1. Heidelberg24
  2. Tiere & Natur

„Tiere währenddessen niemals stören“ – TikToker filmen Schlange bei der Häutung

Erstellt:

Von: Madlen Trefzer

Kommentare

Eine Schlange haben die meisten von uns schon gesehen. Eine Schlange bei der Häutung wahrscheinlich nicht – nun begeistert ein TikTok-Kanal Millionen Zuschauer.

Der TikTok-Kanal „Liliths Colorful Garden“ geht viral mit verschiedenen Spinnen- und Schlangen-Videos. Eines springt dabei besonders ins Auge. Darauf ist eine grüne Schlange zu sehen: „Heute Vormittag hatte ich das Glück und durfte den kleinen LÌr bei seiner Häutung beobachten“, erklärt die Sprecherin. Sie filmt zunächst, wie sich das Tier am Auge häutet und erklärt den gesamten Vorgang Schritt für Schritt.

Schlangen-Video auf TikTok: Häutung Schritt für Schritt erklärt

„Die Häutung beginnt immer vorne an der Nase – Die Schlangen reiben ihre Nase so lange an etwas Rauem, bis die Haut quasi aufplatzt und dann wird wie hier durch die Gegend gekrochen“ – dabei sieht man LÌr und es scheint fast so, als würde er die richtige Stelle in seinem Terrarium suchen. Dabei soll die Schlange eine passende Stelle finden, wo sie mit der bereits etwas abgelösten Haut hängen bleiben kann, um sie anschließend gänzlich abzustreifen.

Im Video findet der grüne LÌr eine solche enge Stelle in seinem gläsernen Apartment, um die alte Haut zu fixieren und sich daraus Stück für Stück zu befreien. „Das Ganze kann je nach Schlange relativ lange dauern oder recht zügig gehen. Bei LÌr ging das jetzt hier sehr problemfrei“, kommentiert die Sprecherin, während das Video in vierfacher Geschwindigkeit läuft. Sollte Dir in freier Wildbahn jemals eine Schlange begegnen, erfährst Du hier, was zu tun ist.

Virales TikTok-Video: Schlange sollte bei der Häutung niemals gestört werden

„Das [Häuten] kann durchaus etwas Zeit in Anspruch nehmen, in der die Schlange natürlich auch sehr vorsichtig sein muss“, erklärt die Sprecherin im TikTok-Video. „Denn sie ist mit der Häutung beschäftigt und somit angreifbar. Deshalb solltet ihre eure Tiere währenddessen niemals stören oder da eingreifen“, heißt es weiter. In den Kommentaren schreibt jemand: „Ich habe schon ein paar Mal gesehen, dass Menschen den Schlangen helfen mussten. Kannst du bitte erklären, wann man eingreifen MUSS?“

Darauf antwortet die Erstellerin des Schlangen-Videos: „Nur, wenn es absolut notwendig ist“. Das Milieu unter der alten Haut schafft ideale Bedingungen für Infektionen. Bleiben Stellen alter Haut auf dem Tier haften, musst Du ihm helfen, diese abzustreifen. Nur in diesem Fall sollte die alte Haut abgezogen werden. Sollte es allerdings vermehrt zu Problemen bei der Häutung Deines Tieres kommen, musst Du dringend einen Tierarzt aufsuchen.

Schlangenhaut bei TikTok
Nachdem die Schlange namens LÌr mit der Häutung fertig ist, hält Frauchen das vollständig erhaltene „Abfallprodukt“ in die Kamera. © TikTok: Liliths Colorful Garden (Screenshot)/Montage HEADLINE24

„Liliths Colorful Garden“ erklärt alle Vorgänge der Häutung einer Schlange bei TikTok:

„Liliths Colorful Garden“ verweist im Schlangen-Video auch darauf, dass es unbedingt notwendig ist, das Terrarium den natürlichen Bedürfnissen des Tieres entsprechend auszustatten. „Denn ohne Hände bleibt den Tieren nichts anderes übrig und sie sind darauf angewiesen, dass die Haut an entsprechenden Gegenständen hängen bleibt und sie sich da raus streifen können.“ Kennst Du schon dieses tierische TikTok-Phänomen? Ein sprechender Husky geht viral.

Bleibt die Haut gut an einem „Mobiliar“ des Terrariums hängen, kann das Tier einfach aus ihr raus gleiten. Doch „Liliths Colorful Garden“ spricht auch von Körperstellen, die „etwas heikler“ sind. Es sei besonders wichtig, dass diese Stellen auch richtig „mitgehäutet“ werden. Dazu gehören Augen, Kloake und die besonders filigrane Schwanzspitze, bei der viel Vorsicht geboten ist. Denn schlimmstenfalls könnte sie verletzt werden und anschließend sogar absterben. (mad)

Auch interessant

Kommentare