Gigant Google geht es an den Kragen: Fast alle US-Bundesstaaten ermitteln

Ist das Unternehmen zu mäctig? 

Gigant Google geht es an den Kragen: Fast alle US-Bundesstaaten ermitteln

Gigant Google geht es an den Kragen: Fast alle US-Bundesstaaten ermitteln

Aufgepasst: Wenn Sie das in der Arbeit googeln, riskieren Sie Ihren Job

Seien Sie auf der Hut: Diese sieben Dinge sollten Sie niemals mit Ihrem Arbeitscomputer googeln, sonst können Sie ebenso gut gleich Ihren Schreibtisch ausräumen.
Aufgepasst: Wenn Sie das in der Arbeit googeln, riskieren Sie Ihren Job

Große Sicherheitslücken bei iPhones entdeckt - Update dringend erforderlich

Eine iOS-Sicherheitslücke birgt Gefahren für das iPhone. Das haben ausgerechnet Google-Mitarbeiter festgestellt. Ein Update hilft und die Zeit drängt.
Große Sicherheitslücken bei iPhones entdeckt - Update dringend erforderlich

Apple setzt Auswertung von Siri-Aufnahmen durch Menschen aus

Die Erkenntnis, dass Aufnahmen von Sprachassistenten zum Teil von Menschen abgetippt werden, um die Spracherkennung zu verbessern, schockierte viele Nutzer. Apple will künftig ausdrücklich die Erlaubnis dazu einholen. Bis dahin wurde die Praxis gestoppt.
Apple setzt Auswertung von Siri-Aufnahmen durch Menschen aus

Bitte lächeln: Apple Kamera-Autos fahren durch Mannheim und die Region

Mannheim -  Das Unternehmen Apple plant eine Verbesserung seiner Landkarten und die Einführung eines Panorama-Dienstes. Deshalb fahren spezielle Kamera-Autos durch Deutschland und machen Bilder.
Bitte lächeln: Apple Kamera-Autos fahren durch Mannheim und die Region

„US-Einzelhandel zerstört“: Trump-Regierung ermittelt gegen Amazon, Facebook und Google

Von einer Kartelluntersuchung könnten die Anhänger von US-Präsident Trump profitieren. Das ist das politisch Brisante daran.
„US-Einzelhandel zerstört“: Trump-Regierung ermittelt gegen Amazon, Facebook und Google
Tech-Plattformen im Visier von US-Wettbewerbshütern
US-Wettbewerbshütern wurde lange vorgeworfen, zu lasch gegenüber Tech-Giganten zu sein. Die Schonzeit scheint jetzt vorbei: Die Plattformen geraten ins Visier einer großen Untersuchung. Das Timing hat aber auch einen politischen Beigeschmack.
Tech-Plattformen im Visier von US-Wettbewerbshütern

WhatsApp-Virus: Jetzt auch Deutschland betroffen - schon 25 Millionen Geräte betroffen

„Agent Smith“ verbreitet sich über diverse Programme wie Whatsapp. Der Virus hat weltweit schon über 25 Millionen Geräte befallen - jetzt gibt es auch Fälle in Deutschland.
WhatsApp-Virus: Jetzt auch Deutschland betroffen - schon 25 Millionen Geräte betroffen

Steuern für Internetriesen: Wirtschaftsmächte nähern sich an

Internetgiganten wie Google oder Amazon wissen ganz genau, wie sie Steuern vermeiden können. Das ist vielen ein Dorn im Auge, auch in den Hauptstädten der großen Industrienationen.
Steuern für Internetriesen: Wirtschaftsmächte nähern sich an

US-Regierung droht Frankreich wegen Digitalsteuer

Internet-Riesen wie Google und Apple müssen in Frankreich nun Steuern für ihre digitalen Angebote zahlen. Die USA kündigen Gegenmaßnahmen an, während Frankreichs Wirtschaftsminister für eine internationale Lösung wirbt.
US-Regierung droht Frankreich wegen Digitalsteuer

Google und Forscher aus Jülich bauen Quantencomputer

Forscher aus Deutschland und Europa spielen im weltweiten Wettlauf um extrem hochleistungsfähige Quantencomputer ganz vorne mit. Bis Ende 2021 soll der Hochleistungscomputer "OpenSuperQ" in Jülich gebaut werden. Das hat auch die Aufmerksamkeit von Google geweckt.
Google und Forscher aus Jülich bauen Quantencomputer

Whatsapp: Trumps Entscheidung hat Auswirkung für Millionen Nutzer

Google hatte bereits Android-Updates für den chinesischen Konzern Huawei gesperrt. Auch WhatsApp war betroffen. Jetzt lenkt US-Präsident Trump ein.
Whatsapp: Trumps Entscheidung hat Auswirkung für Millionen Nutzer

Huawei plant weiter mit Google-Betriebssystem Android

Smartphones ohne Android? Schwierig. Der chinesische Elektronikriese Huawei hofft auf Entspannung im Handelsstreit mit den USA - sonst wäre seine Handys bald mehr oder weniger unverkäuflich. Nun kündigt das Unternehmen optimistisch an, auch künftige Modelle mit Googles Betriebssystem auszuliefern.
Huawei plant weiter mit Google-Betriebssystem Android

Google Maps soll bald vor fieser Taxi-Abzocke schützen

Der Internet-Konzern erprobt eine neue Funktion für Taxi-Gäste. Mit dieser könnte sich künftig bares Geld gespart werden.
Google Maps soll bald vor fieser Taxi-Abzocke schützen

Huawei: US-Blockade drückt Smartphone-Absatz

Düsseldorf (dpa) - Der chinesische Huawei-Konzern hat eingeräumt, dass die US-Sanktionen den Verkauf seiner Smartphones in Deutschland bremsen.
Huawei: US-Blockade drückt Smartphone-Absatz