Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten

Nach Teilerfolg in Deutschland

Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten

Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten
Holland-Legende tritt von FIFA-Amt zurück
Holland-Legende tritt von FIFA-Amt zurück
Realitätsverlust bei Sepp Blatter? Ex-FIFA-Präsident kritisiert Nachfolger Infantino 
Realitätsverlust bei Sepp Blatter? Ex-FIFA-Präsident kritisiert Nachfolger Infantino 

GAME-SENSATION des Jahres: FIFA 19 AB SOFORT in Deinem MediaMarkt!

Rheinland-Pfalz - ENDLICH ist es soweit: FIFA 19 ist AB SOFORT in Deinem MediaMarkt erhältlich! Früher als gedacht, findest Du jetzt das Game in den MediaMärkten in Deiner Nähe: Ludwigshafen, Worms, Speyer und Neustadt!
GAME-SENSATION des Jahres: FIFA 19 AB SOFORT in Deinem MediaMarkt!

FIFA will neue Transferreformen verabschieden

Die FIFA will neue Transferreformen durchführen und damit für mehr Transparenz sorgen. Im Fokus liegen vor allem Spielerleihen zwischen den Vereinen.
FIFA will neue Transferreformen verabschieden

Überraschung bei Weltfußballer-Wahl 2018: So haben Neuer und Löw abgestimmt

Nach zehn Jahren Cristiano Ronaldo und Lionel Messi wird wieder ein anderer Star zum Besten seiner Zunft gekürt: Der Kroate Luka Modric. So haben Neuer und Löw abgestimmt.
Überraschung bei Weltfußballer-Wahl 2018: So haben Neuer und Löw abgestimmt

Luka Modric ist Weltfußballer 2018 - Cristiano Ronaldo geht leer aus

Luka Modric ist der FIFA Weltfußballer 2018, Cristiano Ronaldo geht hingegen leer aus. Ein Deutscher gewinnt den FIFA Fair Play Award. Das sind die Gewinner.
Luka Modric ist Weltfußballer 2018 - Cristiano Ronaldo geht leer aus

Spiegel: Differenzen zwischen Grindel und Infantino wegen EM-Bewerbung

Die deutsche Bewerbung um die EM 2024 hat angeblich zu Differenzen zwischen DFB-Präsident Reinhard Grindel und FIFA-Boss Gianni Infantino geführt.
Spiegel: Differenzen zwischen Grindel und Infantino wegen EM-Bewerbung
FIFA plant wohl Reform im Transfersystem - für mehr Chancengleichheit
Die FIFA plant angeblich umfassende Änderungen im Transfersystem, um für mehr Chancengleichheit zu sorgen. Unter anderem sollen die Leihen begrenzt werden.
FIFA plant wohl Reform im Transfersystem - für mehr Chancengleichheit

Nach Doping-Verdacht: Russlands Goalgetter Tscheryschew freigesprochen

Der russische WM-Top-Scorer Denis Tscheryschew wurde von den Doping-Vorwürfen gegen ihn freigesprochen. Sein eigener Vater heizte die Gerüchte zuvor an.
Nach Doping-Verdacht: Russlands Goalgetter Tscheryschew freigesprochen

Weltfußballer-Wahl: Griezmann angesäuert - „Hätte ins Finale gemusst“

Unter den letzten Drei bei der diesjährigen Weltfußballer-Wahl ist kein Franzose. Das kann Antoine Griezmann von Atletico Madrid nicht wirklich verstehen.
Weltfußballer-Wahl: Griezmann angesäuert - „Hätte ins Finale gemusst“

Dauersieger fehlt: Finalisten bei Weltfußballer-Wahl stehen fest

Kein Messi, dafür mal wieder CR7: Im Kampf um die wichtigste individuelle Auszeichnung im Weltfußball bekommt es Ronaldo mit namenhafter Konkurrenz zu tun.
Dauersieger fehlt: Finalisten bei Weltfußballer-Wahl stehen fest

Eigentümer-Regeln missachtet: FIFA bestraft Atletico Madrid

Atletico Madrid hat gegen Dritteigentümer-Richtlinien verstoßen. Dafür bestraft die FIFA den Klub aus Spanien. Auch anderen Klubs müssen zahlen - aus einem anderen Grund.
Eigentümer-Regeln missachtet: FIFA bestraft Atletico Madrid

Bundesliga-Profi erzielt schönsten Treffer der WM 2018 in Russland

Fußball-Fans rund um den Globus haben entschieden: Das Tor von Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart für die französische Nationalmannschaft im Spiel gegen Argentinien ist das schönste Tor der WM 2018.
Bundesliga-Profi erzielt schönsten Treffer der WM 2018 in Russland

Messi, Ronaldo und drei Weltmeister für Weltfußballer-Wahl nominiert - Ein Superstar fehlt

Die Dauerrivalen Ronaldo und Messi sowie die französischen Weltmeister Griezmann, Mbappe und Varane gehören zu den zehn Kandidaten bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2018.
Messi, Ronaldo und drei Weltmeister für Weltfußballer-Wahl nominiert - Ein Superstar fehlt

Beckenbauer legt nach: „So kann man keine WM spielen“

Der Kaiser spricht. Franz Beckenbauer hat das frühe WM-Aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft „auf die Einstellung der Spieler“ zurückgeführt.
Beckenbauer legt nach: „So kann man keine WM spielen“

WM 2018 im Ticker: Nicht nur Frankreich im Ausnahme-Zustand - Kroatien feiert seine WM-Helden

Die Fußball-WM 2018 ist zu Ende. Im Finale, einem der aufregendsten der Geschichte, sicherte sich Frankreich letztlich verdient gegen Kroatien den Titel. Der Tag danach im Ticker.
WM 2018 im Ticker: Nicht nur Frankreich im Ausnahme-Zustand - Kroatien feiert seine WM-Helden