staatlich unterstützten Asylbewerber sinkt erneut

Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der vom Staat unterstützten Asylbewerber ist in Deutschland im vergangenen Jahr erneut deutlich gesunken. Rund 411.000 Personen bezogen zum Jahresende 2018 Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.
Zahl der staatlich unterstützten Asylbewerber sinkt erneut