Erdogan reist zu Staatsbesuch nach Griechenland

Thema Flüchtlinge

Erdogan reist zu Staatsbesuch nach Griechenland

Erdogan reist zu Staatsbesuch nach Griechenland

Neuer Zwischenfall mit türkischem Boot im Mittelmeer

Im östlichen Mittelmeer und in der Ägäis braut sich entlang eines gut tausend Kilometer langen Meeresabschnitts etwas zusammen. Verwickelt sind die Türkei und die EU-Staaten Zypern und Griechenland.
Neuer Zwischenfall mit türkischem Boot im Mittelmeer

Großdemonstration in Athen: "Mazedonien ist griechisch"

Athen (dpa) - Bei einer Großkundgebung in Athen haben Hunderttausende Demonstranten die alleinigen Rechte Griechenlands auf den Namen Mazedonien angemeldet.
Großdemonstration in Athen: "Mazedonien ist griechisch"

Griechen bringen ihr Geld langsam wieder auf die Bank

Athen (dpa) - Die Geldeinlagen der Griechen bei einheimischen Banken sind vergangenes Jahr erstmals nach Ausbruch der schweren Finanzkrise im Jahr 2010 wieder gestiegen. Ende 2017 betrugen sie 126,35 Milliarden Euro und damit etwa fünf Milliarden mehr als ein Jahr zuvor.
Griechen bringen ihr Geld langsam wieder auf die Bank

EU-Finanzminister kürzen schwarze Liste von Steueroasen

Wirtschaftliche Ungleichgewichte, Steueroasen, Griechenland: Die EU-Finanzminister haben bei ihrem Treffen in Brüssel eine Reihe von Dauerbaustellen abgearbeitet. Die Ergebnisse lösten teils heftige Kritik aus.
EU-Finanzminister kürzen schwarze Liste von Steueroasen

Euro-Finanzminister billigen weitere Milliarden für Athen

Nach Jahren der Krise nähert sich Griechenland dem Ende des internationalen Hilfsprogramms. Im Sommer soll dies endgültig Geschichte sein - doch es gibt noch Fragezeichen. Die Euro-Finanzminister ermöglichten nun zumindest einen Schritt dorthin.
Euro-Finanzminister billigen weitere Milliarden für Athen
Griechisches Parlament billigt umstrittene Reformen
Die griechischen Gewerkschaften laufen Sturm: Ausgerechnet der ehemalige Revoluzzer Tsipras lässt das Streikrecht einschränken und Immobilien säumiger Zahler beschlagnahmen. Autonome randalierten wieder.
Griechisches Parlament billigt umstrittene Reformen

Streit über Asylpolitik der EU völlig festgefahren

Seit Jahren ist die Europäische Union tief gespalten über ihre Asylpolitik. Deutschland und andere Länder sind sauer, dass einige Staaten auch im Krisenfall keine Flüchtlinge aufnehmen.
Streit über Asylpolitik der EU völlig festgefahren

Streiks gegen Sparpolitik in Griechenland

Tausende gehen in Griechenland auf die Straßen. Sie protestieren gegen Arbeitslosigkeit, Armut und immer mehr Steuern. Einen Ausweg aus dem harten Sparprogramm gibt es aber offenbar nicht. Tsipras' Regierung setzt alle Sparmaßnahmen um.
Streiks gegen Sparpolitik in Griechenland

Arbeitslosigkeit in Griechenland sinkt

Athen (dpa) - Die Arbeitslosigkeit in Griechenland geht dank einer leichten Konjunkturerholung langsam zurück. Im dritten Quartal 2017 fiel die Erwerbslosenquote auf 20,2 Prozent, wie das griechische Statistikamt (Elstat) mitteilte.
Arbeitslosigkeit in Griechenland sinkt

Athen und Ankara wollen Differenzen überwinden

Politisch-diplomatisches Wechselbad: Noch nie haben Griechen und Türken so offen über ihre Probleme gesprochen wie beim Treffen von Tsipras und Erdogan in Athen. Können die beiden Länder ihre Differenzen überwinden?
Athen und Ankara wollen Differenzen überwinden

Euro-Minister bestätigen weitere Sparmaßnahmen für Athen

Die griechische Wirtschaft verliert an Schwung. Doch aus Brüssel kommen gute Nachrichten für Athen.
Euro-Minister bestätigen weitere Sparmaßnahmen für Athen

Geldgeber und Athen einigen sich auf weitere Sparmaßnahmen

Athen sagt weitere Reformen zu und kann auf frisches Geld aus dem dritten Hilfsprogramm rechnen. Bald soll aber Schluss sein mit den Überweisungen der internationalen Geldgeber. Dann muss Athen wieder auf eigenen Füßen stehen.
Geldgeber und Athen einigen sich auf weitere Sparmaßnahmen

Skibbe unterschreibt Zweijahresvertrag in Griechenland

Athen (dpa) - Michael Skibbe hat nach der verpassten WM-Qualifikation einen neuen Vertrag als griechischer Nationaltrainer unterschrieben.
Skibbe unterschreibt Zweijahresvertrag in Griechenland

Flüchtlinge aus überfüllten Lagern nach Athen gebracht

Athen (dpa) - Um die überfüllten Lager auf den Ostägäisinseln zu entlasten, hat das griechische Innenministerium rund 250 Flüchtlinge aufs Festland gebracht. Sie kamen an Bord einer Fähre aus der Insel Lesbos in der Hafenstadt Piräus an, wie Reporter griechischer Medien übereinstimmend berichteten.
Flüchtlinge aus überfüllten Lagern nach Athen gebracht