Schachmann als Meister zur Tour - Skurrile Hitzeschlacht

Rad-DM in Sachsen

Schachmann als Meister zur Tour - Skurrile Hitzeschlacht

Schachmann als Meister zur Tour - Skurrile Hitzeschlacht

Neun Schuss ins Schwarze: Biathlet Kühn Sprint-Dritter

Das Schießen hat Johannes Kühn schon öfter eine Top-Platzierung gekostet. Doch der bayerische Skijäger wird immer sicherer. Schnell laufen kann er ohnehin. Beide Parts stabil auf konstant hohem Niveau zusammenzubringen, ist das Ziel. Vielleicht winkt dann WM-Edelmetall.
Neun Schuss ins Schwarze: Biathlet Kühn Sprint-Dritter

Sprint-Zweite: Herrmann beschert Biathletinnen erstes Podest

So schwache Ergebnisse hatten die deutschen Skijägerinnen noch nie abgeliefert. Beim Start ins neue Jahr in Oberhof schaffte Denise Herrmann endlich den Befreiungsschlag. Nicht nur sie hofft, dass es die endgültige Trendwende war.
Sprint-Zweite: Herrmann beschert Biathletinnen erstes Podest

Kein Grübeln: Schempp will in Oberhof zurück zu alter Stärke

Simon Schempp war jahrelang der beste deutsche Biathlet und gab im Team den Takt vor. Doch der Weltmeister erlebt neben Hochs auch viele Tiefen. So auch diese Saison. Er will endlich raus aus der Spirale des Zweifelns.
Kein Grübeln: Schempp will in Oberhof zurück zu alter Stärke

Skisprung-Fachmann mit leisen Tönen: Stefan Horngacher

Von den Erfolgen seines Vorgängers lässt sich Stefan Horngacher nicht stressen. Mit seiner eigenen Art hat der Skisprung-Bundestrainer bei den Athleten Eindruck hinterlassen. In wenigen Tagen könnte er etwas geschafft haben, was sogar in der goldenen Schuster-Ära nicht gelang.
Skisprung-Fachmann mit leisen Tönen: Stefan Horngacher

Zwei Top-10-Ränge für deutsche Langläufer bei Tour de Ski

Toblach (dpa) - Zum Jahresabschluss sind den deutschen Skilangläufern bei der Tour de Ski im italienischen Toblach Achtungserfolge gelungen.
Zwei Top-10-Ränge für deutsche Langläufer bei Tour de Ski
Verkabelte BBL-Profis: Hoffentlich "nicht zu viel geflucht"
Bamberg (dpa) - In der Basketball-Bundesliga liefen am Montagabend erstmals zwei Spieler auf, die mit einem kleinen Mikrofon am Trikot ausgestattet waren.
Verkabelte BBL-Profis: Hoffentlich "nicht zu viel geflucht"

Was 2020 angesagt sein könnte

Was ist im neuen Jahr angesagt? Was essen und trinken Trendsetter? Was machen sie in ihrer Freizeit? Und wohin sollten Menschen reisen, wenn sie sich ganz vorne fühlen wollen?
Was 2020 angesagt sein könnte
Mehr Sport

Chronologie des Sports im Jahr 2019

Siege, Niederlagen, Rücktritte und Abschiede - auch ohne Olympia und Fußball-WM und -EM sorgte das Sportjahr 2019 für reichlich Gesprächsstoff.
Chronologie des Sports im Jahr 2019

Die Favoriten der Vierschanzentournee

Die Vierschanzentournee verspricht große Spannung, einen ganz klaren Favoriten gibt es diesmal nicht. Auch ein Deutscher hat gute Chancen. Der Zweite und Dritte der vorigen Auflage gehören dagegen zunächst nicht zu den Anwärtern auf den golden Adler für den Gesamtsieger.
Die Favoriten der Vierschanzentournee

Skispringer heiß auf den Tournee-Start

Große Begeisterung, Millionen TV-Zuschauer und volle Stadien: Für die Skispringer ist die Vierschanzentournee etwas ganz Besonderes. Daran ändern auch Formtiefs direkt vor dem Start nichts.
Skispringer heiß auf den Tournee-Start
Mehr Sport

Gewinner und Verlierer des Sportjahres 2019

Auch ohne Olympia und Fußball-WM und -EM: Das Sportjahr 2019 hatte es in sich und hinterlässt namhafte Gewinner und Verlierer.
Gewinner und Verlierer des Sportjahres 2019

"Scheiße" in Dauerschleife: Eisenbichler-Tief nach Gipfel

Als "Sieg oder Sarg"-Springer bezeichnete sich Markus Eisenbichler einmal. Dann wurde er in Seefeld dreimal Weltmeister. In diesem Winter läuft es nicht mehr wie gewünscht, was den Bayern gerne mal ordentlich fluchen lässt.
"Scheiße" in Dauerschleife: Eisenbichler-Tief nach Gipfel

Leipzig-Profi Demme: Das "beste RB" der vergangenen Jahre

Leipzig (dpa) - Die defensiven Mittelfeldspieler Diego Demme und Konrad Laimer sehen ihr Team von Herbstmeister RB Leipzig auch wegen des Überwinterns in drei Wettbewerben so gut wie noch nie.
Leipzig-Profi Demme: Das "beste RB" der vergangenen Jahre

Fall Möritz: Kein Platz in der CDU mit Neonazi-Tattoo

Er trägt ein bei Rechtsextremen beliebtes Symbol auf der Haut, war Ordner bei einer Neonazi-Demo und bekam trotzdem das Vertrauen seiner Kreis-CDU: Der Fall Robert Möritz sorgt seit Tagen für bundesweite Debatten - jetzt gibt es eine Entscheidung der Landespartei.
Fall Möritz: Kein Platz in der CDU mit Neonazi-Tattoo