Schockierende Beispiele: So hart geht Erdogan gegen Andersdenkende vor

ARD-Doku zeigt schockierende Beispiele

Schockierende Beispiele: So hart geht Erdogan gegen Andersdenkende vor

Schockierende Beispiele: So hart geht Erdogan gegen Andersdenkende vor

Erdogan stellt Ende des Ausnahmezustands in Aussicht

Fast zwei Jahre gilt in der Türkei bereits der Ausnahmezustand. Jetzt kündigt Präsident Erdogan ein mögliches Ende an - allerdings erst nach der Wahl, die ihm eine noch größere Machtfülle bescheren könnte.
Erdogan stellt Ende des Ausnahmezustands in Aussicht

Großer Andrang bei der Türkei-Wahl in Deutschland

In der Türkei werden am 24. Juni das Parlament und der Präsident gewählt. In Deutschland können 1,4 Millionen Wahlberechtigte schon jetzt entscheiden. Am ersten Tag herrscht größerer Andrang in den Wahllokalen. Die Stimmung ist teilweise angespannt.
Großer Andrang bei der Türkei-Wahl in Deutschland

Türkische Notenbank hebt Leitzins weiter an

Ankara (dpa) - Die türkische Notenbank stemmt sich mit weiteren Zinsanhebungen gegen die Schwäche der Landeswährung Lira. Wie die Zentralbank in Ankara mitteilte, steigt der Zins für einwöchiges Notenbankgeld um 1,25 Prozentpunkte auf 17,75 Prozent.
Türkische Notenbank hebt Leitzins weiter an

Cavusoglu: Mehrheit der Türken in Deutschland wählt Erdogan

Beim türkischen Verfassungsreferendum bekam Präsident Erdogan von den Türken in Deutschland fast eine Zweidrittelmehrheit. Außenminister Cavusoglu glaubt, dass die Zustimmung nun mindestens so hoch ausfällt - trotz oder gerade wegen des Wahlkampfverbots in Deutschland.
Cavusoglu: Mehrheit der Türken in Deutschland wählt Erdogan

Inflation in der Türkei steigt auf mehr als 12 Prozent

Frankfurt/Ankara (dpa) - Vor den Wahlen in der Türkei hat die Inflation nach starken Kursverlusten der Landeswährung Lira kräftig zugelegt.
Inflation in der Türkei steigt auf mehr als 12 Prozent
Mindestens 44 Flüchtlinge sterben im Mittelmeer
Wieder sterben zahlreiche Flüchtlinge im Mittelmeer auf dem Weg nach Europa. Auch Kinder sind darunter.
Mindestens 44 Flüchtlinge sterben im Mittelmeer

Wahlkampf in Haft: Demirtas warnt vor "Ein-Mann-Herrschaft"

Selahattin Demirtas war der rhetorisch schärfste Gegner des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, bis er inhaftiert wurde. Aus dem Gefängnis heraus kandidiert der Kurden-Politiker dennoch wieder gegen Erdogan. Wahlkampf hinter Gittern - wie geht das?
Wahlkampf in Haft: Demirtas warnt vor "Ein-Mann-Herrschaft"

Türkische Lira legt nach tiefem Absturz stark zu

Am Wochenende hatte der türkische Präsident Erdogan noch die Bevölkerung dazu aufgerufen, Devisen in Lira zu tauschen, um deren rasanten Kursverfall aufzuhalten. Jetzt hilft eine Entscheidung der Notenbank, den Absturz der taumelnden türkischen Währung zu bremsen.
Türkische Lira legt nach tiefem Absturz stark zu

Erdogan bittet Landsleute um Hilfe gegen Lira-Absturz

Die Lira fällt und fällt. Maßnahmen der türkischen Zentralbank scheinen zu verpuffen. Erdogan setzt nun mit einem ungewöhnlichen Aufruf auf Unterstützung seiner Landsleute. Ökonomen sprechen von einer Verzweiflungstat.
Erdogan bittet Landsleute um Hilfe gegen Lira-Absturz

Am Grenzfluss Evros entsteht eine neue Fluchtroute

In Schlauchbooten trotzen sie den Fluten eines gefährlichen Gewässers. Mehr als 4600 gezählte Flüchtlinge kamen im April und Mai über den Grenzfluss Evros aus der Türkei nach Griechenland. Lassen türkische Wachtposten die Schlepper bewusst gewähren?
Am Grenzfluss Evros entsteht eine neue Fluchtroute

Türkische Lira trotz Zinserhöhung wieder auf Talfahrt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Türkische Lira ist trotz der überraschenden Zinserhöhung der Notenbank wieder auf Talfahrt gegangen. Am Vormittag mussten für einen US-Dollar 4,67 Lira gezahlt werden.
Türkische Lira trotz Zinserhöhung wieder auf Talfahrt

Wahlen 2018 in der Türkei: Bleibt Erdogan Präsident? Alle Informationen

Wahlen 2018 in der Türkei:  Am 24. Juni wird über einen neuen Präsidenten und ein neues Parlament abgestimmt. Wird Erdogan wiedergewählt? Alle Informationen.
Wahlen 2018 in der Türkei: Bleibt Erdogan Präsident? Alle Informationen

UEFA-Chef: WM 2006-Skandal ohne Einfluss auf EM-Bewerbung

Nyon (dpa) - Die Affäre um die Fußball-WM 2006 hat nach Aussage von UEFA-Chef Aleksander Ceferin keinen negativen Einfluss auf die deutsche Kandidatur für die Europameisterschaft 2024.
UEFA-Chef: WM 2006-Skandal ohne Einfluss auf EM-Bewerbung

Erdogan bittet Türken in Europa um "Rekordzahl an Stimmen"

In Deutschland durfte Präsident Erdogan nicht auftreten, nun wich der Wahlkämpfer nach Sarajevo aus.
Erdogan bittet Türken in Europa um "Rekordzahl an Stimmen"