Datenaffäre weitet sich aus

Verfassungsschutz-Skandal in Sachsen: Betroffener Politiker kritisiert auf das Schärfste - „Mir fehlen die Worte“

Verfassungsschutz-Skandal in Sachsen: Betroffener Politiker kritisiert auf das Schärfste - „Mir fehlen die Worte“
Breite Einreise-Testpflicht soll neue Corona-Welle bremsen
Politik & Wirtschaft
Breite Einreise-Testpflicht soll neue Corona-Welle bremsen
Breite Einreise-Testpflicht soll neue Corona-Welle bremsen
Klimaforscher erkunden Eiswolken mit Messflügen
Welt
Klimaforscher erkunden Eiswolken mit Messflügen
Klimaforscher erkunden Eiswolken mit Messflügen

Hochwasser kostet Versicherer bis zu 5,5 Milliarden Euro

Das Tief „Bernd“ kommt die Versicherungen teuer zu stehen. Mit den Schäden in Bayern und Sachsen wird die Rechnung jetzt noch höher.
Hochwasser kostet Versicherer bis zu 5,5 Milliarden Euro

Enkeltrick ohne Ende - eine „wahre Seuche“

Mal ruft ein angeblicher Enkel an, mal ein Staatsanwalt oder Arzt. Ihr Ziel: Das Geld der Angerufenen. Trotz viel Aufklärungsarbeit fallen immer wieder ältere Menschen auf diese Masche rein - warum?
Enkeltrick ohne Ende - eine „wahre Seuche“

Familie holt großes Festessen nach

Weihnachten ist in der Corona-Pandemie für viele Menschen kleiner ausgefallen. Eine Familie aus Nordsachsen hat bis zum Sommer gewartet, um doch noch in großer Runde Entenbraten zu genießen.
Familie holt großes Festessen nach

Hilfskräfte in Bayern wegen Hochwassers im Dauereinsatz

Die massiven Regenfälle hören nicht auf: Am Samstagabend treffen schwere Unwetter Teile Bayerns. Im Berchtesgadener Land gibt es zwei Tote. Auch der österreichische Ort Hallein erlebt schlimme Stunden.
Hilfskräfte in Bayern wegen Hochwassers im Dauereinsatz

Regenmassen sorgen für Überflutungen in Sachsen

Heftige Regengüsse haben sich am Samstag in Sachsen entladen. Wegen Überschwemmungen und Hangrutschen rückten Rettungskräfte vor allem in der Sächsischen Schweiz und in Ostsachsen zu Hunderten Einsätzen aus.
Regenmassen sorgen für Überflutungen in Sachsen
Überflutete Straßen nach Starkregen - Feuerwehrmann ertrinkt
Starkregengebiete ziehen über Deutschland. In vielen Regionen laufen Keller voll, Straßen werden überflutet, Menschen müssen gerettet werden. Im Sauerland stirbt ein Feuerwehrmann bei einem Einsatz.
Überflutete Straßen nach Starkregen - Feuerwehrmann ertrinkt
Politik & Wirtschaft

Sachsen kippt Maskenpflicht beim Einkaufen

Darauf haben viele Menschen lange gewartet: Ab Ende der Woche ist in Sachsen Einkaufen ohne Mund-Nasen-Schutz erlaubt. In anderen Bereichen bleibt die Maskenpflicht aber bestehen.
Sachsen kippt Maskenpflicht beim Einkaufen
Politik & Wirtschaft

Personal-Mangel im Gastgewerbe: Mit Dampfer auf Azubi-Suche

Zum Start in die Hochsaison kämpfen viele Hotels und Gaststätten mit fehlendem Personal. Auch Nachwuchs ist knapp. Mit einem besonderen Projekt will der Branchenverband Sachsen gegensteuern.
Personal-Mangel im Gastgewerbe: Mit Dampfer auf Azubi-Suche
Politik & Wirtschaft

Seehofer: Pandemie hat Bedrohung im Innern erhöht

Horst Seehofer sieht an den Rändern des politischen Systems eine höhere Gewaltbereitschaft - diese sei während der Pandemie gestiegen. In Freital geht es auch um die Sicherheit der Bundestagswahl.
Seehofer: Pandemie hat Bedrohung im Innern erhöht
Politik & Wirtschaft

Seehofer sieht Integration als gescheitert

Ein Somalier tötet in Würzburg drei Frauen. Bei Verbrechen von Ausländern stellt sich immer wieder die Frage nach ihrer Eingliederung in die Gesellschaft.
Seehofer sieht Integration als gescheitert
Politik & Wirtschaft

35-Stunden-Woche wird im Osten zur Sache der Betriebe

Seit Jahrzehnten streitet die IG Metall für die 35-Stunden-Woche im Osten. Eine flächendeckende Lösung mit den Arbeitgebern kam nie zustande. Doch eine neue Vereinbarung ermöglicht nun die Angleichung.
35-Stunden-Woche wird im Osten zur Sache der Betriebe
Welt

Verpuffung bei Sonnwendfeuer - Acht Menschen verletzt

Es sollte ein ausgelassenes Fest werden - und endete in einer Tragödie. Acht Menschen sind verletzt worden, darunter auch Kinder.
Verpuffung bei Sonnwendfeuer - Acht Menschen verletzt
Welt

Vor Gericht: Tödlicher Streit um nicht angeleinten Hund

Ein 34-Jähriger muss sich dafür verantworten, einen 52-Jährigen getötet zu haben. Die Männer waren wegen ihrer Hunde in Streit geraten. Die Staatsanwaltschaft fordert neun Jahre Haft.
Vor Gericht: Tödlicher Streit um nicht angeleinten Hund
Politik & Wirtschaft

Erster Militärrabbiner der Bundeswehr ins Amt eingeführt

Nach 100 Jahren gibt es wieder einen Militärrabbiner in Deutschland. Die Erwartungen an den 42-jährigen Zsolt Balla sind groß. In der Truppe gab es immer wieder Antisemitismus und Rechtsextremismus.
Erster Militärrabbiner der Bundeswehr ins Amt eingeführt