Mutmaßlicher Entführer von Milliardärssohn Würth in Offenbach gefasst

Nach drei Jahren Flucht

Mutmaßlicher Entführer von Milliardärssohn Würth in Offenbach gefasst

Mutmaßlicher Entführer von Milliardärssohn Würth in Offenbach gefasst

Schulabschlussquote in Deutschland verbessert

Die allermeisten Menschen haben hierzulande einen Schulabschluss. Bei einem relativ geringen Teil ist das anders. Die meisten Menschen ohne einen Schulabschluss leben in Bremen.
Schulabschlussquote in Deutschland verbessert

Nach Rebensburg-Sturz: Keine Lösung bei Verletzungs-Debatte

Nach jedem schweren Unfall im Ski-Weltcup stellt sich die Frage: Musste das sein? Auf der Suche nach Lösungen und Vorsichtsmaßnahmen stoßen die Verantwortlichen aber immer wieder an Grenzen. Und just jene, die es zu schützen gilt, sind oft auch keine Hilfe.
Nach Rebensburg-Sturz: Keine Lösung bei Verletzungs-Debatte

Das bringt der Wintersport am Samstag

Garmisch-Partenkirchen(dpa) - Beim Heimspiel in Garmisch wollen nun auch die deutschen Ski-Rennfahrerinnen um Viktoria Rebensburg endlich jubeln. Der angekündigte Wind gefährdet das Weltcup-Skispringen in Willingen.
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Freitag

Zum Auftakt des Seefeld-Triples der Nordischen Kombinierer versucht Vinzenz Geiger den favorisierten Norweger Jarl Magnus Riiber anzugreifen. Auch Skeleton-Piloten und Snowboarder sind schon am Freitag bei Weltcuprennen aktiv.
Das bringt der Wintersport am Freitag

Bayern-Fan Geiger als neue Kombinierer-Hoffnung

Nicht Eric Frenzel oder Johannes Rydzek sind derzeit die besten deutschen Kombinierer. In der schon länger andauernden Schwächephase der mehrfachen Olympiasieger ist ein anderer ins Rampenlicht gerückt. Bis zur ersehnten Heim-WM muss er aber an einer Schwäche arbeiten.
Bayern-Fan Geiger als neue Kombinierer-Hoffnung
Kombinierer freuen sich nach Platz zwei
Nur Norwegen war wieder stärker: Die deutschen Nordischen Kombinierer sind nach Platz zwei in Oberstdorf zufrieden. Der Heim-Weltcup erhöht die Vorfreude auf die WM 2021. Er zeigt aber auch, woran das Team noch arbeiten muss.
Kombinierer freuen sich nach Platz zwei

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Ärztin, Lehrerin, Anwalt, Polizist - die Traumberufe von Teenagern haben sich in den vergangenen 20 Jahren kaum verändert, zeigt eine Studie. Es entstehen zwar neue Jobs, aber die haben viele Jugendliche nach Expertenansicht gar nicht auf dem Schirm.
Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Wann wird's mal wieder richtig Winter?

Ja, es ist Winter. Doch sieht es nicht danach aus: weder Schneemann noch Eisschollen in Sicht. Das war doch früher anders - oder?!
Wann wird's mal wieder richtig Winter?

Kontaktloses Bezahlen ist im Alltag angekommen

Frankfurt/Main (dpa) - Das kontaktlose Bezahlen wird nach Einschätzung der Bundesbank in Deutschland populärer.
Kontaktloses Bezahlen ist im Alltag angekommen

Mehr Menschen in Deutschland befürworten Impfungen

Beim Thema Impfen gibt es geteilte Meinungen und große Lager von Gegnern und Befürwortern - so scheint es. Einer Umfrage zufolge ist die Zustimmung in der Bevölkerung aber deutlich gestiegen.
Mehr Menschen in Deutschland befürworten Impfungen

Jugend-Kriminalität erledigt sich oft von allein

Sofort hart durchgreifen, damit für Jugendliche nicht gilt: Einmal kriminell, immer kriminell? Forscher der Universitäten Münster und Bielefeld haben über Jahre Umfragen zu Straftaten gemacht - und sehen in harten Reaktionen den falschen Ansatz.
Jugend-Kriminalität erledigt sich oft von allein

Meteorologin: Winterliches Wetter vorerst nicht in Sicht

Offenbach (dpa) - Regen an der Küste, Sturmböen in den Mittelgebirgen, Sonne an den Alpen: Das Wetter in Deutschland gibt sich in den nächsten Tagen vielfältig - nur winterlich ist es nicht.
Meteorologin: Winterliches Wetter vorerst nicht in Sicht

Starker Widerstand gegen kürzeren Ferienzeitraum im Sommer

Bayern und Baden-Württemberg gehen stets als letzte in die Sommerferien, Schüler in anderen Ländern starten mal früh, mal spät. Hamburg und Berlin wollen das ändern. Doch die Aussichten auf Erfolg sind gering.
Starker Widerstand gegen kürzeren Ferienzeitraum im Sommer

Augsburger Tötungsfall: Anwalt prüft Gang nach Karlsruhe

Augsburg (dpa) - Im Augsburger Tötungsfall vom Nikolaustag erwägt Verteidiger Felix Dimpfl, das Bundesverfassungsgericht um Prüfung zu bitten, ob die erneut angeordnete Untersuchungshaft rechtens ist.
Augsburger Tötungsfall: Anwalt prüft Gang nach Karlsruhe