1. Heidelberg24
  2. Verbraucher

dm: Bloß nicht mitmachen – Drogerie warnt vor Fake-Gewinnspiel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

dm: Die Drogerie warnt ihre Kunden eindringlich vor diesem Fake-Gewinnspiel, das im Netz die Runde macht. So erkennt man den Betrug:

Karlsruhe - Die Drogerie-Kette dm bietet ihren Kunden regelmäßig Gewinnspiele, bei denen sie Produkte aus dem Sortiment der Filialen gewinnen können. Das machen sich allerdings auch dreiste Betrüger zunutze, wie sich vor allem in den letzten Tagen gezeigt hat. Vermehrt melden sich Kunden im Netz bei dm und zeigen sich verwirrt über ein vermeintliches Gewinnspiel, über das man angeblich Produkte der Eigenmarke „Balea“ verlost werden. Wie HEIDELBERG24* berichtet, warnt die Drogerie mit Sitz in Baden-Württemberg* ihre Kunden jetzt eindringlich vor einer bestimmten Fake-Seite – und gibt Tipps, wie man die dreisten Betrüger entlarven kann.

Drogeriedm
GründerChristoph Werner
Gründung28. August 1973
SitzKarlsruhe

dm: Fake-Gewinnspiel auf Facebook im Umlauf – Betrüger „verlosen“ Drogerie-Produkte

Ende Januar wendeten sich erstmals eine Kundin in der Facebook-Community von dm an das Social-Media-Team des Drogerie-Riesen – und machte auf eine gesponserte Facebookseite aufmerksam, die sich „DM-Drogerie“ nennt. Der Account bietet diverse Gewinnspiele an – vermeintlich von dm. Angeblich verlost werden Drogerie-Produkte, zum Beispiel ein Testpaket der dm-Eigenmarke „Balea“ oder der beliebten Pflegemarke „Nivea“. Nach dem Beitrag der dm-Kundin wendeten sich immer weitere Verbraucher an das Drogerie-Team – allesamt hatten dieselbe Fake-Seite in ihrem Facebook-Feed entdeckt.

dm: Gewinnspiel von Drogerie-Fake – Kunden decken dreisten Betrug auf Facebook auf

„Diese Seite ist bestimmt nicht von euch oder?“, fragt eine dm-Kundin irritiert nach. Ein anderer Kunde weist die Drogerie ebenfalls auf das ominöse Gewinnspiel hin und liefert weitere Screenshots der offensichtlichen Fake-Seite. Dm reagiert sofort – und klärt die irritierten Kunden auf. „Die Seite steht mit uns in keiner Verbindung. Hier handelt es sich leider wieder um einen Fake.“ Offenbar war dies nicht das erste Mal, dass Betrüger ein falsches Gewinnspiel von dm im Netz gestartet haben!

Betrüger starten falsches dm-Gewinnspiel – Warnung vor Fake (Fotomontage)
Betrüger starten falsches dm-Gewinnspiel – Warnung vor Fake (Fotomontage) © Rupert Oberhäuser/dpa / Screenshots Facebook

Und damit nicht genug: Obwohl die Drogerie die Fake-Seite auf Facebook bereits gemeldet hat, scheint sie ihr betrügerisches Spiel weiterspielen zu können. Unter den neuesten Screenshot eines dm-Kunden von besagtem Facebook-Profil kommentiert dm: „Oh man, dabei wurde die Seite erst gemeldet. Danke für den Hinweis.“

dm: Drogerie warnt vor Fake-Gewinnspiel – Kunden völlig irritiert: „Ich verstehe nicht...“

Auch wenn die dm-Kunden sich offenbar so schnell nicht von den Drogerie-Betrügern hereinlegen lassen, stößt die Tatsache auf Unverständnis, dass die Fake-Seite weiter falsche Gewinnspiele anbieten kann. „Ich verstehe nicht, dass FB das nicht in den Griff bekommt. Derzeit häufen sich diese Seiten, ständig kommen gefakte Freundschaftsanfragen und Gewinnmitteilungen“, beschwert sich eine Kundin. Bei Besuch des Fake-Profils zeigt sich tatsächlich: Die betrügerische Seite existiert seit dem 18. Januar – und wurde von Facebook immer noch nicht gelöscht. Dm scheint das eigentliche Problem bereits erkannt zu haben: „Naja, diese Fake-Seiten werden immer besser. Bis man eine Seite gemeldet hat, existiert schon wieder eine andere mit einer kleinen Abweichung.“

Erst vor kurzem leistete sich dm selbst einen kleinen Fail: Eine Kundin bestellte FFP2-Masken im Online-Shop der Drogerie* – und verfasste sofort eine empörte Beschwerde bei Facebook.

dm: Drogerie gibt Tipps zum Schutz vor Betrug – so erkennt man ein Fake-Gewinnspiel

Um die Kunden vor solchen Fake-Gewinnspielen zu schützen, gibt dm auf seiner Internetseite Tipps, wie man diese erkennen kann – und woran man merkt, ob es sich um ein echtes Gewinnspiel der Drogerie-Kette handelt. „Leider kommt es immer wieder vor, dass im Namen von dm betrügerische Verlosungen und Aktionen angeboten werden“, werden die Kunden zunächst gewarnt. Außerdem weist die Drogerie die Kunden auf fünf Möglichkeiten hin, Fake-Gewinnspiele schnell zu erkennen:

Weiter weist die Drogerie ihre Kunden darauf hin, dass Verbraucher generell alle Gewinnspiele von dm „ausnahmslos“ auf den offiziellen Social-Media-Kanälen wie Facebook oder Instagram sowie im Kundenmagazin und auf der Seite www.dm.de/neu/gewinnspiele/ finden können. So ist man optimal geschützt, um nicht doch auf einen Betrug hereinzufallen. (kab) *HEIDELBERG24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant