1. Heidelberg24
  2. Verbraucher

Aldi: Kundin ewig in der Warteschleife – Blick auf die Zeit macht fassungslos

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Aldi Süd: Eine Kundin will beim Support anrufen und landet in der Warteschleife. Während andere auflegen, bleibt sie beharrlich dran – und das sehr lange:

Wahrscheinlich hing jeder von uns schon einmal in der Warteschleife. Man schaute auf die Uhr und stellte fest, wie Minute um Minute verstrich, bis doch endlich jemand auf der anderen Leitung abnahm. Es ist manchmal eine Frage der Geduld, wie lange man es in der Warteschlange aushält, denn oft scheinen Hotlines extrem überlastet zu sein.

Nun beweist eine Aldi-Kundin, wie wahre Geduld wirklich aussieht. Denn sie legt auch nach ein paar Stunden in der Warteschleife immer noch nicht auf. Als Beweis postet sie ein Video auf Facebook, wie HEIDELBERG24* berichtet.

Aldi: Kunde postet Video von Warteschleife – Ein Blick auf die Zeit macht sprachlos

Auf der Facebook-Seite von Aldi Süd gibt es einen „Community“-Bereich. Dort können Kunden ihre Begeisterung und Beschwerden loswerden und sich mit anderen austauschen. Immer wieder sind dort verärgerte Nachrichten zu lesen. Doch ein Post vom 1. Juli sticht dabei besonders ins Auge. Es ist der Betrag einer Kundin, die ein Video auf Facebook veröffentlicht.

Auf einem Handydisplay wird ein Anruf angezeigt
Eine Aldi-Kundin ruft beim Support an und hängt fast sieben Stunden in der Warteschleife © Screenshot/Facebook/AldiSüd

Das Video dauert nur zwölf Sekunden, doch es macht einfach sprachlos. Zu sehen ist ein Smartphone und ein ausgehender Anruf. Die Frau hat demnach eine 0800er Nummer gewählt, die zu dem Service „Aldi liefert“ führt. Das Besondere an dem Anruf ist seine Dauer. Bereits seit fast sieben Stunden versucht die Kundin den Support zu erreichen – bislang vergebens. Den Post kommentiert die Frau mit: „Ich sage nur Danke Aldi nach 7 Stunden“ und fügt einen wütenden Smiley dazu.

Aldi Süd: Extreme Wartschleife – Ansage bittet weiterhin um Geduld

Wie der Rekord für die längste Warteschleife der Welt lautet, ist unklar. Ein Australier hing zumindest mal 15 Stunden in der Leitung. Davon ist die Aldi-Kundin zwar noch lange entfernt, dennoch ist solch eine Dauer mehr als ungewöhnlich.

Besonders bitter: In dem Video spricht eine automatische Ansage und erklärt der Anruferin, dass alle Ansprechpartner in einem Gespräch seien und man weiterhin um Geduld bittet. „Sie sind an erster Position in der Warteschlange“ heißt es in der Ansage weiter. Danach folgt die Melodie von „Ein Hoch auf uns“ von Andreas Bourani.

Aldi: Kunde postet Video von Warteschleife – Discounter reagiert

Das Warteschleifen-Video sorgt bei der Facebook-Seite von Aldi* für Lacher. Ein Nutzer will wissen, ob der Kundin langweilig war. „Einfach laufen lassen während der Arbeit“, schreibt die geduldige Anruferin als Antwort.

Auch der Discounter reagiert auf den Post. „Die Hotline scheint derzeit leider überlastet zu sein. Das tut mir sehr leid“, schreibt Aldi Süd. Das Unternehmen verweist auf ein Kontaktformular für Kunden. Allerdings erklärt die Frau, dass sie sich dort bereits gemeldet habe, aber nur eine automatische Antwort erhalten habe. (jol) *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare