Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische Auswirkungen für Renn-Kalender

Wann steigt der Grand Prix von China?

Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische Auswirkungen für Renn-Kalender

Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische Auswirkungen für Renn-Kalender
Ecclestone: Formel-1-Rennveranstalter könnten Hilfe fordern
Ecclestone: Formel-1-Rennveranstalter könnten Hilfe fordern
McLaren-Mitarbeiter nach Quarantäne zurück aus Australien
McLaren-Mitarbeiter nach Quarantäne zurück aus Australien

Möglicher Auftakt der Formel 1: Entscheidung nach Ostern

Montréal (dpa) - Eine Entscheidung über den möglichen Saisonauftakt der Formel 1 am 14. Juni mit dem Großen Preis von Kanada soll bis spätestens in drei Wochen fallen.
Möglicher Auftakt der Formel 1: Entscheidung nach Ostern

Formel-1-Chef: 15 bis 18 Rennen sollen es in 2020 nun werden

Berlin (dpa) - Die Formel-1-Bosse streben in einem überarbeiteten Kalender für dieses Jahr 15 bis 18 Rennen an, teilte Geschäftsführer Chase Carey in einem längeren Statement auf der Homepage der Motorsport-Königsklasse mit.
Formel-1-Chef: 15 bis 18 Rennen sollen es in 2020 nun werden

Hülkenberg auch bei E-Sport-Grand-Prix nicht auf Podestkurs

Ein bisschen "verrückt" war es schon, das erste Rennen der neuen virtuellen Formel-1-Serie. Die Zahl der Piloten aus der Königsklasse überschaubar, dazu technische Probleme. Ein gut gelaunter Deutscher und jede Menge Action auf der "Strecke" sorgen aber für Unterhaltung.
Hülkenberg auch bei E-Sport-Grand-Prix nicht auf Podestkurs

Auch Formel-1-Rennen in Aserbaidschan wird verschoben

Berlin (dpa) - Die Hoffnung auf einen Start der Formel-1-Saison Anfang Juni haben sich zerschlagen. Der Große Preis von Aserbaidschan wird auch verschoben. Der Grand Prix sollte eigentlich am 7. Juni in Baku stattfinden.
Auch Formel-1-Rennen in Aserbaidschan wird verschoben

Hamilton kritisiert Uneinsichtigkeit in Corona-Krise

London (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat in der Coronavirus-Krise die Uneinsichtigkeit mancher Menschen kritisiert.
Hamilton kritisiert Uneinsichtigkeit in Corona-Krise
Vettel zur Zeit nach der Formel 1: "Sehe das ganz entspannt"
Berlin (dpa) - Für Sebastian Vettel dreht sich schon länger nicht mehr alles nur ums Rennfahren.
Vettel zur Zeit nach der Formel 1: "Sehe das ganz entspannt"

Formel-1-Piloten geben in E-Sport-Serie virtuell Gas

London (dpa) - Die Formel-1-Fans sollen doch ein bisschen auf ihre Kosten kommen, auch wenn die Rennen bis einschließlich Mai wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt sind.
Formel-1-Piloten geben in E-Sport-Serie virtuell Gas

Legende, Ikone, oder einfach Senna: Was wäre, wenn?

Ayrton Senna. Der Name, der noch immer die Formel-1-Fans weltweit in den Bann zieht. Wie viele Titel und Rennsiege hätte er wohl geholt, wäre er nicht mit 34 Jahren tödlich verunglückt? Senna wusste um die (Lebens)-Gefahr im Auto, es war sein Weg zur Selbsterkundung.
Legende, Ikone, oder einfach Senna: Was wäre, wenn?

Toto Wolff begrüßt Verschiebung der Regelreform

Berlin (dpa) - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat die Aufschiebung der für 2021 geplanten Regel-Revolution in der Formel 1 begrüßt und die Rennserie auf "neue Herausforderungen" in den kommenden Wochen und Monaten eingeschworen.
Toto Wolff begrüßt Verschiebung der Regelreform

Formel 1 will möglichst viele ausgefallene Rennen nachholen

Berlin (dpa) - Die Formel-1-Spitze kann den neuen Rennkalender ohne die Zustimmung der Teams festlegen.
Formel 1 will möglichst viele ausgefallene Rennen nachholen

Monaco-Gastspiel abgesagt: Auch im Mai kein Formel-1-Rennen

Die neue Formel-1-Saison beginnt frühestens im Juni. Der Weltverband verschob auch die Rennen im Mai auf vorerst unbestimmte Zeit. In Monaco wird in diesem Jahr gar nicht mehr gefahren.
Monaco-Gastspiel abgesagt: Auch im Mai kein Formel-1-Rennen

Formel-1-Rennställe wollen Regelreform verschieben

Berlin (dpa) - Auf Drängen der Teams verschiebt die Formel 1 die für 2021 geplante Regel-Revolution um ein Jahr. Wegen der Folgen der Coronavirus-Pandemie sei dies ein einstimmiger Beschluss aller Entscheider in der Rennserie, teilte der Weltverband Fia mit.
Formel-1-Rennställe wollen Regelreform verschieben

Neuer Vettel-Vertrag: Ferrari will bald Klarheit

Die Motoren sind aus, es herrscht Zwangspause und Stillstand in der Formel 1. Nicht aber bei einer der wichtigsten Personalfragen. Ferrari spricht mit Vettel über einen neuen Vertrag, will nicht ewig damit warten. An wem es liegt, macht der Teamchef klar.
Neuer Vettel-Vertrag: Ferrari will bald Klarheit

Sieben McLaren-Mitarbeiter mit negativen Test-Ergebnissen

Berlin (dpa) - Bei sieben McLaren-Mitarbeitern, die nach einem positiven Test eines anderen Mitglieds beim abgesagten Formel-1-Saisonauftakts in Melbourne auf das Coronavirus getestet wurden, sind negative Ergebnisse erzielt worden.
Sieben McLaren-Mitarbeiter mit negativen Test-Ergebnissen