TV-Experiment wird eingestellt

Auch in der letzten Woche: Maue Quote für „Newtopia“ 

+
Auch das angekündigte Aus hat dem TV-Experiment "Newtopia" keine höheren Quoten beschert.  

Berlin - Das verkündete Aus von „Newtopia“ hat der Sat.1-Reality-Show keine erhöhte Aufmerksamkeit beschert: Lediglich 1,17 Millionen Menschen (5,7 Prozent Marktanteil ab 19 Uhr) schalteten die fünftletzte Ausgabe der Sendung am Montag ein.

Zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr lag die ZDF-Krimiwiederholung „Unter anderen Umständen: Der Mörder unter uns“ mit 4,54 Millionen Zuschauern vorn (16,2 Prozent). Dahinter folgten das ARD-Sommerkino mit der TV-Premiere „Für immer Dein“ (2,59 Millionen/9,2 Prozent) sowie die RTL-Dokusoap „Christopher Posch - Ich kämpfe für Ihr Recht!“ (2,31 Millionen/8,4 Prozent). Die neue Sat.1-US-Serie „Forever“ kam auf 2,02 Millionen Zuschauer (7,3 Prozent).

Lesen Sie hier: Sat.1 bricht "Newtopia" vorzeitig ab

dpa

Video

Bachelor-Finale: Clea-Lacy bekommt Sebastians letzte Rose

Bachelor-Finale: Clea-Lacy bekommt Sebastians letzte Rose
Video

Nach diesem Bericht wundert uns der Dreck im Hotelzimmer nicht mehr

Nach diesem Bericht wundert uns der Dreck im Hotelzimmer nicht mehr
Video

Bachelor 2017: Das erwartet Sie in Folge 5

Bachelor 2017: Das erwartet Sie in Folge 5

Kommentare