1. Heidelberg24
  2. Verbraucher

Corona-Schnelltest zum Selbermachen - Hier reservieren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Volker Pfau

Anwendung für die Nutzung einer Packung mit 20 SARS-CoV-2 Antigen Spucktests
Corona-Test zum Selbermachen, Spucke statt Stäbchen © Ritter

HEIDELBERG24 hat für Dich ein Kontingent Corona-Antigen-Schnelltests zum Selbermachen besorgt. Das Besondere: Sie funktionieren ohne lästiges Stäbchen. Spucken reicht! Leider gibt es - Hallo Herr Spahn! - eine kleine Einschränkung.

Darfst Du das überhaupt, Dich selbst gegen Corona testen? Ein klares JA! Besonders schön: Corona-Schnelltests der neuesten Generation zum Selbermachen funktionieren auch ohne Stäbchen. Spucken, Spucke mit Pipette in Testkassette, Warten. Nach ein paar Minuten ist das Ergebnis da.

Selbstverständlich ist solch ein Corona-Test zum Selbermachen nur eine Momentaufnahme. Aber er gibt Dir bei richtiger, kinderleichter Anwendung - eine Sicherheit. Zeigt er ein postives Ergebnis - dann sofort zum Arzt oder zum Testcenter für einen PCR-Test. Ist der Corona-Schnelltest zum Selbermachen negativ - sei entspannt. Du willst Dir den Test sichern? Am Ende dieses Artikels kannst Du den Corona-Schnelltest zum Selbermachen - auch „Wohnzimmertest“ genannt - reservieren.

Anwendung für die Nutzung einer Packung mit 20 SARS-CoV-2 Antigen Spucktests
Corona-Test zum Selbermachen, Spucke statt Stäbchen © Ritter

Auszug aus Bundeskanzlerin Merkels Interview im ZDF: „Und der Gesundheitsminister Jens Spahn hat in der Verordnung gesagt, alle dürfen es selber machen, die in einer kritischen Infrastruktur oder Lehrer und Erzieher sind.

„Alle dürfen es selber machen“

Bundeskanzlerin Angela Merkel

Simpler Corona-Schnelltest ohne Stäbchen - nur Gurgeln und Spucken

Bundeskanzlerin Angela Merkel sagt weiter, dass jeder diesen Test nutzen kann (wir meinen „sollte!“), der sich ‚geschult‘ hat. Merkel: „Das muss aber keine besondere Schulung sein, sondern man kann das mit einem mitgelieferten Video vom Hersteller selber machen, wenn man im Bereich der kritischen Infrastruktur, das schließt zum Beispiel auch Lebensmittelhandel mit ein, wenn man dort arbeitet.

20er Packung Corona-Tests zum Selbermachen als Spucktest mit allem Zubehör und Bedienungsanleitung
20er Packung Corona-Tests zum Selbermachen - Spucktest, keine Stäbchen © HEIDELBERG24/vp

Corona Schnelltests zum Selbermachen - „Wohnzimmertests“: Warum eigentlich?

Warum bieten wir Dir einen Corona-Test zum Selbermachen an? Die Antwort gibt die Bundesregierung: „Es wird davon ausgegangen, dass Antigen-Tests zur Eigenanwendung durch den niedrigschwelligen Einsatz zur Erkennung sonst unerkannter Fälle führen und damit einen Beitrag zur Kontrolle der Pandemie leisten.“ (Auszug aus den „FAQ zu den Änderungen der Medizinprodukte Abgabeverordnung im Rahmen der epidemischen Lage von nationaler Tragweite“, herausgegeben vom Bundesgesundheitsministerium am 8. Februar 2021)

20er Packung Corona-Tests zum Selbermachen; als Spucktest; keine Stäbchen
20er Packung Corona-Tests zum Selbermachen - Spucktest, keine Stäbchen © HEIDELBERG24/vp

Für Corona-Schnelltests zum Selbermachen - Hier ein Paket reservieren

Wir haben Corona-Schnelltests zum Selbermachen gesichert, bevor der große Andrang darauf losgeht. Aktuell darf der Test noch nicht weiter gegeben werden, da die Freigabe dafür noch aussteht. Wir erwarten sie täglich. Deshalb ist zunächst nur eine Reservierung möglich. Wir benachrichtigen Dich, wenn die Freigabe für den Erwerb erfolgt ist.

Informationen des Herstellers

Laut dem Heilmittelwerbegesetz dürfen wir nicht großartig Werbung machen; deshalb hier diese Informationen aus dem Beipackzettel: Der EASY CHECK Spucktest von Ritter auf einen Blick:
• Zum Nachweis von SARS-CoV-2 in Speichel
• Patientenfreundlich durch nicht-invasive Proben-Entnahme
• Ideal für Kinder, ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen
• Schnelle Testergebnisse bereits ab 4 Minuten (je nach Raumtemperatur)
• Produzent ist BfArM-gelistet und hat eine „Prequalification” bei der WHO

Dieser Test vereinfacht die Covid-19-Diagnose. Es wird kein unangenehmer oder gar schmerzhafter Abstrich durch die Nase oder im Rachen benötigt. Für den Test genügt Spucke – das Ergebnis ist jedoch vergleichbar mit anderen Corona-Schnelltests. Deshalb ist dieser Schnelltest eine bequeme, sichere und schmerzfreie patientenfreundliche Alternative. Ideal ist er deshalb für ältere Menschen, Kinder und Menschen mit Behinderung. Die Sensitivität liegt bei 95 Prozent, die Spezifität bei 98,78 Prozent.

Du kannst reservieren:

Corona-Schnelltest: Hier kannst Du Deine Reservierung (keine verbindliche Bestellung!) abgeben

Auch interessant

Kommentare