Corona-Erkrankung richtig deuten

Milder Corona-Verlauf: Diese sieben Formen einer Covid-19-Erkrankung gibt es

Ein Mann wird von einem Mediziner auf das Coronavirus getestet.
+
Forscher fanden nun heraus, dass sich die Symptome einer Covid-19-Erkrankung einordnen lassen können.

Viele Covid-19-Erkrankte klagen über verschiedene Symptome. Diese lassen sich in einzelne Gruppen einordnen, fanden Forscher der Uni Wien heraus.

Wien - Forscher aus Wien haben herausgefunden, dass sich die Symptome milder Corona-Krankheitsverläufe in sieben Gruppen einsortieren lassen, berichtet RUHR24.de*.

Die Forscher haben in ihrer Studie über die Corona-Symptome* untersucht, welche Abwehrzellen und Antikörper zehn Wochen nach der Infektion mit dem Coronavirus im Körper des Patienten noch nachweisbar waren. So konnten die einzelnen Symptom-Gruppen erkannt werden.

Aber nicht nur die Symptome kann man in unterschiedliche Gruppen einteilen, sondern auch die langfristigen immunologischen Folgen einer Covid-19-Erkrankung. So soll das Virus Sars-CoV-2 im Immunsystem und im Blut eine Art Fingerabdruck hinterlassen. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare