Weiterhin hohe Nachfrage nach Fahrrädern und E-Bikes

Radsport Altig

Weiterhin hohe Nachfrage nach Fahrrädern und E-Bikes

Weiterhin hohe Nachfrage nach Fahrrädern und E-Bikes
Als Oldie zu Doppel-Gold: Levy mit Aufwind Richtung Olympia
Als Oldie zu Doppel-Gold: Levy mit Aufwind Richtung Olympia
Maximilian Levy als Einzelkämpfer zur Bahnrad-EM
Maximilian Levy als Einzelkämpfer zur Bahnrad-EM

Happy End für Roglic - Ackermann triumphiert in Madrid

Nach seinem bitteren K.o. bei der Tour de France hat sich Primoz Roglic mit dem Gesamtsieg bei der Vuelta zurückgemeldet. Beim Showdown in den Bergen kommt es zum Sekunden-Krimi. Auf der letzten Etappe gibt es einen deutschen Sieg mit Mini-Vorsprung.
Happy End für Roglic - Ackermann triumphiert in Madrid

Roglic unmittelbar vor Vuelta-Gesamtsieg

Alto de la Covatilla (dpa) - Primoz Roglic hat gerade noch ein bitteres Déjà-vu abgewendet und steht vor dem erneuten Gesamtsieg bei der Vuelta.
Roglic unmittelbar vor Vuelta-Gesamtsieg

Alle 681 Corona-Tests negativ: Vuelta geht planmäßig weiter

La Coruna (dpa) - Die Vuelta der Radprofis kann nach einer weiteren Corona-Testreihe am zweiten Ruhetag planmäßig fortgesetzt werden. Alle 681 Tests vom Montag fielen negativ aus, wie die Organisatoren der 75. Spanien-Rundfahrt am Dienstag mitteilten.
Alle 681 Corona-Tests negativ: Vuelta geht planmäßig weiter

«Sicherer als zuhause»: Endspurt für die Vuelta-Blase

Ein letztes Mal zittern: Der Profi-Radsport will trotz exorbitant hoher Corona-Zahlen in Spanien seine Vuelta beenden. Die Fahrer fühlen sich in der geschaffenen Blase sicher, die Teams hingegen blicken voller Sorgen Richtung 2021.
«Sicherer als zuhause»: Endspurt für die Vuelta-Blase

Tour de France 2021: Doppelte Ventoux-Qual und XXL-Etappe

Bergqualen in Alpen, Pyrenäen und gleich zweimal den Mont Ventoux hinauf: Die Radprofis erwartet auch 2021 eine anspruchsvolle Tour de France. Eine Etappe ist die längste der vergangenen 20 Jahre.
Tour de France 2021: Doppelte Ventoux-Qual und XXL-Etappe
Vuelta: Roglic und Carapaz weiter zeitgleich
Alto de la Farrapona (dpa) - David Gaudu hat die 11. Etappe der Vuelta der Radprofis gewonnen. Auf dem 170 Kilometer langen Teilstück, das mit einer Bergankunft nach Alto de la Farrapona zuende ging, setzte sich der Franzose auf den letzten Metern gegen seinen spanischen Rivalen Marc Soler durch.
Vuelta: Roglic und Carapaz weiter zeitgleich

Nachträgliche Freude: Ackermann gewinnt 9. Vuelta-Etappe

Aguilar de Campoo (dpa) - Erst geärgert, dann doch noch belohnt: Der deutsche Sprinter Pascal Ackermann ist nachträglich zum Sieger der 9. Etappe bei der Vuelta der Radprofis gekürt worden.
Nachträgliche Freude: Ackermann gewinnt 9. Vuelta-Etappe

Roglic gewinnt 8. Vuelta-Etappe und nähert sich Carapaz

Alto de Moncalvillo (dpa) - Vorjahressieger Primoz Roglic hat die achte Etappe der Vuelta a España der Radprofis gewonnen und sich in der Gesamtwertung auf den zweiten Platz verbessert.
Roglic gewinnt 8. Vuelta-Etappe und nähert sich Carapaz

Woods gewinnt 7. Vuelta-Etappe - Carapaz verteidigt Rot

Villanueva de Valdegovia (dpa) - Radprofi Michael Woods hat die siebte Etappe der Vuelta a España gewonnen. Der 34 Jahre alte Kanadier konnte sich am Dienstag nach 159,7 Kilometern von Vitoria-Gasteiz nach Villanueva de Valdegovia als Solist durchsetzen.
Woods gewinnt 7. Vuelta-Etappe - Carapaz verteidigt Rot

Hindley noch abgefangen: Hart gewinnt Giro d'Italia

Das Corona-Chaos überlagerte das Sportliche zeitweise beim Giro.  Sportlich traten zwei völlige Außenseiter ins Rampenlicht. Sieger Hart war eigentlich maximal die dritte Option seines Rennstalls.
Hindley noch abgefangen: Hart gewinnt Giro d'Italia

Bottas und die Pfannkuchen seiner Freundin

Portimão (dpa) - Nach eigener Ansicht hat Mercedes-Pilot Valtteri Bottas allen Fahrern in der Formel 1 eines voraus.
Bottas und die Pfannkuchen seiner Freundin

Hart holt 20. Giro-Etappe - Hindley jetzt im Rosa Trikot

Sestrière (dpa) - Der Giro d'Italia wird zu einem Sekundenduell zweier als Außenseiter gestarteter Radprofis.
Hart holt 20. Giro-Etappe - Hindley jetzt im Rosa Trikot

Chaotische Giro-Etappe: Cerny siegt - Renndirektor poltert

Ein Protest der Radprofis sorgt beim 103. Giro d'Italia für Aufruhr. Renndirektor Mauro Vegni ist sauer. Einen Sieger gibt es trotzdem.
Chaotische Giro-Etappe: Cerny siegt - Renndirektor poltert

Hindley holt Giro-Königsetappe - Almeida verliert Rosa

Laghi di Cancano (dpa) - Der Australier Jai Hindley hat die Königsetappe des Giro d'Italia der Radprofis gewonnen und darf sich nun sogar berechtigte Hoffnungen auf den Gesamtsieg machen. 
Hindley holt Giro-Königsetappe - Almeida verliert Rosa