Deutschland-Reise in vier Teilen

„Sendung mit der Maus“: Geschichten zum Mauerfall

+
Die Sendung mit der Maus beschäftigt sich in vier Ausgaben mit dem Mauerfall.

Köln - „Die Sendung mit der Maus“ zeigt im August vier Sachgeschichten zum Mauerfall im November vor 25 Jahren. Autor Maiwald reist die ehemalige deutsch-deutsche Grenze entlang.

Entlang der früheren deutsch-deutschen Grenze reist Sachgeschichten-Autor Armin Maiwald vom südlichen Ende der ehemaligen Grenze bei Hof (Bayern) bis nach Travemünde an der Ostsee (Schleswig-Holstein). Er erklärt, wie das Leben der Menschen nach dem Fall der Mauer in den Grenzgebieten aussieht. „Ländergrenzen kennen viele Kinder, die heute in Europa aufwachsen, gar nicht“, sagt Armin Maiwald: „Wir zeigen, dass das nicht selbstverständlich ist.“ Zu sehen ist die Reise an vier Sonntagen ab dem 3. August, immer um 11.30 Uhr im Ersten und im Kinderkanal.

dpa

Mehr zum Thema

Video

Valerian: Regisseur Luc Besson plant bereits Trilogie

Valerian: Regisseur Luc Besson plant bereits Trilogie
Video

Ganz der Papa: Neuer Teenyschwarm Gabriel Kelly

Ganz der Papa: Neuer Teenyschwarm Gabriel Kelly
Video

Kim Gloss glaubt: „80 Prozent der Bachelorette-Boys sind schwul“

Kim Gloss glaubt: „80 Prozent der Bachelorette-Boys sind schwul“

Kommentare