Die Moor-Birke ist Baum des Jahres

Natur

Die Moor-Birke ist Baum des Jahres

Die Moor-Birke ist Baum des Jahres
Studie überrascht mit süßem Phänomen: Haben Hummeln Gefühle?
Tiere & Natur
Studie überrascht mit süßem Phänomen: Haben Hummeln Gefühle?
Studie überrascht mit süßem Phänomen: Haben Hummeln Gefühle?
Droht uns eine Insekten-Invasion 2023? Frühjahr entscheidend
Tiere & Natur
Droht uns eine Insekten-Invasion 2023? Frühjahr entscheidend
Droht uns eine Insekten-Invasion 2023? Frühjahr entscheidend

Kleine Braunelle ist „Blume des Jahres 2023“

Robuste Wildblumen waren früher häufig zu finden - heute kommen sie immer seltener vor. Auch der Bestand der eigentlich unempfindlichen Kleinen Braunelle ist zurückgegangen. Ein Grund: zu häufiges Mähen.
Kleine Braunelle ist „Blume des Jahres 2023“

Schätzung: Rund 20 Billiarden Ameisen besiedeln die Erde

Ameisen verblüffen nicht nur durch ihre enorme Stärke, auch ihre regelrechte Allgegenwärtigkeit ist beeindruckend. Wie viele der Insekten es auf der Erde gibt, hat nun ein Forscherteam geschätzt.
Schätzung: Rund 20 Billiarden Ameisen besiedeln die Erde

„Absolut Horror“: Familie in Ludwigshafen findet mehrere Nosferatu-Spinnen

Eine gruselige Vorstellung – nicht nur für Arachnophobiker. Immer wieder findet eine Familie Exemplare einer riesigen Gift-Spinne im Haus, die in Deutschland bisher selten war.
„Absolut Horror“: Familie in Ludwigshafen findet mehrere Nosferatu-Spinnen

Achtbeiner-Alarm in Mannheim – Nosferatu-Spinne breitet sich in Quadratestadt aus

Nachdem die Nosferatu-Spinne bereits mehrfach in Baden-Württemberg gesichtet worden ist, krabbelt sie jetzt auch schon in Mannheim und Ludwigshafen herum.
Achtbeiner-Alarm in Mannheim – Nosferatu-Spinne breitet sich in Quadratestadt aus

Zecken und Mücken übertragen Tropen-Krankheiten, warnt RKI-Chef

Der Klimawandel könnte in Deutschland zu einer Verbreitung exotischer Krankheiten beitragen, die Mücken und Zecken mit sich bringen.
Zecken und Mücken übertragen Tropen-Krankheiten, warnt RKI-Chef
Wespen sind nützlich - und sparen der Landwirtschaft 417 Milliarden US-Dollar
Wespen sind mehr als nützliche Tiere. Viele wissen gar nicht, wo die Insekten wertvolle (!) Dienste verrichten. Wir klären auf.
Wespen sind nützlich - und sparen der Landwirtschaft 417 Milliarden US-Dollar
Welt

Schlimmster Insektenstich der Welt: Ameise sorgt für Extrem-Schmerz

Der Name der 24-Stunden-Ameise hat eine besondere Bedeutung, denn er spielt auf die Stich-Wirkung an.
Schlimmster Insektenstich der Welt: Ameise sorgt für Extrem-Schmerz
Welt

Viele Wespen: Insekten profitieren von Trockenheit

Sommerzeit - Wespenzeit: Schon bald dürften die schwarz-gelben Insekten wieder die Grillabende unsicher machen. Der bislang warme und trockene Sommer kommt ihnen nicht ungelegen.
Viele Wespen: Insekten profitieren von Trockenheit
Welt

Mit Hubschrauber gegen den Eichenprozessionsspinner

Vorsicht an befallenen Eichen: Die Brennhaare der Raupen des Eichenprozessionsspinners können allergische Reaktionen hervorrufen. Im Zuge des Klimawandels dürfte sich das Problem noch verstärken.
Mit Hubschrauber gegen den Eichenprozessionsspinner
Welt

Vier Quadratmeter Hoffnung für Insekten

Der Frühling naht, schon knattern die Rasenmäher wieder durch die Gärten. Für Insekten und andere Tiere ist kurzgeschorenes Grün schlimm. Eine Mini-Oase mit Wildblumen kann da sehr viel bringen.
Vier Quadratmeter Hoffnung für Insekten
Welt

Rote Liste: Über ein Viertel der Insektenarten gefährdet

Der Insektenschwund ist alarmierend. Ein neuer Band der Roten Liste belegt das wieder mit Zahlen. Mehr als ein Viertel von knapp 6750 neu bewerteten Insektenarten sind gefährdet.
Rote Liste: Über ein Viertel der Insektenarten gefährdet
Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg heimisch: Dieses skurrile Insekt lebte schon mit den Dinos

Schwarzhalsige Kamelhalsfliege ist ein skurriles und lebendes Fossil. Diese in Baden-Württemberg heimische Insektenart wurde „Insekt des Jahres 2022“.
In Baden-Württemberg heimisch: Dieses skurrile Insekt lebte schon mit den Dinos
Verbraucher-Magazin

Insekten-Invasion: Mit einem Weihnachtsbaum holen Sie sich 25.000 Tierchen ins Haus

Der Weihnachtsbaum ist das zu Hause von bis zu 25.000 Insekten, unter anderem Zecken. Kann das gefährlich werden und wie vertreibt man die Krabbeltiere?
Insekten-Invasion: Mit einem Weihnachtsbaum holen Sie sich 25.000 Tierchen ins Haus
Welt

Erstmals Japankäfer in Deutschland in Falle gegangen

Schädlingsalarm in Baden-Württemberg: In Freiburg wurde erstmals ein lebender Japankäfer gefangen. Die Tiere können starke Fraßschäden in der Landwirtschaft hinterlassen.
Erstmals Japankäfer in Deutschland in Falle gegangen
Welt

EU-Kommission gibt Wanderheuschrecke als Lebensmittel frei

Weltweit gibt es mehrere Tausend essbare Insektenarten und zählen in vielen Ländern zur gewöhnlichen Küche. Nun wird ein weiteres Insekt als Lebensmittel zugelassen.
EU-Kommission gibt Wanderheuschrecke als Lebensmittel frei
Verbraucher

Schnaken-Plage 2021: Experte warnt – „Aggressiver als Hausmücken“

Baden-Württemberg - Das Hochwasser und der viele Regen haben zur Schnaken-Plage beigetragen. Aber den Mücken eilt ein schlechter Ruf voraus und der Schutz ist einfach.
Schnaken-Plage 2021: Experte warnt – „Aggressiver als Hausmücken“
Welt

Der fruchtbare Sommer der Bienen

Baltrum ist kein Schlaraffenland für Bienen, denn dort findet sich nur wenig Nektar. Trotzdem steuern Imker aus ganz Deutschland die Nordseeinsel im Sommer an, um Bienenköniginnen begatten zu lassen.
Der fruchtbare Sommer der Bienen
Welt

Entdeckter Japankäfer alarmiert Pflanzenschützer

Er ähnelt dem Maikäfer und kann Fraßschäden anrichten: Der Japankäfer ist in der Schweiz an der Grenze zu Deutschlands aufgetaucht. Pflanzenschützer sind in Alarmbereitschaft - und bitten um Mithilfe.
Entdeckter Japankäfer alarmiert Pflanzenschützer