Berlins kleiner Eisbär wagt sich nach draußen

Entdeckungstour

Berlins kleiner Eisbär wagt sich nach draußen

Berlins kleiner Eisbär wagt sich nach draußen

Bundesregierung will Mobilfunk-Ausbau vorantreiben

Zwischen Wahlniederlage und Sommerpause will die Koalition sich noch einmal zusammenraufen. Bei einer Klausur der Fraktionsvorstände soll es konkret werden. Doch zwischen den Partnern gibt es auch Ermahnungen.
Bundesregierung will Mobilfunk-Ausbau vorantreiben

Koalitionsspitzen suchen neuen Schwung

Nach den herben Wahlverlusten von Union und SPD ist die Koalition gehörig ins Wackeln geraten. Jetzt wollen die Partner zeigen, dass sie noch zusammen für die Bürger da sind. Gibt es auch gemeinsame Inhalte?
Koalitionsspitzen suchen neuen Schwung

Ehemaliger "Tagesschau"-Sprecher Wilhelm Wieben gestorben

Er gehörte einst zu den bekanntesten TV-Gesichtern Deutschlands: Wilhelm Wieben war mehr als ein Vierteljahrhundert lang Sprecher der "Tagesschau". Im Alter von 84 Jahren ist er gestorben.
Ehemaliger "Tagesschau"-Sprecher Wilhelm Wieben gestorben

Grüne für Kindergrundsicherung von 280 Euro plus X

Die Grünen schlagen vor, wie das Dickicht aus Sozialleistungen für Kinder gelichtet werden könnte. Geringverdiener sollen mehr bekommen, Familien ab 148.000 Euro Jahreseinkommen weniger. Die Linke sieht eine Chance, gemeinsame Sache zu machen.
Grüne für Kindergrundsicherung von 280 Euro plus X

22.000 SPD-Mitglieder beteiligen sich an Umfrage zum Vorsitz

Wie soll die SPD ihre Führungsfrage klären? Immer deutlicher zeichnet sich ein monatelanges Schaulaufen ab.
22.000 SPD-Mitglieder beteiligen sich an Umfrage zum Vorsitz
Thomas Häßler soll Trainer bei BFC Preussen werden
Berlin (dpa) - Der ehemalige Fußball-Weltmeister Thomas Häßler soll neuer Cheftrainer beim künftigen Siebtligisten BFC Preussen werden. Das bestätigte Karlheinz Ulbrich, der Vereinspräsident der Berliner, auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.
Thomas Häßler soll Trainer bei BFC Preussen werden

Merz rechnet mit Ende der GroKo noch in diesem Jahr

Auch nach dem Rücktritt von SPD-Chefin Andrea Nahles haben Kanzlerin Merkel und CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer den Fortbestand der Koalition nicht in Frage gestellt. Der frühere Fraktionschef der Union ist von einem längeren Fortbestand des Bündnisses dagegen nicht überzeugt.
Merz rechnet mit Ende der GroKo noch in diesem Jahr

Umfragen: Grünen-Höhenflug hält an - Mehrheit für Neuwahl

Die Europawahl hat die Bundespolitik aufgemischt: Die Grünen liegen in Umfragen jetzt teilweise vor der Union, die SPD etwa gleichauf mit der AfD. Unter den möglichen Koalitionen gibt es eine, die kaum noch jemand will.
Umfragen: Grünen-Höhenflug hält an - Mehrheit für Neuwahl

Staats- und Regierungschefs gedenken D-Day in Portsmouth

Zum Gedenken an die Landung der Alliierten in der Normandie sind einige der mächtigsten Politiker im englischen Portsmouth versammelt: US-Präsident Trump, Premierministerin May, Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron. Im Zentrum steht die 93-jährige Queen.
Staats- und Regierungschefs gedenken D-Day in Portsmouth

Kurztreffen von Merkel und Trump in Portsmouth

Fast bis zuletzt hat US-Präsident Trump das bilaterale Treffen mit der Kanzlerin in Portsmouth offen gelassen. Als es dann doch zu einem Gedankenaustausch kommt, zeigt sich erneut: Freunde werden die beiden wohl nicht mehr.
Kurztreffen von Merkel und Trump in Portsmouth

Volkswagen schließt Kündigungen in Deutschland bis 2029 aus

Auf dem Weg zu neuen Elektromodellen und mehr Digitalisierung muss VW schneller und schlanker werden. Das kostet Jobs vor allem in der Verwaltung. In zukunftsträchtigen Bereichen will der Autobauer aber weiter aufrüsten.
Volkswagen schließt Kündigungen in Deutschland bis 2029 aus

Häßler nicht mehr Trainer bei Sechstligist Berlin United

Berlin (dpa) - Der ehemalige Fußball-Weltmeister Thomas Häßler ist nicht mehr Cheftrainer beim Sechstligisten Berlin United.
Häßler nicht mehr Trainer bei Sechstligist Berlin United

CDU-Spitze will Desaster bei der Europawahl aufarbeiten

Die Europawahl als erster Stimmungstest für die neue Parteichefin wurde zum Desaster. Nun will die CDU-Spitze um Annegret Kramp-Karrenbauer die Lage aufarbeiten. Aber auch wegen eines anderen Themas dürfte AKK dabei kritische Stimmen zu hören bekommen.
CDU-Spitze will Desaster bei der Europawahl aufarbeiten

SPD-Chefin Andrea Nahles muss weiter zittern

Noch hat sich kein weiterer Kandidat für den Fraktionsvorsitz bei der SPD aus der Deckung gewagt. Doch Fraktions- und Parteichefin Andrea Nahles sitzt offenbar alles andere als fest im Sattel.
SPD-Chefin Andrea Nahles muss weiter zittern