Islamistischer Gefährder: 18-Jähriger aus Eschwege abgeschoben 

Abschiebung 

Islamistischer Gefährder: 18-Jähriger aus Eschwege abgeschoben 

Islamistischer Gefährder: 18-Jähriger aus Eschwege abgeschoben 

USA bestätigen Luftangriffe auf Islamistenmiliz in Somalia

Somalias Armee verfügt selbst über keine Kampfdrohnen, wird im Kampf gegen die sunnitischen Terroristen im Land aber einmal mehr vom US-Militär unterstützt. In Mogadischu spenden viele Menschen Blut für die Opfer eines der folgenschwersten Anschläge der letzten Monate.
USA bestätigen Luftangriffe auf Islamistenmiliz in Somalia

Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab

Etwa jeder dritte der Islamisten, die aus Deutschland ins IS-Gebiet ausgereist waren, ist tot. Von denen, die den Niedergang des Pseudo-Kalifats überlebt haben, kommen jetzt einige zurück. Abgeschoben aus der Türkei.
Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab

Zahl der Gefährder sinkt trotz Abschiebungen nicht

Die elektronische Fußfessel ist lästig. Wer das Gerät tragen muss, darf es nicht einmal zum Duschen abnehmen. Allerdings bietet diese Art der Überwachung mehr Privatsphäre als Polizisten, die vor der Haustüre stehen und jeden sehen, der zu Besuch kommt.
Zahl der Gefährder sinkt trotz Abschiebungen nicht

Christin Asia Bibi in Pakistan endgültig frei

Das Oberste Gericht Pakistans wird den Fall der Christin Asia Bibi nicht ein weiteres Mal verhandeln. Bibi kann somit das Land verlassen. Mit der Entscheidung trotzt die Justiz einer mächtigen Gruppe im Land.
Christin Asia Bibi in Pakistan endgültig frei

Terror zurück in Nairobi: Mindestens 14 Tote bei Anschlag

Viele Jahre war Kenias Hauptstadt vor Terroranschlägen sicher - bis jetzt. Ein Angriff auf ein Luxushotel hält Nairobi stundenlang in Atem. Der Anschlag lässt noch viele Fragen offen.
Terror zurück in Nairobi: Mindestens 14 Tote bei Anschlag
Bombenanschlag vor Einkaufszentrum auf den Philippinen
Kurz vor Silvester eilen auf den Philippinen Hunderte in ein Einkaufszentrum. Plötzlich explodiert davor eine Bombe inmitten von Verkaufsständen. Islamistische Rebellen sollen verantwortlich sein.
Bombenanschlag vor Einkaufszentrum auf den Philippinen

Nicht mehr im Gefängnis: Rätselraten um Aufenthaltsort der Christin Asia Bibi

Das Oberste Gericht in Pakistan hat das Todesurteil gegen Asia Bibi aufgehoben. Derzeit ist unklar, wo sich die Christin befindet. 
Nicht mehr im Gefängnis: Rätselraten um Aufenthaltsort der Christin Asia Bibi

Pakistan: Mann von freigesprochener Christin bittet um Asyl

Das Oberste Gericht in Pakistan hat das Todesurteil gegen Asia Bibi aufgehoben. Frei ist die Christin aber noch lange nicht.
Pakistan: Mann von freigesprochener Christin bittet um Asyl

Sicherheitsbehörden identifizieren mehr Risiko-Islamisten

Die Zahl jener Radikal-Islamisten steigt, die von Verfassungsschutz und Polizei in die terroristische Szene eingeordnet werden. Erstmals gibt es auch Details über die Struktur der Salafisten.
Sicherheitsbehörden identifizieren mehr Risiko-Islamisten

IS reklamiert Messer-Attacke in Marseille für sich

Panik am Bahnhof Saint-Charles in Marseille: Ein Bewaffneter greift Passanten an. Er tötet zwei Frauen, bevor Soldaten ihn erschießen. Die Behörden halten einen Anschlag für möglich. Die Terrormiliz IS beansprucht die Tat später für sich.
IS reklamiert Messer-Attacke in Marseille für sich

Islamisten-Razzia auch in Metropolregion!

Metropolregion – Ein Polizei-Großaufgebot durchsucht am Morgen Wohnungen und Büros der umstrittenen Vereinigung „Die wahre Religion“ – darunter sind auch Standorte in der Region.  
Islamisten-Razzia auch in Metropolregion!

LKA: Bombe des Islamisten aus Oberursel hätte töten können

Frankfurt - Hat der mutmaßliche Islamist aus Oberursel einen Anschlag auf das Radrennen am 1. Mai im Taunus geplant? Jedenfalls hatte er eine tödliche Bombe im Keller, berichtet ein LKA-Experte vor Gericht.
LKA: Bombe des Islamisten aus Oberursel hätte töten können

Aktionsplan gegen Boko Haram vereinbart

Paris/Jaunde  - Frankreich und fünf afrikanische Länder wollen mit einem gemeinsamen Aktionsplan gegen die Terrororganisation Boko Haram in Nigeria vorgehen.
Aktionsplan gegen Boko Haram vereinbart

Über 20 deutsche Islamisten in Syrien getötet

München - Im syrischen Bürgerkrieg sind nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes inzwischen weit mehr als 20 Islamisten aus Deutschland getötet worden.
Über 20 deutsche Islamisten in Syrien getötet