1. Heidelberg24
  2. Tiere & Natur

„Wir sind gefangen“: XXL-Spinne hängt am Auto – und versetzt Pärchen in Panik

Erstellt:

Von: Madlen Trefzer

Kommentare

Damit hätte dieses Pärchen nicht gerechnet – ein flüchtiger Blick aus dem Fenster reicht, um dem Horror in Auge zu blicken... Oder besser gesagt in seine acht Spinnen-Augen.

Dieses Pärchen scheint zusammen den absoluten Alptraum durchlebt zu haben. Während die beiden entspannt mit ihrem Auto unterwegs sind, bemerkt der Mann am Steuer das Grauen – eine riesige Spinne macht sich nämlich auf der Fensterscheibe der Fahrerseite breit, während er lenkt. Das unerwünschte Abenteuer mit dem XXL-Achtbeiner geht viral. Denn es bleibt nicht bei der einmaligen Begegnung mit dem Tier.

Es bleibt nicht nur bei einer Begegnung – Pärchen geht mit Spinnen-Video viral

„Ich weiß nicht, was wir machen sollen. Wir sind gefangen. Wir sind in unserem eigenen Auto als Geiseln genommen worden“, sagt der Fahrer mit leichter Dramaturgie in die Kamera, nachdem er die Kreatur zum ersten Mal entdeckt. Als er das Fahrzeug anhält, scheint die gruselige Riesenkrabbenspinne über alle Berge zu sein. Dennoch traut sich nicht er zuerst aus dem Wagen, sondern seine Beifahrerin.

Auf den ersten und zweiten Blick, scheint die Spinne verschwunden zu sein. Doch am nächsten Tag geht der Horror-Trip weiter – durch Zufall entdeckt das Pärchen das neue Versteck der ekligen XXL-Spinne. Es wirkt fast so, als sei sie niemals weg gewesen. Über die Fensterscheibe gelangt das haarige Monstrum in sein neues Versteck auf dem Dach des Autos. Vielleicht handelt es sich hierbei sogar um eine zweite Riesenspinne, die sich über das Auto der beiden hermacht.

Virales XXL-Spinnen-Video: Begegnung mit Riesenkrabbenspinne recht unwahrscheinlich

Freiwillig war diese Begegnung jedenfalls nicht. Doch es kommt noch viel schlimmer. Einen Tag darauf „freut“ sich das Pärchen über ein drittes Rendezvous mit einem Spinnen-Exemplar. Diesmal erwartet das achtbeinige Tier sie auf ihrem Boot. Eine aufreibende Woche für die beiden – passiert ist das ganze natürlich in Australien, wo auch sonst? Macht sich auch in Deinem Auto eine Spinne breit, solltest Du wissen, warum Du das Tier auf keinen Fall mit Insektenspray verscheuchen solltest.

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert

Doch kann es bei uns in Deutschland überhaupt zu einem solchen Fall kommen? In Mitteleuropa ist eine Zusammenkunft mit einer Riesenkrabbenspinne relativ unwahrscheinlich. Hierzulande lebt lediglich die zu dieser Gattung zählende Grüne Huschspinne. Verbreitet ist die Familie der Riesenkrabbenspinnen insbesondere in den Tropen und Subtropen. Eine Begegnung mit der Nosferatu-Spinne ist hierzulande derzeit weitaus wahrscheinlicher. (mad)

Auch interessant

Kommentare