1. Heidelberg24
  2. Verbraucher

Coronavirus: Studien zeigen auf – Geimpfte so ansteckend wie Ungeimpfte

Erstellt: Aktualisiert:

Corona-Testzentrum für BUGA-Besucher
Coronavirus: Studien zeigen auf – Geimpfte so ansteckend wie Ungeimpfte © Martin Schutt

Neue Studien kommen zu dem Schluss, dass Geimpfte genau so ansteckend sind, wie Ungeimpfte – zumindest, wenn es um die Delta-Variante geht.

Die Delta-Variante ist auf dem Vormarsch und mehr als zweimal so ansteckend wie das normale Coronavirus. Als ob das noch nicht schlimm genug wäre, bringen aktuelle Studien noch ein schlechtes Ergebnis. Experten aus den USA und Großbritannien sind sich sicher, dass geimpfte Personen genau so ansteckend sind, wie ungeimpfte Personen. Das lässt sich darauf zurückführen, dass die Delta-Variante Eigenschaften gebildet hat, um sich den Antikörpern besser entziehen zu können. Laut eines Forschers der Universität Oxford sei eine Herdenimmunität damit kaum noch zu erreichen.

Was genau die Studien besagen, verrät HEIDELBERG24.de*.

Es gibt allerdings auch gute Nachrichten. So berichten die Studien ebenfalls davon, dass die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und AstraZeneca gut wirken. Außerdem schützt eine zweifache Impfung davor, bei einer Erkrankung einen schlimmen Verlauf durchzumachen und vielleicht sogar auf der Intensivstation zu enden. (dh) HEIDELBERG24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare