HSV-Fans bangen um ihr Idol

Große Sorge um Uwe Seeler: Fußball-Legende in Klinik eingeliefert - Tochter spricht über Vorfall

Große Sorge um Uwe Seeler: Fußball-Legende in Klinik eingeliefert - Tochter spricht über Vorfall
HSV patzt gegen Bochum - Fürth rückt auf zwei
HSV patzt gegen Bochum - Fürth rückt auf zwei
Seeler hatte Angst um sein Leben: Dachte, es sei Feierabend
Seeler hatte Angst um sein Leben: Dachte, es sei Feierabend

HSV-Idol Uwe Seeler im Krankenhaus: Keine Lebensgefahr

Hamburg (dpa) - Fußball-Idol Uwe Seeler wird nach einem Schwächeanfall am Sonntagabend im Krankenhaus behandelt. Das teilte der Fußball-Zweitligist Hamburger SV am Montag mit und versicherte, es bestehe keine Lebensgefahr.
HSV-Idol Uwe Seeler im Krankenhaus: Keine Lebensgefahr

HSV erneut mit roten Zahlen: 6,7 Millionen Euro Defizit

Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat das abgelaufene Geschäftsjahr erneut mit einem Defizit abgeschlossen. In der Saison 2019/20 weist die Bilanz ein Minus von 6,7 Millionen Euro aus, teilte der HSV mit.
HSV erneut mit roten Zahlen: 6,7 Millionen Euro Defizit

Spitzenreiter HSV: Angst vor dem Stolperfaktor

Punkte und Platzierung sind besser als zum gleichen Zeitpunkt der Vorjahre. Aber beim HSV kommen ungute Erinnerungen auf. Können sich die Fehler wiederholen?
Spitzenreiter HSV: Angst vor dem Stolperfaktor

Kiel bleibt Angstgegner des HSV: Wieder kein Sieg

Wieder kein Sieg für den HSV gegen Holstein Kiel. In der an Höhepunkten armen Partie gibt es ein 1:1. Der HSV bleibt unbesiegt und hält seinen Aufstiegskurs.
Kiel bleibt Angstgegner des HSV: Wieder kein Sieg

Das bringt die Fußball-Woche: DFB-Team, Brisante Beratungen

Berlin (dpa) - Die Fußball-Bundesliga pausiert, dafür steht für die DFB-Auswahl von Joachim Löw der nächste Länderspiel-Dreierpack bevor.
Das bringt die Fußball-Woche: DFB-Team, Brisante Beratungen
HSV verlängert bis 2023 mit Sportvorstand Jonas Boldt
Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Sportvorstand Jonas Boldt um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2023 verlängert.
HSV verlängert bis 2023 mit Sportvorstand Jonas Boldt

St. Pauli entführt im Stadtderby Punkt beim HSV

Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli hat die Siegesserie des Stadtrivalen Hamburger SV gestoppt. Der Kiezclub trennte sich im hanseatischen Derby der 2. Fußball-Bundesliga vom großen Nachbarn 2:2 (1:1).
St. Pauli entführt im Stadtderby Punkt beim HSV

Terodde trifft und trifft - Bochum klettert auf fünf

Der HSV ist in der 2. Fußball-Bundesliga dank seines Torjägers obenauf. Ein anderer Traditionsclub rutscht hingegen in den Tabellenkeller. Der VfL Bochum rückt auf Rang fünf vor.
Terodde trifft und trifft - Bochum klettert auf fünf

HSV nach Sieg über Aue wieder Tabellenführer

Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV ist wieder Spitzenreiter der 2. Fußball-Bundesliga und hat einen Vereinsrekord markiert.
HSV nach Sieg über Aue wieder Tabellenführer

"Fußball-Spruch des Jahres" kommt von Trainer Thioune

Hamburg (dpa) - HSV-Coach Daniel Thioune hat den "Fußball-Spruch des Jahres" zum Besten gegeben. Das gab die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur, die den Fußball-Kulturpreis 2020 in vier Kategorien vergeben hat, bekannt.
"Fußball-Spruch des Jahres" kommt von Trainer Thioune

Kiel erobert die Tabellenspitze zurück - HSV weiter auf Kurs

Kiel souverän an der Spitze, Nord-Rivale Hamburg in Lauerstellung - der Norden dominiert die 2. Liga. Paderborn schafft ersten Saisonsieg.
Kiel erobert die Tabellenspitze zurück - HSV weiter auf Kurs

HSV Erster - Erste Dreier für KSC und Braunschweig

Der HSV steht nach dem dritten Saisonsieg zumindest bis Sonntag an der Spitze der 2. Liga. Braunschweig und Karlsruhe gelingen die ersten Saisonsiege.
HSV Erster - Erste Dreier für KSC und Braunschweig

Ulreich nach Transfer vom FC Bayern enttäuscht: „Das hätte man anders lösen können“

Sven Ulreich spielt jetzt für Hamburg statt München, wo die Konkurrenz im Tor durch die Verpflichtung Alexander Nübels noch einmal größer wurde. Beim Transfer sei damals nicht alles glatt gelaufen.
Ulreich nach Transfer vom FC Bayern enttäuscht: „Das hätte man anders lösen können“

Zwei Corona-Fälle: Aue-Spiel beim HSV fällt aus

Erst am Donnerstag waren Kader und Funktionsteam von Aue negativ auf das Coronavirus getestet worden. Zwei Tage später gab es trotzdem zwei positive Fälle, so dass das Spiel beim Hamburger SV verschoben werden muss.
Zwei Corona-Fälle: Aue-Spiel beim HSV fällt aus