Erdogan nennt Israel einen „terroristischen Staat“, der „Kinder tötet“

Türkischer Präsident schimpft

Erdogan nennt Israel einen „terroristischen Staat“, der „Kinder tötet“

Erdogan nennt Israel einen „terroristischen Staat“, der „Kinder tötet“

Flüchtlinge waren Thema: Merkel telefoniert mit Erdogan

Man spricht wieder miteinander: Angela Merkel und Recep Tayyip Erdogan haben am Donnerstag miteinander telefoniert. Thema waren auch die EU-Zahlungen an die Türkei.
Flüchtlinge waren Thema: Merkel telefoniert mit Erdogan

Menschenrechtsgericht: Urteil über Verfassungsreferendum in der Türkei

Im Frühjahr stimmte die Türkei darüber ab, ob dem Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan mehr Macht übertragen werden soll. Die Opposition klagte gegen das Referendum. Nun steht das Urteil fest.
Menschenrechtsgericht: Urteil über Verfassungsreferendum in der Türkei

Trump und Erdogan sprechen über Syrien

Zwei Tage nach dem Gipfel in Sotschi zum syrischen Bürgerkrieg hat US-Präsident Donald Trump mit Recep Tayyip Erdogan telefoniert. Anschließend ging er golfen.
Trump und Erdogan sprechen über Syrien

Erdogans AKP sieht Beziehungen zu Berlin auf Weg zur Normalisierung

Die positive Entwicklung im Verhältnis zwischen Deutschland und der Türkei geht weiter: Die Regierungspartei AKP sendet nach einem Termin mit Korrespondenten friedvolle Signale.
Erdogans AKP sieht Beziehungen zu Berlin auf Weg zur Normalisierung

Erdogan zu jungen Musliminnen: „Heiratet und vermehrt Euch“

Recep Tayyip Erdogan, Staatspräsident der Türkei, hat Musliminnen aufgefordert, zu heiraten und Kinder zu bekommen. Schon im Frühjahr hatte er einen ähnlichen Appell an seine Bevölkerung geschickt. 
Erdogan zu jungen Musliminnen: „Heiratet und vermehrt Euch“
Erdogan kritisiert "Schwulen-Quote" in türkischem Stadtteilrat
Der türkische Präsident Erdogan hat sich negativ zu einer in seinen Augen zugelassenen „Schwulen-Quote“ in einem Stadtteilrat von Bursa geäußert.
Erdogan kritisiert "Schwulen-Quote" in türkischem Stadtteilrat

Erdogan kündigt Produktion von türkischem Auto an

In den 60er Jahren versuchte es die Türkei schon mit dem Automodell „Anadol“. Jetzt will das Land sich in der Autoproduktion abnabeln und erneut ein Fahrzeug entwickeln. Präsident Erdogan glaubt schon jetzt an einen Erfolg.
Erdogan kündigt Produktion von türkischem Auto an

Özdemir: Mit Erdogan keine EU-Mitgliedschaft der Türkei

Vor den Jamaika-Sondierungsgesprächen zur Außenpolitik hat Grünen-Chef Cem Özdemir gefordert, die deutschen Häftlinge in der Türkei zur Priorität der Diskussionen zu machen.
Özdemir: Mit Erdogan keine EU-Mitgliedschaft der Türkei

„Wir standen schon mal vor Wien“: Erdogan lässt Berater im TV poltern

Die Bundesregierung freut sich über einen „ersten Schritt“ der Annäherung der Türkei. Aber Erdogans wichtigster Berater interpretiert „Annäherung“ offenbar ganz anders.
„Wir standen schon mal vor Wien“: Erdogan lässt Berater im TV poltern

Merkel setzt sich durch: EU will Türkei-Hilfen kürzen

Für einen Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei gibt es im Kreis der EU-Staats- und Regierungschefs keine Mehrheit. Aber mit einer Forderung setzt die deutsche Kanzlerin sich durch.
Merkel setzt sich durch: EU will Türkei-Hilfen kürzen

Merkel will Gelder für Türkei streichen - und lobt Erdogans Flüchtlingspolitik

Ein wahrer Drahtseilakt: Angela Merkel will der Türkei Hilfsgelder kürzen. Für die Flüchtlingspolitik sollen aber zugleich weitere drei Milliarden Euro fließen.
Merkel will Gelder für Türkei streichen - und lobt Erdogans Flüchtlingspolitik

NRW-Innenminister: Türkei unterstützt Rockergruppe in Deutschland

Sie sollen sogar Kontakte zu den Beratern von Erdogan haben: Die Rockergruppe Osmanen Germania arbeitet nach Erkenntnissen der nordrhein-westfälischen Landesregierung mit türkischen Sicherheitsbehörden zusammen.
NRW-Innenminister: Türkei unterstützt Rockergruppe in Deutschland

Erdogan schläft bei Pressekonferenz ein

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat anlässlich des 25. Jahrestages der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen seinen ukrainischen Kollegen Petro Poroschenko besucht. Allerdings schien er ein wenig übernächtigt.
Erdogan schläft bei Pressekonferenz ein

Deutscher Menschenrechtler wird in der Türkei angeklagt

Rund drei Monate nach seiner Festnahme fordert die türkische Staatsanwaltschaft 15 Jahre Haft für den inhaftierten deutschen Menschenrechtler Peter Steudtner.
Deutscher Menschenrechtler wird in der Türkei angeklagt