"Unheimlich zäh": Das quälende Bangen um die Tokio-Spiele
"Unheimlich zäh": Das quälende Bangen um die Tokio-Spiele
Top-Fechter Hartung schließt Olympia-Start aus
Top-Fechter Hartung schließt Olympia-Start aus

Athletensprecher: Mit Absage des Fackellaufs Zeichen setzen

Frankfurt/Main (dpa) - Athletensprecher Max Hartung hat das Festhalten an den olympischen Ritualen in der Vorbereitung auf die Sommerspiele in Tokio angesichts der Coronavirus-Pandemie kritisiert.
Athletensprecher: Mit Absage des Fackellaufs Zeichen setzen

"Medaillen sind nicht alles": Fechter-Bund verteidigt Bilanz

Die Fecht-WM in Budapest wird ohne deutsche Einzel-Medaille zu Ende gehen. Auch die Säbelherren verpassen Bronze knapp. Der Deutsche Fechter-Bund wehrt sich gegen Kritik.
"Medaillen sind nicht alles": Fechter-Bund verteidigt Bilanz

Aus für Fechter Hartung und Ndolo im WM-Einzel

Der erste richtige Wettkampftag der Fecht-WM in Budapest geht ohne deutsche Medaillen zu Ende. Degenfechterin Alexandra Ndolo scheitert im Achtelfinale, Säbelspezialist Max Hartung eine Runde später.
Aus für Fechter Hartung und Ndolo im WM-Einzel

Max Hartung: Zwischen Säbelfechten und Politik

Auf Max Hartung ruhen bei der Fecht-WM in Budapest wieder einmal fast alle deutschen Hoffnungen. Der Säbelspezialist kämpft am Donnerstag um eine Medaille. Doch der 29-Jährige denkt auch längst an die Zeit nach seiner aktiven Karriere.
Max Hartung: Zwischen Säbelfechten und Politik