1. Heidelberg24
  2. Verbraucher

Aftershave im Test: Diese weltbekannte Marke floppt total

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Klaudia Kendi-Prill

Öko-Test hat 20 Aftershave-Produkte getestet. Die gute Nachricht vorweg: Die meisten sind empfehlenswert und kosten nicht viel. Dieses beliebte Marken-Produkt enttäuscht jedoch auf ganzer Linie: 

Schonende Pflege nach dem Rasieren? Aftershave-Balsam geht deutlich sanfter zu Werke als das klassische Rasierwasser und ist deswegen auch für sensible Haut geeignet. Es ist zähflüssiger und enthält Stoffe wie Aloe Vera oder Panthenol, welche die Haut beruhigen sollen. Doch welches Aftershave-Balsam ist das Beste? Um das herauszufinden, hat Öko-Test* 20 Aftershave-Produkte im Labor untersuchen lassen. Ganze 16 schneiden mit „sehr gut“ oder „gut“, drei mittelmäßig ab. Bei einem beliebten Marken-Produkt summieren sich die Mängel zu einem „ungenügend“. HEIDELBERG24* hat die spannenden Details:

Fast alle getesteten Aftershave-Balsame sind mit ätherischen Ölen oder Parfüm versetzt. Öko-Test beanstandet lediglich den eingesetzten Cinnamal im Logona Mann After Shave Balm, da es Allergien auslösen kann. Eine Stoffgruppe, die besonders häufig in Kosmetik zu finden ist, sind PEG/PEG-Derivate. Diese verbinden Wasser mit Fett und können die Haut durchlässiger für Fremdstoffe machen. PEG-Verbindungen hat Öko-Test auch in einigen Haarfarben gefunden*.

Aftershave-Balsam bei Öko-Test: L’Oréal-Produkt kassiert Note 6

Die Experten von Öko-Test finden die Stoffe im Nivea Men Sensitiv After Shave Balsam und im L’Oréal Men Expert „Hydra Energy After Shave Beruhigendes Balsam“. Das Marken-Produkt von L’Oréal enthält zudem eine hohe Menge des Silikons Dimethicon. Künstlich hergestellte Silikone integrieren sich nicht so gut ins Gleichgewicht der Haut wie natürliche Fette, erklären die Experten von Öko-Test.

Aftershave-Balsam bei Öko-Test: Das sind die Testsieger und Verlierer.
Aftershave-Balsam bei Öko-Test: Das sind die Testsieger und Verlierer. © Fotomontage HEIDELBERG24

Nagtiv aufgefallen ist auch Brooklyn Soap Company Aftershave Balsam Sensitiv mit Methol. Öko-Test bemängelt, dass es den umstrittenen Stoff Diethylphthalat (DEP) enthält. Dieses dient zur Vergällung von Alkohol und zur Stabilisierung des Duftes und beeinflusst den natürlichen Schutzmechanismus der Haut. Phthalate stehen außerdem im Verdacht, Nieren, Leber und die Fortpflanzungsfähigkeit schädigen zu können und im Körper wie ein Hormon zu wirken.

Diese Aftershave-Balsame haben am schlechtesten abgeschnitten:

Aftershave-Balsam von Öko-Test: Diese Produkte schneiden am besten ab

Wer ein gutes Aftershave-Balsam kaufen will, muss gar nicht so tief in die Tasche greifen. Viele der Produkte, die mit „sehr gut“ oder „gut“ abschneiden, bekommt man günstig im Discounter oder in der Drogerie. Das Naturkosmetik-Produkt Alverde Men Sensitiv After Shave Balsam schneidet mit der Note „Sehr gut“ ab und kann als einzig getestetes Produkt auch bei der Verpackung punkten. Sie besteht aus mindestens 30 Prozent Recyclingmaterial aus der Wertstoffsammlung.

Doch auch Cien Men Sensitiv aus dem Discounter Lidl und Isana Men Ultra Sensitiv After Shave Balsam von Rossmann schneiden mit der Note „sehr gut“ ab. Die vollständigen Testergebnisse gibt es kostenpflichtig als E-Paper. *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. (kp)

Auch interessant

Kommentare