1. Heidelberg24
  2. Verbraucher
  3. Einkauf & Test

Kunden-Betrug bei Edeka? „Jeder sieht den Fehler auf den ersten Blick“

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Laugenstangen-Eklat bei Edeka: Ein Kunde platziert seinen Einkauf auf dem Backblech – und braucht gar nicht allzu genau hinzusehen, um das Problem zu bemerken.

Genau hinschauen! Das lohnt sich ab und zu im Supermarkt oder nach dem Einkauf. So lässt sich auf dem Kassenbon mal ein 1-Cent-Eintrag erblicken, dessen Hintergrund nicht jedem bekannt war. Oder auch der Zettel-Eintrag „Azubi in der Wurst“. Und nicht selten sind es auch die Produkte selbst, die Fragen aufwerfen oder Anlass zur Beschwerde geben. So bei einer Edeka-Kundin, die einen Früchte-Mix auseinanderpflückte.

Edeka-Kunde erwartet acht Laugenstangen - zählt aber nur sieben

Ebenfalls im Edeka-Kosmos spielt nun eine andere Beschwerde, die ein Kunde der Supermarkt-Kette auf der offiziellen Facebook-Seite postete, wie tz.de berichtet. Er hat bei seinem Einkauf nachgezählt! Mutmaßlich hungrig packt er die „8 Laugenstangen zum Aufbacken“ der Edeka-Eigenmarke „Gut & günstig“ aus und platziert sie auf einem Blech. Da fällt ihm auf: Die versprochenen acht Laugenstangen sind nur sieben!

Er unterstellt Edeka in seiner Beschwerde gar einen „Betrug am Kunden“, warnt die anderen und schreibt: „Gerade die Packung aufgemacht und wollte welche aufbacken zur Suppe dazu. Ich denke, jeder sieht den Fehler auf den ersten Blick. 8 minus 7 ergibt 1. Somit wurde ich um eine Laugenstange betrogen, obwohl man für 8 Stück bezahlt.“

Edeka reagiert auf Beschwerde schon nach zwei Stunden

Edeka reagiert schon nach nur zwei Stunden. Und weist darauf hin, dem verärgerten Kunden per Direktnachricht geantwortet zu haben. Vermutlich war es einfach nur ein Packfehler, ohne dass ernsthafte Betrugsabsichten vorgelegen hätten? Ab und zu gibt es auch plausiblere Erklärungen für Supermarkt-Unstimmigkeiten. Wenn bei Packungsinhalten derzeit getrickst wird, dann hat es jedenfalls meist andere Ausprägungen. (lin)

Auch interessant

Kommentare