Istaf in Berlin: Mihambo verliert, Vetter siegt erneut
Mehr Sport
Istaf in Berlin: Mihambo verliert, Vetter siegt erneut
Istaf in Berlin: Mihambo verliert, Vetter siegt erneut
Vetter & Co.: Wenn jetzt Leichtathletik-EM wäre
Vetter & Co.: Wenn jetzt Leichtathletik-EM wäre

Lauf-Ass Klosterhalfen sagt auch Start in Stockholm ab

Salzburg (dpa) - Langstreckenläuferin Konstanze Klosterhalfen hat auch ihren Start beim Diamond-League-Meeting in Stockholm abgesagt. Dies bestätigte ihr Management der Deutschen Presse-Agentur.
Lauf-Ass Klosterhalfen sagt auch Start in Stockholm ab

"Phantom" Klosterhalfen: Saisonstart in Monte Carlo abgesagt

Konstanze Klosterhalfen hat seit dem vergangenen Sommer kein Rennen mehr in Deutschland bestritten. Das soll sich in der Late Season - der späten Saison - der Leichtathleten eigentlich ändern. Aus dem zunächst geplanten Start in Monte Carlo wird aber nichts.
"Phantom" Klosterhalfen: Saisonstart in Monte Carlo abgesagt

Die Leichtathletik läuft wieder an: "Das Beste draus machen"

Die Leichtathletik befreit sich nur mühsam aus dem Schock der Absage von Olympia und EM. Mit Blick auf die deutschen Meisterschaften versuchen viele Sportler, wieder Boden unter die Füße zu bekommen.
Die Leichtathletik läuft wieder an: "Das Beste draus machen"

Röhler will kein Geister-Meister sein - "Late season" retten

Gibt es in diesem Jahr noch Spitzen-Leichtathletik? Olympiasieger Thomas Röhler bringt einen Plan ins Gespräch: zwei Monate Training, danach wären über zwei Monate noch einige Wettkämpfe möglich. Nach der EM-Absage geht der Blick schon Richtung Tokio 2021.
Röhler will kein Geister-Meister sein - "Late season" retten

DLV akzeptiert Olympia zur Hitzezeit

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat den neuen Olympia-Termin in den japanischen Hitzemonaten Juli und August akzeptiert.
DLV akzeptiert Olympia zur Hitzezeit
DLV-Chef zu Olympia: "Sport wünscht rasche Entscheidung"
Düsseldorf (dpa) - Der deutsche Leichtathletik-Präsident Jürgen Kessing erwartet vom Internationalen Olympischen Komitee angesichts der sich ausweitenden Coronavirus-Pandemie eine ähnliche Entscheidung wie die des Europäischen Fußball-Verbandes UEFA.
DLV-Chef zu Olympia: "Sport wünscht rasche Entscheidung"

Sprint-Ass Lückenkemper: "Weiß nicht, wo meine Grenzen sind"

Gina Lückenkemper ist Deutschlands schnellste Frau und "wahnsinnig stolz" darauf. Am Samstag hat sie bei der Leichtathletik-WM in Doha ihren ersten Auftritt im Vorlauf. Bei der WM 2017 sprintete sie im Vorlauf 10,95 Sekunden. Lückenkemper glaubt: Da läuft noch mehr!
Sprint-Ass Lückenkemper: "Weiß nicht, wo meine Grenzen sind"

Denkzettel für Olympiasieger: Harting fehlt im WM-Aufgebot

Diskus-Ass Christoph Harting könnten seine polemischen und respektlosen Äußerungen über den DLV und Gegner die WM Ende September in Doha/Katar kosten. Der Leichtathletik-Verband nominierte ihn vorerst nicht.
Denkzettel für Olympiasieger: Harting fehlt im WM-Aufgebot

Leichtathletik-Asse brauchen 2019 langen Atem

Das WM-Jahr 2019 ist etwas Besonderes: Erst Ende September kämpfen die besten Leichtathleten in Doha um die Titel und bereits um Tickets für Olympia 2020. Dafür müssen sie Punkte für die neue Weltrangliste sammeln - auch schon bei den deutschen Meisterschaften in Berlin.
Leichtathletik-Asse brauchen 2019 langen Atem

Merkwürdige Frage nach Dopingkontrollen von Krause-Trainer

Gesa Krause ist der vielfach ausgezeichnete Läufer-Star der deutschen Leichtathletik. Nun ruft eine merkwürdige Chat-Nachricht ihres Trainers Wolfgang Heinig den DLV auf den Plan.
Merkwürdige Frage nach Dopingkontrollen von Krause-Trainer
Mehr Sport

Leichtathleten feiern "Sommermärchen" in Berlin

Medaillen, Stimmung, neue Stars - die Heim-EM hat den deutschen Leichtathleten einen kräftigen Schub gegeben. Zum Abschluss sorgt Gesa Krause über 3.000 Meter Hindernis für das sechste Gold. Der 18-jährige Schwede Armand Duplantis legt eine irre Flug-Show hin.
Leichtathleten feiern "Sommermärchen" in Berlin

Jürgen Kessing: "Wir müssen uns besser präsentieren"

Kienbaum (dpa) - Innovationen und frische Ideen sollen die Leichtathletik künftig attraktiver und telegener machen. "Wir müssen uns besser präsentieren", forderte Jürgen Kessing, der Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV).
Jürgen Kessing: "Wir müssen uns besser präsentieren"

Künftiger DLV-Chef Kessing: "Eine Herzensangelegenheit"

Jürgen Kessing ist am Samstag auf dem DLV-Verbandstag einziger Kandidat für das Präsidentenamt. Der Kommunalpolitiker will die Nachfolge von Clemens Prokop antreten und neue Akzente im Leichtathletik-Verband setzen.
Künftiger DLV-Chef Kessing: "Eine Herzensangelegenheit"

DLV-Trümpfe stechen im Endspurt: "Unruhe nicht verstanden"

Nach einer langen Durststrecke konnten die deutschen Leichtathleten ihre Bilanz noch ordentlich aufbessern. Vier Medaillen gab es am vorletzten WM-Tag auf einen Schlag - darunter das Goldstück von Johannes Vetter im Speerwurf. Am Sonntag kam kein Edelmetall dazu.
DLV-Trümpfe stechen im Endspurt: "Unruhe nicht verstanden"