1. Heidelberg24
  2. Verbraucher
  3. Einkauf & Test

Aldi-Fail sorgt für Lacher bei Kunden - Manager gesteht: „Ziemlich häufiges Problem - und ein lustiges“

Erstellt: Aktualisiert:

Hamburgerbrötchen auf einer Kiste. Eine Packung ist ohne Plastikverpackung.
Ein Aldi-Kunde machte bei seinem Einkauf dieses Foto. Erkennen Sie den Fehler? © Reddit/ @A911owner

Dass bei Aldi, Lidl und Co. nicht immer alles glatt läuft, mussten viele Kunden schon erfahren. Doch ein Fehler in den USA brachte Aldi-Kunden in Verwunderung.

München - Immer wieder verblüffen Supermärkte und Discounter ihre Kunden mit seltsamen Aktionen. Auch der Discounter Aldi ist vor Fehlern nicht gefeit*. Doch nicht nur in Deutschland bringt die Kette ihre Kunden zum Lachen: Auch international sorgen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für skurrile Fotos in den sozialen Medien. Ein Kunde in den USA entdeckte bei seinem Einkauf eine ganz besondere Überraschung und teilte sie mit der Welt auf Reddit*. Erkennen Sie den Fehler?

Hamburger-Fail bei Aldi: Kunde teilt Foto auf Reddit

Ein Aldi*-Kunde postete ein Foto seiner ungewöhnlichen Entdeckung auf Reddit. Auf den ersten Blick erscheint es recht gewöhnlich: Fertige, eingepackte Burgerbrötchen stapeln sich in einer Kiste. Doch wer genauer hinsieht, merkt: Da hat sich ein Fehler eingeschlichen. Eine Packung Brötchen wurde gar nicht verpackt. „Als ich heute bei Aldi war sah ich diese Hamburger-Buns, die keine Verpackung haben.... Aber das Ablaufdatum wurde geradewegs auf die Brötchen gedruckt“, schrieb der Nutzer dazu auf Reddit. Und tatsächlich: Das Ablaufdatum wurde trotz fehlender Plastik-Verpackung einfach auf ein Brötchen gedruckt.

Wenig überraschend waren die Brötchen sehr alt und abgestanden, wie der Kunde hinzufügte. Auch andere User waren von dieser Entdeckung verblüfft. „Die Anzahl der Schritte, die diese Brötchen durchgemacht haben, in denen gedacht wurde „nicht mein Job“, um so einfach neben ihren Kameraden gestapelt zu werden, ist verrückt“, meinte ein Nutzer. Ein anderer schrieb: „Ich mag es, dass die Person, die das da hingestellt hat, sich dachte sch*** drauf, hier ist nichts falsch.“

Fehler bei Aldi bringt Kunden zum Lachen - So ungewöhnlich ist er gar nicht

Sogar ein Manager einer Aldi-Filiale meldete sich zu Wort und versuchte, die Situation zu erklären. Die Burgerbrötchen kämen immer in sehr großen Kisten, weshalb es leicht passieren könne, dass ein solcher Fehler übersehen wurde. Eine Seltenheit sei das Problem mit den Burger aber nicht: „Das ist ein ziemlich häufiges Problem - und ein lustiges. Meistens passiert es bei Hotdogs oder Burgerbrötchen, aber wir hatten es auch schon mit ganzen Laib Brot“, erzählte der Manager.

Andere Nutzer verwiesen darauf, dass das Ablaufdatum von einer Maschine auf die Verpackungen gedruckt wird - und die könne das ja nicht bemerken. Einig sind sich jedoch alle: Mit diesem Fail hat Aldi mal wieder alles übertroffen. Ein Nutzer fasste zusammen: „Das sind die Gewinner des ‚nicht mein sch*** Job-Awards‘“. (sf) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare