Ab 2019

Kloppen sich Trump und Putin bald bei MTV? Kult-Show kehrt nach elf Jahren zurück

+
Kämpfen Donald Trump und Wladimir Putin bald als Knet-Menschen im Ring gegeneinander?

Elf Jahre war die Sendung in der Versenkung verschwunden. Geht es nach MTV und Ice Cube kämpfen Donald Trump und Wladimir Putin bald im Ring bis auf den Tod. 

New York - MTV plant das Revival der Satiresendung „Celebrity Deathmatch“. In der Sendung steigen zwei künstliche Promis aus Knete in den Ring und klären auf brutale Art und Weise ihre Probleme - meist bis zum Tod.

Die Idee zu dem künstlichen Promi-Match hatten die Produzenten Eric Fogel und Gordon Barnett und feierten damit großen Erfolg. Von 1998 bis 2002 wurden so in 77 Episoden künstliche Stars in den Ring geschickt und unterhielten ihr Publikum. Nach der Absetzung 2002 wurde 2006 schon einmal vergeblich versucht, die Serie zurückzubringen. Nach nur einem Jahr war wieder Schluss.

Celebrity Deathmatch: Zeigt wieder MTV das Promi-Duell mit Knetpuppen

„Celebrity Deathmatch“ von MTV: Wrestling-Ring zur Problembewältigung 

Wie NME berichtet, ist elf Jahre später die Zeit für ein erneutes Revival des „Deathsmatchs“ gekommen. MTV-Präsident McCarthy ist überzeugt: „‚Deathmatch‘ ist immer ein heißes Thema in den sozialen Medien geblieben und es wird ein kluger und lustiger Weg sein, um die völlig überzogene Rhetorik der heutigen Pop-Kultur anzugehen.“ Dafür gäbe es keinen besseren Ort als den Wrestling-Ring. Vielleicht sehen wir dort dann auch Donald Trump und Wladimir Putin, die sich als Knet-Menschen gegenseitig verkloppen.

„Celebrity Deathmatch“: Ice Cube als Synchronsprecher bei Knet-Wrestling-Action

Dafür soll Eric Fogel  seinen Erfolg von damals wiederholen. Zur Seite gestellt wird ihm dafür Rapper Ice Cube, der mit seiner eigenen Produktionsfirma Cube Vision maßgeblich an der Sendung beteiligt sein wird.

Zudem soll der Rapper auch einen aktiven Part bei „Celebrity Deathmatch“ einnehmen und den Knet-Figuren als Synchronsprecher seine Stimme leihen. Vielleicht bekommt er sogar seine eigene Knet-Person.

Celebrity Deathmatch: Promi-Duell mit Knetpuppen von MTV

„Celebrity Deathmatch“ wieder bei MTV?

Auf welchem Sender das neue Format laufen soll, ist ebenfalls noch offen. Fest steht: Einmal wöchentlich sollen sich  Knet-Promis unserer Zeit ab 2019 wieder die Köpfe einschlagen.

Ob im Fernsehen oder auf einem Streaming Dienst wie Netflix ist noch zu klären. Allerdings wartet auch das aktuelle Programm von Netflix schon jetzt mit Serien- und Filmhits auf.

sp

Kommentare